Freitag, 17. Oktober 2014

Guinness Kuchen/ Guinness Cake


Liebe Leute! Ihr könnt euch nicht vorstellen, seit wann ich dieses Rezept posten will. Ich hab diesen Kuchen jetzt bestimmt schon 5 mal gebacken...und jedes mal habe ich mir vorgenommen das Rezept zu posten, denn dieser Kuchen schmeckt himmlisch. Fragt mich aber nicht warum es so lange gedauert hat. Auf diese Frage habe ich keine Antwort. Aber heute ist es soweit und das ist das wichtigste.
Dear people! You can not imagine how long I wanted to post this recipe. I am sure I've baked this cake already 5 times...and each time I told myself that I need to post the recipe because the cake tastes heavenly. But please do not ask me why it took so long as I cannot answer to this question. But now I managed to write the post for this recipe and this is the most important.

Dienstag, 14. Oktober 2014

Puten-Champignons Geschnetzeltes/ Turkey strips in cream and mushroom sauce


Vorigen Freitag war ich nicht arbeiten, sonder habe gemeinsam mit ein paar Arbeitskollegen in der Gruft gekocht. Mein Arbeitgeber organisiert jedes Jahr den Tag der Freiwilligen und einige von uns haben dann die Chance an verschieden sozialen Projekte teilzunehmen. Ich melde mich jedes mal an, und bis jetzt war ich jedes Jahr dabei. Dieses mal wieder beim Kochen in der Gruft...das bedeutet Mittagsessen für 180 Leute zu kochen. Mir macht es irrsinnig Spaß...egal ob es sich um die Organisation handelt, das Aussuchen der Rezepte, das Einkaufen oder das eigentliche Kochen. Dieses Jahr haben wir Puten-Champignons Geschnetzeltes gekocht. Samstag habe ich dann das Rezept auch noch für mich gekocht, und heute teile ich es hier mit euch.
Last Friday I was not working, because together with a few colleagues I cooked in the Gruft. My employer organizes every year the Volunteer Day and some of us have the opportunity to participate in various social projects. I sign up every time, and until now I participated every year. This year again in the Gruft...this means to cook lunch for 180 people. This year we cooked Turkey strips in cream and mushroom sauce. Saturday I then cooked the recipe for me, and now I share it here with you.

Freitag, 10. Oktober 2014

Risotto mit getrockneten Tomaten/ Risotto with dried tomatoes


Ihr Lieben...ich bin jetzt schon ein paar Tage zurück aus meinem Kurzurlaub, aber um ehrlich zu sein, bin ich noch nicht dazu gekommen, einkaufen zu gehen. Daher wird weiterhin mit dem gekocht, was die Vorratskammer hergibt. Heute gab es einen Risotto mit getrockneten Tomaten.
My dears ... although I came back from my short vacation some days ago I must be honest and confess that I was not yet shopping. Therefore I have to cook with the ingredients I find at home in my pantry. So today I cooked risotto with dried tomatoes.

Dienstag, 7. Oktober 2014

Karotten-Orangen-Suppe/ Carrot-orange soup


Falls ihr euch gefragt habt wieso es in den letzten Tagen so still hier war: ich war für ein paar Tagen auf Urlaub. Ich bin Sonntag Nachmittag zurückgekehrt und hatte dann auch einen ziemlichen Hunger. Im Kühlschrank gab es nicht sehr viel woraus man etwas zum Essen zaubern konnte. Zum Glück für mich hab ich doch noch ein paar Karotten, eine Kartoffel und eine Zwiebel gefunden. Zusammen mit ein paar Gewürzen, etwas Orangensaft und Crème fraîche wurde daraus eine leckere Suppe gekocht.
If you asked yourself why it was so quiet here in the last few days, here is the reason: I was on vacation for a few days. I returned home Sunday afternoon and I was very hunger. I did not have so many things in the fridge but luckily for me I've found a couple of carrots, a potato and an onion. I added a few spices, some orange juice and crème fraîche and so I cooked a delicious soup.

