One Pot Pasta mit Spargel

Donnerstag, 25. April 2019
One Pot Pasta mit Spargel

One Pot Pasta war voriges Jahr eines der Food Trends schlechthin. Oder war es vor 2 Jahren? Hmm...das weiß ich nicht ganz genau...und ich bin auch zu faul um es zu googeln. Ist aber auch egal. Die Idee ist, dass ich dieses Trend verschlafen habe. Oder nicht wirklich verschlafen...ich habe den Trend eher ignoriert. Das mache ich immer mit Trends. Da ich aber immer wieder One Pot Pasta Rezepte auf den verschiedenen Blogs sehe, habe ich mir vorgenommen One Pot Pasta auch zu probieren. Und so kam es, dass ich für die Mai Ausgabe von  #saisonalschmecktsbesser ein One Pot Pasta mit Spargel gekocht habe. Geschmeckt hat es mir sehr gut, den Hype verstehe ich aber nicht.  Und ich finde auch nicht, dass man viel mehr Zeit spart. Das Rezept kann ich euch aber nur empfehlen.

Man nehme folgende Zutaten:

  • 200 g Spaghetti
  • 200 g grüner Spargel, in Stücke geschnitten
  • 10 Cocktailtomaten, halbiert
  • 125 ml Sahne
  • 300 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Parmesan, frisch gerieben
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Ergibt: 2 Portionen

So geht die Zubereitung:

  1. Wasser in ein Topf geben und zum Kochen bringen.
  2. Wenn das Wasser kocht - Spaghetti, Spargel, Tomaten und Sahne dazugeben. 2 EL Parmesan dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. 
  3. Für 8 Minuten kochen lassen. Dabei immer wieder umrühren.
  4. Auf Teller anrichten und mit Parmesan servieren.
One Pot Pasta mit Spargel
 Pin it:
One Pot Pasta mit Spargel

Dieses Monat sind ist die #saisonalschmecktsbesser Gruppe klein aber fein. Schaut unbedingt vorbei:

Kleiner Kuriositätenladen - Pasta mit Spargel-Ricotta-Sauce
S-Küche - Rosa Rhabarberkompott auf Mandel-Vanillepudding
Feed me up before you go-go - Vegetarischer Frühlingsburger mit Bärlauchhummus, Spargel und Halloumi
moey’s kitchen - Grüner Knusper-Spargel mit Bärlauch-Aioli
Münchner Küche - Bärlauchcremesuppe
Lebkuchennest - Grüner Spargel und Vitelotten vom Blech dazu Bärlauchchimichurri & Roastbeef
Ina Is(s)t - Lasagne Rollen mit Spinat- und Käsefüllung
Küchenlatein - Lauchcremesuppe
Brotwein - Bärlauchrisotto mit gebratenem Saibling
trickytine - Grüne Spargel Shakshuka
Haut-Goût - Bärlauch, Reh, ein Ei

Kommentare on "One Pot Pasta mit Spargel"
  1. Ich verstehe den Hype um die One-Pot-Pasta auch nicht, ist aber ja egal, Hauptsache es schmeckt.

    AntwortenLöschen
  2. Pasta mit Spargel mag ich gerne und die Version hört sich super an. Vermutlich bleibe ich bei mehreren Töpfen, einfach um allen Zutaten die perfekte Garzeit zu gönnen. ;-) Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Diana,

    auf den ersten Blick dachte ich gerade, du würdest zu deinem Spargel nach gebackene Eigelb reichen - das wäre bestimmt auch lecker. :-D Mit den Tomaten finde ich das Ganze auch sehr lecker!

    Lieben Gruß
    Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigelb dazu...wieso denn nicht. Schmeckt sicherlich auch lecker.
      LG, Diana

      Löschen
  4. Bisher bin ich ja immer um One Pot Pasta herumgeschlichen, wieso eigentlich? Pasta mit Spargel gehört jedenfalls zu meinen liebsten Frühjahrsgerichten.
    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich ja auch. dann habe ich mir gesagt: jetzt muss du es auch mal probieren :)
      LG, Diana

      Löschen
  5. A great post! I love your blog < 3
    I am following you and invite you to me
    https://milentry-blog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Diana,
    ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ich solch einen Teller Pasta mit Spargel serviert bekäme. Das sieht sooo lecker aus.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Diana,
    das schmeckt ja köstlich. Ich liebe Spargel, Pasta sowieso. Ein Traum-Gericht!
    Liebe Grüße
    Edyta

    AntwortenLöschen
  8. Das kling echt extrem lecker!
    Danke dir für das tolle Rezept 💜
    Kann ich deinen Blog irgendwo abonnieren?
    Ich finde deine Rezepte echt toll 😍

    Sanja von https://made-by-sanja.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sanja,
      ja, du kannst mein Blog abonieren. Entweder bei FB, Bloglovin, IG oder Pinterest. Alle meine Social Media Kanäle findest du unter Social Media.
      LG, Diana

      Löschen
  9. Mhh da bekomme ich ja sofort Hunger!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Diana,

    den Trend der "One Pot Pasta" ging auch ein wenig an mir vorbei. Ich habe sehr viele Rezepte gesehen, aber gereizt es nachzukochen hat es mich bisher nicht.

    Aber darauf am Wochenende endlich ein neues Rezept mit Spargel auszuprobieren freue ich mich auch sehr! Ich muss mich nur noch für eins entscheiden. :)

    Liebe Grüße
    Lisa Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin jetzt ein wenig erleichtert, dass ich nicht der einzige Mensch bin, der immer eine Bogen um One Pot Pasta gemacht hat. Aber dieses Rezept schmeckt wirklich lecker...vielleicht versuchst du es mal.
      LG, Diana

      Löschen
  11. Das sieht einfach unglaublich lecker aus und ich freue mich jetzt schon, dass die Spargelzeit wieder da ist! Ich wünsche dir einen sonnigen Donnerstag.

    Alles Liebe, Miri
    www.meetmiri.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Miri. Die One Pot Pasta hat wirklich super geschmeckt. Muss du bei Gelegenheit probieren.
      LG, Diana

      Löschen
  12. Ich hab zwar noch nicht all zu oft One Pot Pasta gemacht, aber ich finde die Idee dahinter gut. Deine Bilder machen auch direkt Lust darauf.
    LG,
    Ines

    AntwortenLöschen

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn nicht anonym kommentiert, der gewählte Nutzername gespeichert.

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.

Print freindly