Erdnussbutter-Cookies

Mittwoch, 15. November 2017
Erdnussbutter-Cookies

Wisst ihr was mir aufgefallen ist? Dass ich seit Ewigkeiten kein Cookie-Rezept mehr veröffentlicht habe. Gut, ich habe seit Ewigkeiten auch keine mehr gebacken. Ich frage mich jetzt wieso. Denn ich mag Cookies und sie sind auch schnell gebacken. Ich bin gerade beim Aussortieren meiner Kochbücher. Das heißt ich schaue mir die Bücher an und wenn ich merke, dass mich kein Rezept anspricht, sortiere ich es aus. Und beim durchschauen des Buchs „Cook’s bible – Backen*“ bin ich auf das Rezept für Erdnussbutter-Cookies gestoßen. Und da ich ein geöffnetes Erdnussbutterglas im Haus habe (und ich nicht wusste was ich damit machen soll), habe ich mich spontan entschieden die Erdnussbutter-Cookies zu backen. Und das war eine gute Entscheidung, denn die Cookies schmecken unglaublich gut. Hier ist das Rezept...falls ihr welche auch backen wollt.

Radicchio Salat mit Blauschimmelkäse

Samstag, 11. November 2017
Radicchio Salat mit Blauschimmelkäse

Ich war diese Woche Ganslessen. Ich mache das jedes Jahr. Wenn es sich ausgeht sogar 2 Mal im Jahr. Also war ich letzte Woche Gans essen. Und wie immer habe ich mehr bestellt als ich essen konnte. Ich habe mir auch noch eine Gänseleberpastete als Vorspeise bestellt. Es musste sein, denn man kann so was nicht den ganzen Jahr bestellen. Ich habe alles verputzt. Und auch von der Ganzkeule blieb nicht viel übrig. Am nächsten Tag hatte ich aber ein schlechtes Gewissen. Denn das Essen war schon deftig. Also gab es nur einen Salat. Und zwar ein Radicchio Salat mit Blauschimmelkäse. Das schlechte Gewissen war dann beruhigt und mein Magen war auch dankbar.

Ofengeröstete Kürbissuppe

Dienstag, 7. November 2017
Ofengeröstete Kürbissuppe

Auf dem Blog gibt es schon das eine oder andere Rezept für Kürbissuppe. Aber was kann ich machen, wenn ich Kürbissuppe so liebe und jedes Jahr neue Rezepte ausprobiere? Die dann auch noch so lecker schmecken, dass ich sie euch nicht vorenthalten kann. Ich halte mich eh zurück, aber dieses Mal ging es einfach nicht. Auch wenn ich euch noch Tausend andere Rezepte vorstellen will, musste ich Heute das Rezept für ofengeröstete Kürbissuppe veröffentlichen. Ihr werdet mir sicherlich verzeihen.

Salbei-Polenta mit gebratenen Pilzen

Freitag, 3. November 2017
Salbei-Polenta mit gebratenen Pilzen

Es ist wieder Zeit für eine Hauptspeise. Dieses Mal gibt es Salbei-Polenta mit gebratenen Pilzen. Ein einfaches, leckeres und veganes Rezept. Das erste Mal habe ich dieses Rezept voriges Jahr gekocht. Und dann wurde es immer wieder zubereitet. Das letzte Mal habe ich dann auch Fotos gemacht, denn ich wollte das Rezept nicht mehr nur für mich behalten. Es schmeckt einfach zu gut...und wie ihr wisst, teile ich gerne gute Rezepte mit euch.

Schokoladentorte mit Mascarpone-Frischkäse Creme

Montag, 30. Oktober 2017
Schokoladentorte mit Mascarpone-Frischkäse Creme

Für den Bake my Cake Award habe ich diese Schokoladentorte mit Mascarpone-Frischkäse Creme gebacken. Als ich mich für das Award gemeldet habe, hatte ich keine Ahnung was ich backen wollte. Vor allem, da meine Torten nie wirklich schön aussehen. Ich hatte aber 1 Monat Zeit mir Gedanken darüber zu machen. Zuerst wollte ich gar keine Torte backen. Aber mein erster Versuch ging daneben. Also so schlimm war es nicht – geschmacklich Top aber vom Aussehen her...mein Kuchen hätte sicherlich keine Stimme bekommen 🙈. Also musste ich mir etwas anderes überlegen. Und so ist der Einsendeschluss termin immer näher gekommen und ich hatte keine Ahnung was ich backen soll. Nach langem Hin und Her habe ich mich dann doch für eine Torte entschieden. Und zwar für die Schokoladentorte mit Mascarpone-Frischkäse Creme. Der Geschmack hat uns alle überzeugt. Und zum Glück sieht sie gar nicht schlecht aus, oder?

Grusel Gräber

Mittwoch, 25. Oktober 2017
Grusel Gräber

Eigentlich wollte ich nichts für Halloween vorbereiten. Wenn ich mir vornehme etwas für Halloween vorzubereiten, dann fange ich schon am Anfang des Monats damit an. Damit ich genug Zeit habe die Rezepte zu backen, zu fotografieren, die Beitrag zu verfassen. Aber dieses Monats habe ich nichts davon gemacht. Und dann ein paar Tage vor Halloween habe ich mich doch entschieden zumindest 1 Rezept vorzubereiten. Für mehr gab es sowieso keine Zeit. Es sollte was Einfaches sein, dass man schnell nachmachen kann. Also entschied ich mich für die Grusel Gräber (auch bekannt unter Pudding-Gräber). Das wollte ich schon seit Jahren machen. Wie das geht, könnt ihr jetzt lesen.

Rote Bete Püree

Samstag, 21. Oktober 2017
Rote Bete Püree

Es ist Zeit für ein neues Rezept. Da ich euch letzte Woche ein Brot mit roter Beete gezeigt habe, dachte ich mir, ich veröffentliche diese Woche endlich das Rezept für rote Beete Püree. Es ist ein einfaches Rezept und aus diesem Grund habe ich mich lange Zeit gefragt ob ich es veröffentlichen soll. Aber meistens sind die einfachen Dinge die Besten, also wieso nicht. Und vielleicht kennt nicht jeder das Rezept von rote Bete Püree. Ich kannte es ja bis vor ein paar Jahren selber nicht.

Print freindly