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Carpaccio vom Rind/ Beef Carpaccio


Heute habe ich geglaubt, dass mein PC den Geist aufgeben wird. Schon seit Wochen macht er Probleme...er lässt sich sehr schwer aufdrehen, es dauert eine Ewigkeit bis er startet oder ich sehe nur einen schwarzen Bildschirm. Ich glaube es ist ein Windows Problem und ich muss es neu installieren. Zum Glück hat er heute dann irgendwann doch noch gestartet so, dass ich den heutigen Post noch schreiben kann. Und bevor er sich wieder aufhängt, hier das Rezept. Nichts aufwendiges, aber sehr lecker: Carpaccio vom Rind.
Today I thought that my PC will break down. For weeks it has had problems...I cannot turn it on, it lasts for ages until it starts or all I get is a black screen. I think it is a windows problem and I need to reinstall it. Luckily I managed to turn it on today so that I can write today's post. And before it tunres off again, here's the recipe. Nothing elaborate, but very tasty: beef carpaccio.

Montag, 29. September 2014

Schoko-Apfel Kuchen/ Chocolate apple cake


Heute habe ich mich daran erinnert wieso ich eigentlich Kochblogs viel lieber habe als Kochbücher oder Kochzeitschriften. Was ist passiert? Ich erzähle es euch. Ich habe ein Rezept in einem Magazin gefunden und wollte es backen. Ich habe nachgeschaut ob ich alle Zutaten habe und mich an die Arbeit gemacht. Mitten im Geschehen ist mir aufgefallen, dass einer der Zutaten dann im den Zubereitung gar nicht mehr vorkommt. Das konnte aber nicht sein. Gut, ich bin jetzt keine Anfängerin mehr, und ich weiß wo ich diese Zutat (Mehl in diesem Fall) einbringen muss. Aber die Zeitschrift lobt sich damit, dass dieses Rezept ideal für Anfänger ist. Also wenn ich eine Anfängerin gewesen wäre, hätte ich bestimmt nicht gewusst, wo ich das Mehl einbringen muss...beziehungsweise hätte ich es sicherlich weggelassen...und das ist ärgerlich. Dann kam schon der zweite Fehler...es gab keine Temperaturangaben fürs Backofen. Na super! Ich sage nicht, dass die Foodblogger solche Fehler nicht auch machen. Aber da kann man durch einen Kommentar darauf Aufmerksam machen.
Today I remembered why I prefer cooking blogs over cook books or cooking magazines. What happened? I'll tell you. I found a recipe in a magazine and wanted to bake it. I checked if I have all the ingredients and went to work. In the middle of the process I noticed that one of the ingredients was not mentioned during the description of the preparation steps. But this could not be. Well, I'm no longer a beginner, and I know where I need to use (flour in this case) this ingredient. But the magazine praises the fact that this recipe is ideal for beginners. So if I were a beginner, I would not have known where I have to use the flour...or I would have certainly left it out...and that's annoying. Then I discovered a second error...the baking temperature was not specified. Oh great! I'm not saying that the food bloggers don’t make such mistakes. But you can write a comment and inform the blogger.

Donnerstag, 25. September 2014

Pilze Pastete/ Mushroom pâté


Guten Morgen ihr Lieben! Ich weiß nicht wie es bei euch ausschaut, aber ich mag Aufstriche. Zum Glück gibt es sie in so vielen Varianten, dass man sich nie langweilen kann. Und die meisten kann man einfach selber machen. Heute gibt es eine vegetarische Variante bei mir, und zwar habe ich für euch ein Rezept für einen Pilz Aufstrich. Ich habe Champignons genommen, bin sicher, dass es auch mit anderen Pilze Sorten geht.
Good morning! I do not know about you, but I like spreads. Luckily, there are so many varieties, that you never get bored. And many of them can be done easily at home. Today I have a vegetarian spread for you – to be more precise I have a mushroom spread for you. I have uses champignons, but I am sure that one can use also other mushrooms.

Printfriendly

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...