Nachspeisen

Weiße Schokoladentarte mit Beeren

Weiße Schokoladentarte mit Beeren

Die weiße Schokoladentarte mit Beeren habe ich jetzt schon öfters gebacken. Und jedes Mal habe ich mir vorgenommen, das Rezept mit euch zu teilen. Das habe ich bis jetzt noch nicht gemacht…obwohl ich die Fotos vor ein paar Jahre geschossen habe. Woran es liegt, kann ich euch nicht sagen. Was ich euch aber sagen kann: diese Tarte ist super lecker und passt bei jeder Gelegenheit.

Ich habe die weiße Schokoladentarte das erste Mal bei einer meiner Freundinnen gegessen. Sie hatte das Rezept aus einem Buch und hat es ausprobiert. Sie hat es damals mit Blaubeeren gebacken, ich habe es dieses Mal mit ein Beerenmix ausprobiert. Was soll ich euch sagen: nicht nur ich war davon begeistert! Die Tarte wird jetzt öfters für unsere Treffen gebacken. Also macht es mir vor: backt das Rezept nach und macht euch selber ein Bild davon.

Rezept drucken
5 from 2 votes

Weiße Schokoladentarte mit Beeren

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit35 Min.
Resting time1 Std. 15 Min.
Gericht: Nachspeise

Man nehme folgende Zutaten:

Für den Boden:

  • 100 g kalte Butter in Stückchen geschnitten
  • 70 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 2 EL gemahlene Mandeln

Für dir Füllung:

  • 300 g weiße Schokolade
  • 500 g Creme fraiche
  • 4 Eigelb

Für den Belag

  • 450 g Beeren frisch oder tiefgefrohren
  • 1 EL Speisestärke
  • 50 g Zucker
  • 130 ml Wasser
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz

So geht die Zubereitung:

  • Butter, Puderzucker und Salz in einer Rührschüssel geben und mit den Knetehaken des Handmixers verrühren. Ei hinzugeben und verrühren.
  • Mehl sieben und auf einmal hineinschütten. Gemahlene Mandeln dazugeben. So lange weiterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Ist der Teig zu brüchig, 1 EL Milch/ Wasser dazugeben und nochmal kurz verrühren.
  • Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie geben und für 1 Stunde im Kühlschrank geben.
  • Nach der Stunde Teig ausrollen und in eine gut gebutterte/ mit Backpapier belegte Form geben. Mit einer Gabel den Teig einstechen und für 15 Minuten bei 175° Grad blindbacken. Aus dem Ofen nehmen und Temperatur auf 140° Grad reduzieren.
  • Für die Füllung die weiße Schokolade zerbröckeln und zusammen Crème fraîche in einer Schüssel im Wasserbad erwärmen, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist.
  • Die Schüssel vom Wasserbad entfernen und die Eigelbe nacheinander unter ständigem Rühren dazugeben.
  • Die Füllung auf dem Teigboden verteilen. Tarte im Backofen auf der mittleren Schiene für 20 Minuten backen.
  • Tarte aus dem Ofen herausnehmen und ganz abkühlen lassen. Die Masse ist noch etwas beweglich, sie wird erst nach dem Abkühlen vollständig fest.
  • Für den Belag, die Beeren waschen/ abtropfen lassen. Speisestärke und Zucker in einem Topf vermischen und mit 130 ml Wasser, Zitronensaft und Salz glatt rühren. Unter Rühren bei kleiner Hitze aufkochen, vom Herd nehmen und die Blaubeeren unterrühren.
  • Die Beeren auf der Tarte verteilen und für mindesten 15 Minuten im Kühlschrank geben.

Notizen

Die Tarte schmeckt gut auch mit Himbeeren, Blaubeeren oder Erdbeeren. Mit schwarzer Schokolade haben wir das Rezept noch nicht ausprobiert, aber es spricht nichts dagegen.

Weiße Schokoladentarte mit Beeren

Weiße Schokoladentarte mit Beeren

You Might Also Like

6 Kommentare

  • Antworten
    Kristin
    8. September 2022 um 13:35

    5 stars
    Fast zu schade zum Essen;)

  • Antworten
    Christine
    29. August 2022 um 9:48

    Ich finde weiße Schokolade so toll! Und dann noch in Kombination mit den Beeren… hach, das schmeckt sicher toll!!

  • Antworten
    csokoládé
    22. August 2022 um 12:08

    Sieht gut aus und ganz lecker!

  • Antworten
    Edyta
    14. August 2022 um 10:28

    Liebe Diana,
    Deine Tarte ist so köstlich. Schon die Zutaten- Liste klingt so verlockend. Sehr gelungen!
    Liebe Grüße
    Edyta

  • Antworten
    Amalie
    9. August 2022 um 13:11

    5 stars
    Liebe Diana,
    im Amalienwohnzimmer sind Tartes sehr beliebt, aber mit weißer Schokolade ist hier noch nie eine gebacken worden. Die muss ich unbedingt demnächst ausprobieren. Sieht einfach großartig aus. Vielen Dank für das wunderschöne Rezept mit den fantastischen Bildern.
    Liebe Grüße
    Amalie

  • Antworten
    Sigrid
    6. August 2022 um 20:43

    Liebe Diana,
    deine weiße Schokoladentarte mit Beeren ist ein Traum von einem Kuchen. Bei uns ist jetzt Brombeerzeit, ich sehe ihn bereits förmlich vor mir.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  • Kommentar verfassen

    Ich gebe:




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr Informationen darüber findest du in meiner Datenschutzerklärung. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.