Samstag, 7. März 2015

Blogpause/ Blog break


Meine Lieben, die nächsten 2 Wochen wird es hier ruhig sein, denn ich bin auf Urlaub. Nach meinem Urlaub erwartet euch viele leckere Rezepte…also dran bleiben.
My dear readers I will in holiday the next 2 weeks, so nothing will happen on the blog. But after my holiday I will be back with many recipes….so stay tuned!

Dienstag, 3. März 2015

Rote Beete-Apfel-Smoothie/ Beetroot-apple smoothie


Wie ihr schon wisst, liebe ich Smoothies. Und ich versuche immer wieder neue Variationen. Wie auch dieses Mal. Nachdem ich die rote Beteschokotorte gebacken haben (Rezept folgt) ist mir etwas rote Beete übriggeblieben. Ich wollte sie nicht in ein Salat verarbeiten und so habe ich mich entschieden dieses Smoothie auszuprobieren. Mir hat es geschmeckt, weiß aber nicht, ob er wirklich für Jeden ist.
As you already know, I love smoothies. And I always try new variations. After I baked the beetroot chocolate cake (recipe will follow) some beetroot remained unprocessed. I did not want to make a salad with it so I decided to try this smoothie. I enjoyed it, but I do not know if it is really for everyone.

Donnerstag, 26. Februar 2015

Soul food: Nudelsuppe/ Noodle soup


Wie ihr schon aus dem letzten Post wisst, lag ich für ein paar Tage mit der Grippe im Bett. Ich hatte keine Kraft etwas zu kochen aber um ehrlich zu sein, hatte ich auch keinen Appetit. Ich musste mich zwingen etwas zu essen damit ich wenigsten die Medikamente nehmen konnte. Denn auf nüchternen Magen sollte man sie nicht nehmen. Als ich dann mehr Kraft hatte, habe ich mir dann eine Nudelsuppe gekocht…die half schon immer bei Erkältung. Und sie hat wirklich geholfen…jetzt bin ich wieder fit. Für alle die noch mit der Grippe im Bett liegen gibt es jetzt das Rezept.
As you know from the last post, I laid in bed for a few days with the flu. I had no strength to cook something but to be honest I also did not have appetite. I had to force myself to eat something in order to be able to take the medication. When I had more strength I then cooked a noodle soup...which has always helped when I had the flu. And it really helped...now I'm fit again. For those who still lie in bed with the flu, here is the recipe.

Montag, 23. Februar 2015

Ingwer-Orangen-Tee/ Ginger orange tea


Wer mich auf Facebook verfolgt, weis schon, dass ich in Bett mit der Grippe liege. In den letzten Jahre hatte ich so eine schöne Beziehung mit der Grippe: sie hat mich ignoriert und ich war ihr gar nicht böse. Leider halten so schöne Beziehungen nicht ewig und dieses Jahr hat es mich voll erwischt. Von einem Tag auf dem anderen. 3 Tage war ich dann auch KO…hab nur geschlafen. Essen konnte ich nicht, mich bewegen auch nicht, denn alles tat mir weh. Also hab ich nur geschlafen…ich wusste nicht, dass es überhaupt möglich ist. Dann am 4ten Tag konnte ich mich ein wenig bewegen…also wurde schnell dieser Tee gemacht, ein paar Fotos geschossen und dann habe ich mich wieder im Bett verkrochen. Fit bin ich noch nicht, aber zumindest verbringe ich nicht mehr den ganzen Tag im Bett. Also konnte ich heute diesen Post verfassen. Denn wisst ihr was? Dieser Tee ist wirklich gesund und lecker und ich wollte das Rezept noch mit euch teilen. Und jetzt lege ich mich wieder schlafen.
Those who follow me on Facebook, know already that I'm lying in bed with the flu. In the last years, I had such a nice relationship with the flu: it ignored me and I was not angry about this. Unfortunately such beautiful relationships do not last forever, and this year the flu got me. From one day to the other. 3 days I was KO...I only slept. I could not eat, I could not move because everything hurt me. So I've only slept...I did not know that it is possible that a person can sleep that much. Then on the 4th day I could move a little...so I made this tea and took a few photos. Then I crawled in bed again. I'm still not fit, but at least I do not spend the whole day in bed. So today I could write this post. This tea is really healthy and tasty and I wanted to share with you the recipe. And now I go back to sleep.

