Erdnussbutter-Eis

Donnerstag, 25. Juni 2020
Erdnussbutter-Eis

Der Sommer lässt noch ein wenig auf sich warten. Trotzdem gibt es heute hier ein Eis-Rezept. Ich habe das Erdnussbutter-Eis bereits vor 2 Jahren zubereitet bin ich aber nicht mehr dazu gekommen es mit euch zu teilen. Da es aber sehr lecker schmeckt, hole ich es jetzt einfach nach.

Bananengugelhupf

Donnerstag, 18. Juni 2020
Bananengugelhupf

Könnt ihr euch an mein Bauernbrot erinnern? Das Rezept ist nun auch einige Jahre alt. Dafür habe ich 1 kg Roggenmehl gekauft. Ein Teil habe ich für das Brot verwendet, der andere Teil wartete lange Zeit darauf endlich wieder zum Einsatz zu kommen. Ganz anders als Dinkelmehl kann man Roggenmehl nicht so einfach für Kuchenbacken verwenden. Ich hatte versucht Pfannkuchen damit zu backen, der Versuch war kein Erfolg. Ich habe dann Mr. Google zu Rate gezogen, aber der hat ausschließlich Brotrezepte ausgespuckt. Nicht ganz was ich wollte. Aber dann fand ich doch noch ein Rezept für einen Bananengugelhupf. Das Problem damit: die Mengenangaben/ Zeitangaben waren nicht richtig/ haben ganz gefehlt. Trotzdem habe ich mich ans Rezept gewagt…ich bin ja keine Backanfängerin mehr. Und siehe da…ich habe es geschafft einen Bananengugelhupf zu backen, der essbar war. Nein, das stimmt nicht. Es war nicht essbar, es war ganz lecker. Falls ihr auch (noch) Roggenmehl zu Hause habt und kein Brot backen wollt, hier ist das Rezept für den Bananengugelhupf.

Holunderblütensaft

Donnerstag, 28. Mai 2020
Holunderblütensaft

Ich kann mich glücklich schätzen. Wieso sage ich das? Weil es neben meiner Wohnung sehr viele Holunderbäume gibt – das habe ich ganz zufällig entdeckt. Das hat mich natürlich sehr gefreut…denn das bedeutet, dass ich ohne Probleme Holunderblütensaft ansetzen kann. Es ist nicht so einfach in einer Stadt Holunderblüten zu finden. Ich kenne noch 2 Stellen wo ich welche finden kann, aber keiner war so günstig gelegen. Vor 2 Wochen habe ich dann ein paar Dolden gepflückt und einen Holunderblütensaft angesetzt.

Dulce de leche

Donnerstag, 14. Mai 2020
Dulce de leche

Dulce de leche stand seit Ewigkeiten auf meiner to-do Liste. Und wenn ich sage seit Ewigkeiten, dann meine ich ein paar Jahre. Das erste Mal als ich darüber gelesen habe war ich sehr motiviert dulce de leche selber zu machen. Das Problem: ich habe keine Kondensmilch gefunden. Daher habe ich das immer wieder vor mich hingeschoben. Das Rezept kam immer wieder auf meinem Radar, leider verschwand es auch genauso schnell. In den Supermärkten in meiner Nähe findet man nicht so leicht Kondensmilch. Und dulce de leche aus normaler Milch wollte ich nicht herstellen. Fragt mich nicht warum. Jetzt habe ich ein exotisches Supermarkt in der Nähe. Und da gibt es Kondensmilch von verschiedenen Marken. Daher gab es für mich keine Ausreden mehr...und so habe ich endlich dulce de leche zubereitet. Wenn man bedenkt wie leicht das geht habe ich mich gefragt wieso ich das nicht öfter gemacht habe.

Cremesuppe vom grünen Spargel

Donnerstag, 30. April 2020
Cremesuppe vom grünen Spargel

Für die Frühlingsausgabe von #saisonalschmecktsbesser habe ich wieder Spargel ausgewählt. Zur Auswahl standen Blumenkohl, Frühlingszwiebeln, Lauch/Porree, Kohlrabi, Mangold, Portulak/Postelein, Radieschen, Rhabarber, Schalotten, Spargel, Spinat, Spitzkohl, Wirsing (Heimischer Anbau) und Karotten, Knollensellerie, Pastinaken, Rote Bete, Rotkohl, Steckrüben, Weißkohl, Zwiebeln (Lagerware). Ich habe mich für eine Cremesuppe vom grünem Spargel entschieden.

Irish Soda Bread

Donnerstag, 23. April 2020
Irish Soda Bread

Ich bin mit diesem Rezept etwas spät. Ich hätte es viel früher veröffentlichen sollen. Ich hätte es veröffentlich sollen, als Hefe Mangelware war. Jetzt sollte Hefe wieder verfügbar sein. Sollte das aber bei euch noch nicht der Fall sein, dann könnt ihr auf dieses Irish Soda Bread Rezept zurückgreifen. Eigentlich könnt ihr es auch so backen…denn das Irish Soda Bread ist super lecker.

Pizza-Crackers

Sonntag, 12. April 2020
Pizza-Crackers

Heute ist mein Geburtstag. Es ist das erste Mal, dass ich mein Geburtstag alleine verbringe...das wegen des Coronaviruses. Aber ganz alleine feiere ich doch nicht. Denn heute gibt es eine neue Runde #allyouneedis. Also feiere ich gemeinsam mit den anderen (auch wenn sie davon nichts wussten). Denn dieses Mal ist das Thema: Snacks & Fingerfood – ein Thema das perfekt zu einem Geburtstag passt. Für diese Runde habe ich Pizza Crackers gebacken. Crackers standen schon lange auf meine to-do Liste. Und nun habe ich sie für endlich gebacken. Ich weiß nicht wieso ich so lange darauf gewartet habe. Was ist weiß...sie werden jetzt viel öfters gebacken.

Print freindly