Cesar Salat

Sonntag, 8. Juli 2018
Cesar Salat

Bei den warmen Temperaturen (die wieder mal auf sich warten lassen) hat niemand wirklich Lust lange in der Küche zu stehen. Und man hat auch kein Appetit auf deftige Gerichte, sondern eher auf leichte Küche. Zumindest geht es mir so. Darum habe ich mich entschlossen mit euch ein Klassiker zu teilen: Cesar Salat? Der Klassiker ist schnell gemacht und schmeckt super. Und bevor jemand hier schreit, dass es nicht dar Originalrezept ist: ich habe es nach meinem Geschmack verändert!

Man nehme folgende Zutaten:

  • 2 Scheiben Brot
  • 2 Hähnchenfilets
  • 50 g Speckwürfel
  • 1-2 Römersalat
  • 100 g Joghurt
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Parmesan 
Zutaten Cesar Salat

Zubereitung: 30 Minuten
Ergibt: 2 Portionen

So geht die Zubereitung:

  1. Brot in Würfel schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin 5 Minuten unter Wenden rösten.
  2. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen und mit reichlich Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin von allen Seiten anbraten.
  3. Speckwürfeln in eine Pfanne braten.
  4. Römersalat waschen, trocken schütteln und grob schneiden
  5. Für das Dressing 100 ml Jogurt mit 1-2 El Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.
  6. Hühnerfleisch in Scheiben schneiden.
  7. Salat auf Teller verteilen. Fleisch, Speckwürfel und Croutons auf den Salat verteilen. Dressing darüber verteilen. Mit gehobeltem Parmesan bestreuen und sofort servieren.


Cesar Salat
Cesar Salat

Kommentare on "Cesar Salat"
  1. Liebe Diana,
    bei deinen wunderschönen Bildern bekomme ich sofort Appetit auf diesen köstlichen Cesarsalat. Du hast ihn toll in Szene gesetzt.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Diana,

    ich esse Cesar-Salat sehr gerne! Dein Rezept hört sich toll an! :)

    Liebe Grüße
    Lisa Marie

    AntwortenLöschen

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn nicht anonym kommentiert, der gewählte Nutzername gespeichert.

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.

Print freindly