Zitronenspaghetti

Samstag, 15. Juni 2019
Zitronenspaghetti

Nachdem ich die Zitronentarte gebacken habe, sind mir ein paar Zitronen übriggeblieben. Ein paar habe ich für Limonade verwendet und eines für diese Zitronenspaghetti. Diese wollte ich schon so lange ausprobieren und nun hatte ich die Gelegenheit. Nachdem ich einen ganzen Tag bei verschiedenen Ärzte war (und nur eine Laugenstage gegessen hatte) hatte ich einen riesigen Hunger aber sehr wenig Zeit zum Kochen, denn ich musste schon wieder los. Darum fiel die Wahl auf Spaghetti. Aber nicht irgendwelche…sondern Zitronenspaghetti. Schnell, einfach und lecker…genau wie ich es mag 😃.

Man nehme folgende Zutaten:

  • 250 g Spaghetti
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Schale einer Bio-Zitrone
  • Saft von ½ Bio-Zitrone
  • Pfeffer
  • frisch geriebener Parmesan
  • frisches Oregano
Ergibt: 2 Portionen
Zubereitungszeit: 15 Minuten

So geht die Zubereitung:

  1. Wasser für die Spaghetti aufkochen und diese nach Packungsanweisung kochen.
  2. Danach 1 EL Olivenöl in eine Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin anschwitzen. Spaghetti, Zitronenschale und Zitronensaft dazugeben und alles gut vermischen.
  3. Mit Pfeffer würzen.
  4. Pasta auf Teller anrichten und mit frisch geriebenem Parmesan und Oregano garnieren.
Zitronenspaghetti
 Pin it:
Zitronenspaghetti

Kommentare on "Zitronenspaghetti"
  1. Liebe Diana,
    bei uns gibt es häufig Spaghetti, gerne puristisch, denn mit dem perfekten Beiwerk sind sie immer wieder ein besonderes Essen für uns. Deine Zitronenspaghetti muss ich unbedingt ausprobieren, klingt einfach und köstlich.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe auch Pasta...weil sie so vielseitig sein können.
      LG, Diana

      Löschen
  2. Wir essen Spaghetti auch recht oft (haben sogar selbst schon ein Spaghetti-Rezept auf unserem Food Blog ausprobiert). Die Zitronen-Variante kann ich so auch noch nicht, kann mir aber vorstellen, dass sie sehr lecker ist :) Wird auf jeden Fall mal ausprobiert :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selber Pasta habe ich nur einmal gemacht...hat aber nicht so geklappt wie ich wollte. Wenn ich in der neuen Wohnung bin, kann ich endlich mein Pasta Maker ausprobieren und selber Spaghetti zubereiten.
      LG, Diana

      Löschen
  3. Das hört sich ja interessant an, das werde ich unbedingt mal ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tu das, die Zitronenspaghetti wirst du sicherlich mögen.
      LG, Diana

      Löschen
  4. Liebe Diana,
    ich liebe Zitronenspaghetti. Die sind leicht und frisch und ideal für den Sommer :-) ! Dein Bild ist super. Der Teller gefällt mir :-) !!!
    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Mhh klingt das gut! Da bekomme ich gleich Hunge :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Oh ich liebe Pasta! Könnte ich jeden Tag essen!
    Dein Rezept hört sich wieder toll an! :)

    Liebe Grüße
    Lisa Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann unbedingt auch dieses Rezept hier ausprobieren.
      LG, Diana

      Löschen
  7. Liebe Diana,
    deine Zitronenspaghetti gab´s bei uns gestern zum Mittagessen. Ich habe noch gekochte Erbsen dazu gegeben. Super Rezept, es war richtig lecker :-) !
    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eva, das freut mich so zu hören. Mmmm...mit Erbsen schmecken sie bestimmt auch lecker.
      LG, Diana

      Löschen
  8. Liebe Diana,
    danke für das tolle Rezept. Es ist genau für mich :)
    Liebe Grüße
    Edyta

    AntwortenLöschen

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn nicht anonym kommentiert, der gewählte Nutzername gespeichert.

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.

Print freindly