Donnerstag, 19. Februar 2015

Grundrezept: Pizzateig/ Basic recipe: pizza dough


Welcher der Ursprung der Pizza ist, lässt sich nicht mit Gewissheit klären. Die Italiener schwören, dass sie die Erfinder der Pizza sind, aber schon die alten Griechen haben ihr Fladenbrot mit Öl, Kräuter und Gewürzen verfeinert. Das ist aber ganz egal…ich bin froh, dass die Pizza erfunden wurde. Egal von wem. Heute zählt sie weltweit zu den beliebtesten Gerichte und die Auswahl der Belege ist unendlich. Man kann alles nehmen was einem gefällt…die Fantasie kennt in diesem Fall keine Grenzen. Die beste Pizza ist immer noch die Selbstgemachte. Daher werde ich euch Heute ein Grundrezept für Pizzateig zeigen.
It is not really clear which is the origin of pizza. The Italians swear that they are the inventors of pizza, but even the ancient Greeks have refined their pita bread with oil, herbs and spices. But that does not matter ... I am glad that the pizza was invented. No matter by whom. Today it is one of the world's most popular dishes and the selection of toppings is infinite. You can take everything that you like...the imagination knows no limits in this case. The best pizza is still the homemade one. Therefore, I will now show you a basic recipe for pizza dough.

Sonntag, 15. Februar 2015

Exotic Mango-Dream Kuchen/ Exotic mango dream mini cake


Vor langer, langer Zeit habe ich mir eine neue Kuchenform gekauft das gemeinsam mit 2 Rezepten geliefert wurde. Als ich die Rezepte gelesen habe, wusste ich, dass ich sie unbedingt ausprobieren wollte. Aber irgendwie habe ich immer was anderes gebacken und gekocht und irgendwann hab ich total vergessen, dass ich eine neue Kuchenform habe. Vor nicht zu langer Zeit, habe ich die Form dann wieder entdeckt und mich gleich an die Arbeit gemacht. Die nötigen Zutaten wurden gekauft, und die kleinen Kuchen gebacken. Und mich dann gleich gefragt: wieso musste ich so lange warten, bis ich sie ausprobiert habe? Sie schmecken so gut und sehen super schön aus…sie passen perfekt, wenn man Besuch erwartet, denn sie sind auch im herumdrehen fertig. Also hier das Rezept für die Exotic Mango-Dream Kuchen.
A long, long time ago, I bought a new cake pan that came together with 2 recipes. When I read the recipes, I knew I wanted to try them. But somehow I always baked and cooked something else and eventually I totally forgot that I have a new cake pan. Not too long ago, I rediscovered that I have the form. I bought the necessary ingredients and then baked the cakes. And then immediately I asked myself: why did I wait so long until I baked them? They taste so good and look really nice. They are ready in no time, so perfect for when you expect guests. So here's the recipe for the exotic mango dream mini cake.

Mittwoch, 11. Februar 2015

Herzen zum Frühstück/ Hearts for breakfast



Hallo meine Lieben. Bald steht wieder der Valentinstag vor der Tür. Für einige ein Grund zur Freunde. Und für andere ein ganz normaler Tag. Wie ihr schon aus diesem Post wisst, bin ich kein riesengroβer Fan von diesem Tag. Aber da ich weiβ, dass einige von euch diesen Tag mögen, werde ich euch mal verraten, wie ihr eure Liebste/ euren Liebsten mit einem Valentinstag Frühstück überraschen könnt. Im Internet gibt es diese Tage sehr viele Artikel mit Geschenketipps für diesen Tag. Ich habe auch einige gelesen…einige fand ich gut, einige weniger gut. Ein Artikel der mir recht gut gefallen hat, ist dieser hier. Er wurde von Männern geschrieben und so können wir Frauen sehen, was sich die Männer wirklich wünschen.
Hello my dears! Just a couple of days and we celebrate again Valentine's Day. For some of you this is a reason for joy. And for others this is just another normal day. As you already know from this post, I'm not a big fan of this day. But I do know that some of you like this day, so I'm going to tell you how you can surprise your sweetheart with a Valentine's Day breakfast..

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...