Omelette mit Pilzen

Sonntag, 19. August 2018
Omelette mit Pilzen

Eigentlich mag ich keine Omelette. Und trotzdem habe ich es nun 2 Mal gekocht. Was man nicht alles für Content für den Blog tut 😅. Ich mag wirklich keine Omelette…ich finde es schmeckt immer zu fad. Darum bestelle ich dann lieber Spiegeleier/ weiches Ei oder pochiertes Ei, wenn wir frühstücken gehen. Meine Freunde lieben Omelette…darum habe ich mich entschieden es selber zu kochen…denn da kann ich mich bei den Gewürzen und Zutaten austoben. Gesagt, getan. Ich werde weiterhin keine Omelette im Restaurant bestellen…aber selber werde ich es dann doch öfters kochen. Denn es geht schnell und man kann so wunderbar Reste verwerten. Denn genauso ist dieses Omelett hier entstanden.

Buchrezension: 5-Zutaten-Küche. Quick & Easy

Mittwoch, 15. August 2018
Buchrezension: 5-Zutaten-Küche. Quick & Easy

Hier habe ich euch erzählt, dass ich mir mein erstes Buch von Jamie Oliver gekauft habe. Am Anfang war ich etwas skeptisch dem Buch gegenüber und war mir nicht sicher, ob ich es kaufen sollte. Aber dann sah ich 5-Zutaten-Küche. Quick & Easy zum halben Preis und da musste ich zuschlagen. Das Angebot hat nur ein paar Tage gedauert und war nur für England gedacht. So schrieb ich meine Freundin, die in London lebt, an und sie bestellte das Buch. Ich war froh darüber, aber es hat über 6 Monate gedauert, bis ich endlich das Buch in Händen hielt. Aber die lange Wartezeit hat sich gelohnt, würde ich sagen.

Buttermilch-Gurken-Kaltschale

Freitag, 10. August 2018
Buttermilch-Gurken-Kaltschale

Die Küche bleibt weiterhin kalt. Auch wenn es etwas kühler ist, ist es weiterhin zu warm um lange am Herd zu stehen. Aber manchmal habe ich Gusto auf eine Suppe. Darum kommt mir die Buttermilch-Gurken-Kaltschale genau richtig. Man braucht nicht viele Zutaten und es geht auch noch super schnell. Wie man eine Buttermilch-Gurken-Kaltschale zubereiten kann, kӧnnt ihr unten lesen. Es lohnt sich sie zuzubereiten…Erfrischung ist garantiert.

Panini mit Brie und Pfirsiche

Montag, 6. August 2018
Panini mit Brie und Pfirsiche

Die Hitzewelle dauert etwas länger. Aus diesem Grund bleibt meine Küche länger kalt. Was können wir bei der Hitze aber Essen? Mein Antwortet lautet: Gazpacho, Salate und Panini mit Brie und Pfirsiche. Ich war vor kurzem einkaufen und habe Pfirsiche gekauft. Einige habe ich so gegessen und einige in Panini verwendet. Ich habe euch auf Instagram gefragt ob ihr das Rezept wollt und die Antwort war JA. Mir ist euer Wunsch Befehl, hier ist das Rezept der Panini mit Brie und Pfirsiche.

Pfirsich Eistee

Montag, 30. Juli 2018
Pfirsich Eistee

Laut Wetterbericht wird diese Woche sehr heiß sein. Wir werden hier in Wien Temperaturen um die 33 Grad haben. Ich liebe den Sommer und auch diese Temperaturen. Bei solchen Temperaturen ist es aber umso wichtiger viel zu trinken. Aus diesem Grund verrate ich euch mein liebstes non-alkoholisches Erfrischungsgetränk des Sommers. Neben Infused Water trinke ich sehr gerne Pfirsich Eistee. Früher habe ich ihn gekauft, aber dann habe ich erfahren wie man ihn selber machen kann. Es geht so einfach, dass ich keinen Pfirsich Eistee mehr kaufe. Ich verrate euch heute das Rezept, dann müsst ihr auch keinen Pfirsich Eistee kaufen.

Zucchinikuchen

Donnerstag, 26. Juli 2018
Zucchinikuchen

#saisonalschmecktsbesser geht in die 7te Runde. Wie schnell die Zeit doch vergeht! Ich habe das Gefühl, dass es gar nicht lange her war als die Idee für dieses Dauerblogevent geboren wurde. Aber nein…es war nicht Gestern…das war vor über 7 Monaten. Dieses Mal standen Bohnen | Fenchel | Kohlrabi | Brokkoli | Erbsen | Radieschen | Tomaten | Gurken | Sommersalate und Zucchini zur Auswahl. Für mich war es von Anfang klar, dass ich was mit Zucchini kochen werde. Aber was. Die Wahl fiel auf einen Zucchinikuchen. Richtig gelesen…Zucchini findet man nicht nur in herzhaften Gerichte, sondern man kann ihn so wie die Karotten in Kuchen verwenden. Zuerst war ich etwas skeptisch als ich davon gehört habe (das war ich auch beim Karottenkuchen). Aber bei einem Picknick habe ich den Zucchinikuchen probiert und es hat mir geschmeckt. Und so entschied ich mich ihn auch zu backen. Es hat lange gedauert, aber zum Glück gibt es unser Saisonal schmeckt's besser Event.

Pasta mit Spinat, geschmorten Tomaten und Burrata

Donnerstag, 19. Juli 2018
Pasta mit Spinat, geschmorten Tomaten und Burrata

Wer mir auf Instagram folgt Weiß, dass ich mir vorgenommen habe, meine Vorräte zu reduzieren. Ich habe ungefähr 10 Packungen Pasta und 5 Packungen Reis. Kein Mensch braucht so viele und sie nehmen auch viel Platz. Also koche ich oft Pasta oder Reis. Alte oder neue Rezepte. Das letzte Mal habe ich Pasta mit Spinat, geschmorten Tomaten und Burrata gekocht. Das war ein neues Rezept, dass ich ausprobiert habe. Und weil es mir so gut geschmeckt hat, habe ich mich entschlossen es mit euch zu teilen.

Print freindly