Pimm’s cup

Donnerstag, 10. September 2020

Pimm’s cup

 

Zu meinem liebsten Sommerdrinks gehört neben Hugo und Gurkenspritzer auch Pimm’s cup. Ich habe diesen Drink das erste Mal in London ausprobiert...und ich war von Anfang an begeistert. Ich habe mir dann vorgenommen es auch in Wien öfter zu bestellen und selber zu mixen. Das war vor ein paar Jahren und gar nicht so einfach umzusetzen. Denn Pimm’s gibt es nicht auf viele Getränkekarten. Und auch zum Kaufen gibt es PIMM’S No. 1 nicht überall. Voriges Jahr konnte ich eine Flasche Pimm’s kaufen (ich weiß nicht mehr wo) und so konnte ich den Drink auch selber mixen. Ich teile das Rezept für euch...vielleicht habt ihr Glück und ihr könnt dieses Sommergetränk auch ausprobieren.

Man nehme folgende Zutaten:

  • 150 ml PIMM’S No. 1
  • 300 ml Ginger Ale
  • Eiswürfeln
  • Gurkenscheiben
  • Zitronenscheiben
  • Frische Minze

So geht die Zubereitung:

  1. Gläser mit Eiswürfeln füllen.
  2. PIMM’S No. 1 und das Ginger Ale dazugeben und einmal umrühren.
  3. Mit der Gurkenscheibe, der Zitronescheibe und der frischen Minze garnieren und servieren.

Pimm’s cup
Pin it:

Pimm’s cup

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare on "Pimm’s cup"
  1. Liebe Diana,
    was für schöne anregende Bilder. Jetzt würde ich zu gerne solch einen Drink probieren, da ich ihn auch überhaupt nicht kenne.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sigird, ich würde sehr gerne einmal mit dir diesen Drink zusammen trinken.
      LG, Diana

      Löschen
  2. Hallo Diana,
    ich kenne diesen Drink nicht, sieht aber sehr lecker und erfrischend aus-
    Liebe Grüße
    Edyta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edyta, ja, leider ist der Drink nicht so bekannt und ich weiß nicht wieso. Er schmeckt super erfrischend. Vielleicht wird sich das noch ändern.
      LG, Diana

      Löschen
  3. Den Drink kannte ich überhaupt nicht, habe ich noch nie gehört. Klingt aber sehr interessant und sieht schön erfrischend aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht wieso dieser Drink bei uns nicht populär ist :(
      LG, Diana

      Löschen

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn nicht anonym kommentiert, der gewählte Nutzername gespeichert.

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.