Radicchio Salat mit Blauschimmelkäse

Samstag, 11. November 2017
Radicchio Salat mit Blauschimmelkäse

Ich war diese Woche Ganslessen. Ich mache das jedes Jahr. Wenn es sich ausgeht sogar 2 Mal im Jahr. Also war ich letzte Woche Gans essen. Und wie immer habe ich mehr bestellt als ich essen konnte. Ich habe mir auch noch eine Gänseleberpastete als Vorspeise bestellt. Es musste sein, denn man kann so was nicht den ganzen Jahr bestellen. Ich habe alles verputzt. Und auch von der Ganzkeule blieb nicht viel übrig. Am nächsten Tag hatte ich aber ein schlechtes Gewissen. Denn das Essen war schon deftig. Also gab es nur einen Salat. Und zwar ein Radicchio Salat mit Blauschimmelkäse. Das schlechte Gewissen war dann beruhigt und mein Magen war auch dankbar.

Man nehme:
  • 1 kleiner Radicchio
  • 2 Chicorée 
  • Cocktail-Tomaten
  • 3 EL Apfelessig
  • 2 TL Honig
  • 1 TL Senf
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Kürbiskernöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 120 g Blauschimmelkäse
  • 1-2 EL gehackte Pistazien
Ergibt: 4 Portionen

So geht man vor:
  1. Salate putzen, waschen, abtropfen lassen und die Blätter etwas kleiner zupfen. Tomaten waschen und halbieren.
  2. Für die Vinaigrette Apfelessig, Honig, Senf, etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel vermengen. Oliven- Kürbiskernöl dazugeben und mit einem Schneebesen unterschlagen.
  3. Käse in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Salate auf Teller verteilen, mit Käse, Tomaten und gehackte Pistazien bestreuen und die Vinaigrette darüberträufeln. Servieren.
Radicchio Salat mit Blauschimmelkäse
Radicchio Salat mit Blauschimmelkäse

Kommentare on "Radicchio Salat mit Blauschimmelkäse"
  1. Liebe Diana,
    das ist ein Salat ganz nach meinem Geschmack und mit dem Blauschimmelkäse sogar ein bißchen opulent. Das kenne ich, nach üppigen Zeiten muss das schlechte Gewissen beruhigt werden - und dann kommt ein frischer Salat perfekt daher.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sigrid, freut mich, dass der Salat nach deinem Geschmack ist. Ja, Blauschimmelkäse musste sein...ohne würde der Salat nicht so lecker schmecken :)
      LG, Diana

      Löschen

Print freindly