Weihnachtskekse

Donnerstag, 22. November 2012
Weihnachtskekse

Hallo ihr! Langsam aber sicher nähert sich die Weihnachtszeit. Die Städte werden bereits für Weihnachten geschmückt (zumindest Wien), die Weihnachtsmärkte haben bereits aufgemacht und viele Läden sind festlich dekoriert. Daher wird es langsam Zeit, dass ich euch ein Paar Plätzchenrezepte hier zeige. Als erstes sind die Weihnachtskekse dran.

Vor circa einem Monat habe ich mir eine Gebäckpresse gekauft, und Heute wurde sie zum ersten mal ausprobiert. Am Anfang hatte ich meine Probleme damit, die Kekse blieben an der Presse kleben. Ich hab da ein wenig im Internet recherchiert, hab ein paar wertvolle Tips gefunden und gleich umgesetzt. Und siehe da, es hat geklappt.

Jetzt ist es aber Zeit, dass ich euch das Rezept und das fertige Resultat auch zeige.

Wir brauchen:

  • 300 g Mehl
  • 180 g weiche Butter
  • 70 g Feinzucker
  • 1 Ei
  • Schale und Saft von einer Zitrone
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 Priese Salz

Zutaten

So gehen wir vor:

Backofen auf 180°C Grad Vorheizen.

Butter und Zucker in eine Schüssel geben und cremig schlagen. Das Ei dazugeben und weiterrühren.


Mehl, Salz und Vanillezucker nach und nach zugeben und mixen.


Am Ende, die Schale und der Saft von einer Zitrone dazugeben und rühren.


Teig in die Gebäckpresse füllen und die Kekse auf ein ungefettetes Backblech drücken. Zuerst habe ich Backpapier benutzt, aber die Kekse bleiben an der Presse kleben. Dann habe ich es direkt auf das kalte Backblech versucht, und es hat wundervoll funktioniert.


Für 15 – 20 Minuten backen.

Weihnachtskekse
Weihnachtskekse

Habt ihr schon mal eine Gebäckpresse verwendet? Wie ist eure Erfahrung damit?

Weihnachtskekse

Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Print freindly