Crostini mit Eierschwammerl

Samstag, 15. September 2018
Crostini mit Eierschwammerl

Die Eierschwammerl oder Pfifferlinge haben wieder Saison. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich freuen mich jedes Jahr erneut darauf. Ich habe wieder ein paar gekauft und mich entschieden ein paar Crostini zuzubereiten. Es geht schnell und sie schmecken wunderbar. Und sie passen als Vorspeise bei jedem Dinner. Heute fehlt mir die Inspiration um mehr zu schreiben daher lasse ich euch mit dem Rezept.

Man nehme folgende Zutaten:

  • Baguette
  • Olivenöl
  • 200 g Eierschwammerl
  • 1 rote Zwiebel
  • Butter
  • 50 ml trockener Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Frischkäse
  • Schinken
  • Thymianblätter

So geht die Zubereitung: 

  1. Baguette schräge in Scheiben schneiden. Jede Seite mit etwas Olivenöl beträufeln und in eine Pfanne grillen.
  2. Eierschwammerl putzen, in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden.
  3. Butter in eine Pfanne erhitzen. Die Pilze und die Zwiebel in die Pfanne geben und 2-3 Minuten braten. Mit dem Weißwein ablöschen und solange kochen, bis der Wein vollständig verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Baguettescheiben mit Frischkäse bestreichen und mit Schinken und den Eierschwammerl belegen. Mit Thymianblätter garnieren und servieren. 
Crostini mit Pfifferlinge
 Pin it:
Crostini mit Eierschwammerl



Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn nicht anonym kommentiert, der gewählte Nutzername gespeichert.

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.

Print freindly