Holunderblütensaft

Donnerstag, 28. Mai 2020
Holunderblütensaft

Ich kann mich glücklich schätzen. Wieso sage ich das? Weil es neben meiner Wohnung sehr viele Holunderbäume gibt – das habe ich ganz zufällig entdeckt. Das hat mich natürlich sehr gefreut…denn das bedeutet, dass ich ohne Probleme Holunderblütensaft ansetzen kann. Es ist nicht so einfach in einer Stadt Holunderblüten zu finden. Ich kenne noch 2 Stellen wo ich welche finden kann, aber keiner war so günstig gelegen. Vor 2 Wochen habe ich dann ein paar Dolden gepflückt und einen Holunderblütensaft angesetzt.

Man nehme folgende Zutaten:

  • 8-10 Dolden
  • 3 Bio Zitronen
  • 300 g Zucker
  • Saft einer Zitrone
  • 4 l Wasser

 

So geht die Zubereitung:

  1. Dolden kurz in Wasser tauchen und sauber schütteln. Stiele entfernen. 3 Zitronen waschen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Dolden und Zitronenscheiben in ein großes Glas schichten.
  3. Zucker in 2 l Wasser lösen. Zuckerwasser, Zitronensaft und die restlichen 2 l Wasser im Glas füllen.
  4. Glas mit einem Mulltuch bedecken und Zirka 4-5 Tage an einem sonnigen Platz stehen lassen. Dabei mindesten täglich umrühren. Nach den 4-5 Tagen sollten sich Bläschen gebildet haben. Holundersaft durch ein Tuch abseihen und in Flaschen füllen. Diese verschließen und im Kühlschrank aufbewahren. Hält sich ungefähr 1 Monat.
Pin it:



Kommentare on "Holunderblütensaft"
  1. Liebe Diana,
    dein Holundersaft schmeckt bestimmt vorzüglich, alleine deine Bilder machen schon Lust darauf, dass ich am liebsten direkt ein Glas trinken möchte.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Diana,
    wir haben aus den Dolden früher immer Sirup gemacht und den mit normalen Wasser oder Sprudelwasser aufgegossen. Mhhh... das war im Sommer mein absolutes Lieblingsgetränk!
    Deinen Saft würde ich auch gern mal probieren! :)

    Liebe Grüße
    Lisa Marie von https://imherzendiesonne.de

    AntwortenLöschen
  3. Kann man daraus auch einen Likör machen?

    AntwortenLöschen

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn nicht anonym kommentiert, der gewählte Nutzername gespeichert.

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.

Print freindly