Suppen

Blitz Thai Suppe

Blitz Thai Suppe

 

Wie ihr schon wisst, liebe ich die Thai Küche. Und ich versuche immer wieder neue thailändische oder thailändisch angehauchte Rezepte aus. Ich habe das Rezept für die Blitz Thai Suppe im Buch „30 Minuten Küche“ gesehen und für mich war es klar, dass ich es nachkochen werde. Nachdem ich alle Zutaten gekauft habe, habe ich mich an die Arbeit gemacht. Ich habe ein paar Änderungen gemacht, ein paar Zutaten ersetzt, einige weggelassen und so entstand diese leckere Blitz Thai Suppe.

Zutaten Thai Suppe

Blitz Thai Suppe

Zubereitungszeit30 Min.
Gericht: Suppe
Portionen: 3

Man nehme folgende Zutaten:

  • 2-3 EL Öl
  • 200 g Putenbrutsfilet in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 2 Möhren in Stifte geschnitten
  • 100 g Blumenkohl
  • 400 ml Kokosmilch
  • 250-300 ml Wasser
  • 75 g Erbsen aus der Dose
  • 3 Shitake Pilze in Streifen geschnitten
  • 4-5 Cocktail Tomaten halbiert
  • 1 EL Fischsoße
  • 1 Bio-Zitrone

So geht die Zubereitung:

  • In einem Topf das Öl erhitzen. Putenbrust darin rundum anbraten. Zwiebel, Möhren und den Blumenkohl dazugeben und andünsten. Dabei immer wieder umrühren. Dauert ungefähr 5 Minuten.
  • Kokosmilch und Wasser dazugießen und zum Kochen bringen.
  • Hitze reduzieren und Erbsen, Tomaten und Shiake Pilze dazugeben (ich habe getrocknete genommen und diese vorher im heißem Wasser eingeweicht). 10 Minuten die Suppe köcheln lassen.
  • Topf vom Herd nehmen und mit der Fischsoße und 1-2 EL Zitronensaft abschmecken.
  • Suppe in Teller geben, mit Zitrone garnieren und sofort servieren.
Blitz Thai Suppe
Blitz Thai Suppe

 

You Might Also Like

16 Kommentare

  • Antworten
    Sigrid von Madam Rote Rübe
    27. Mai 2018 um 9:21

    Liebe Diana,
    Suppen liebe ich in allen Varianten. Deine thailändische Suppe sieht köstlich aus und ist vor allem mal etwas anderes.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    • Antworten
      Diana (Kochen mit Diana)
      28. Mai 2018 um 15:01

      Sigrid, ich bin auch ein riesiger Suppen Fan. Vielen Dank, die Suppe ist wirklich super lecker.
      LG, Diana

  • Antworten
    Sarah-M.
    26. Mai 2018 um 10:38

    Mhh sieht das lecker aus!
    Liebe Grüße
    Sarah

    • Antworten
      Diana (Kochen mit Diana)
      28. Mai 2018 um 15:00

      Danke 🙂

  • Antworten
    Heloise Roubaud
    23. Mai 2018 um 16:59

    Das sieht sehr fein aus, muss ich auch mal testen! Suppe habe ich schon lange nicht mehr gekocht, wäre mal wieder Zeit =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    • Antworten
      Diana (Kochen mit Diana)
      24. Mai 2018 um 19:50

      Héloise, lass mich wissen wie es dir schmeckt.
      LG, Diana

  • Antworten
    Unknown
    23. Mai 2018 um 11:28

    Ich stehe zwar nicht so sehr auf Thai, aber das sieht wirklich lecker aus.

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    • Antworten
      Diana (Kochen mit Diana)
      24. Mai 2018 um 19:49

      Danke.

  • Antworten
    Lisa Marie
    22. Mai 2018 um 10:56

    Liebe Diana,

    ich esse auch sehr, sehr gerne asiatisch! *-*
    Und deine thailändische Blitzsuppe sieht wirklich köstlich aus!

    Liebe Grüße
    Lisa Marie

    • Antworten
      Diana (Kochen mit Diana)
      24. Mai 2018 um 19:49

      Dann ist sie perfekt für dich 🙂
      LG, Diana

  • Antworten
    Sarah-M.
    21. Mai 2018 um 17:03

    Mhh sieht das gut aus! Und deine Bilder sind soo schön!
    Liebe Grüße
    Sarah

    • Antworten
      Diana (Kochen mit Diana)
      24. Mai 2018 um 19:21

      Vielen Dank!

  • Antworten
    Anonym
    19. Mai 2018 um 8:21

    Die klingt wirklich einfach und sehr lecker 🙂 ! Ich werde sie mir merken!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Eva

    • Antworten
      Diana (Kochen mit Diana)
      24. Mai 2018 um 19:14

      Ist es auch. Bin gespannt ob es dir schmeckt.
      LG, Diana

  • Antworten
    Babsi
    18. Mai 2018 um 21:26

    Oh die sieht lecker aus! Kann ich mir auch für besonders heiße Tage gut vorstellen.

    • Antworten
      Diana (Kochen mit Diana)
      24. Mai 2018 um 19:12

      Babsi, sie ist super lecker. Bei heißen Tage wuerde ich eher eine Kaltschale trinken, aber bei kalten…da ist sie perfekt.
      LG, Diana

    Kommentar verfassen

    Ich gebe:




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr Informationen darüber findest du in meiner Datenschutzerklärung. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.