Amaretto Punsch

Montag, 1. Dezember 2014
Amaretto Punsch

Die Punsch-Saison ist offiziell eröffnet. Ich war in den letzten 2 Wochen schon 2 mal Punsch trinken und ich werde sicherlich noch ein paar mal gehen. Immer wenn ich die Weihnachtsmärkte besuche oder wenn ich Schlittschuh-laufen gehe, wird danach ein Glas Punsch getrunken. Ich finde aber, dass der gekaufte Punsch nicht so gut schmeckt. Wieso ich dann doch Punsch trinken gehe? Na ich hoffe, ich werde doch noch diesen einen Punsch-stand finden, wo ich immer wieder gerne hingehen werde. Aber bis es soweit ist, werde ich einfach den Punsch selber zubereiten. Ist doch ganz einfach. Heute zeige ich euch wie man ganz einfach einen Amaretto Punsch kocht.

Für 4 Gläser braucht man:
  • 12 Amarenakirschen
  • 4 EL Amaretto
  • 1 Vanilleschote
  • 750 ml trockener Weißwein
  • 75 g Zucker

So geht man vor:
  1. Kirschen auf vier Gläser verteilen. Mit je 1 EL Amaretto beträufeln.
  2. Vanilleschote längs einschneiden und Vanillemark herauskratzen. Weißwein, Zucker, Vanilleschote und –mark in ein Topf geben und bei mittlerer Hitze aufkochen. Dabei umrühren, damit sich der Zucker auflöst. 
  3. Vom Herd nehmen und in den vorbereiteten Gläser gießen. Den Punsch warm genießen.

Amaretto Punsch
Amaretto Punsch

Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Print freindly