Schnelle Asia Steakpfanne

Mittwoch, 23. Mai 2018
Schnelle Asia Steakpfanne

Ich konnte nicht widerstehen und habe mir das neue Kochbuch von Jamie Oliver – 5 Zutaten gekauft. Ich mag Jamies Rezepte sehr und ich koche öfters seine Rezepte. Aber ein Buch von ihm besaß ich nicht. Als das Buch rauskam, entschloss ich mich es zu kaufen. Wie es dazu kam erzähle ich euch ein anderes Mal. Ich will auch über dieses Buch eine Rezension schreiben, aber bevor ich das machen kann, muss ich ein paar der Rezepte ausprobieren. Kennt ihr die Redensart: „Wer die Wahl hat, hat die Qual“? Das trifft genau auf mich zu…es gibt so viele Rezepte, die ich ausprobieren will. Ich habe mich am Anfang für ein anderes Rezept entschieden, aber da jetzt die Spargelsaison ist und ich kein Spargelrezept veröffentlicht habe, entschied ich mich um und ich kochte die schnelle Asia Steakpfanne. Eine Zutat wurde von mir ersetzt, da ich keine Soße aus schwarzen Bohnen hatte (nur zur Info – ich habe das englische Exemplar – es kann sein, dass in der deutschen Version auch andere Zutaten sind…das weiß ich ehrlich gesagt nicht…aber das versuche ich noch rauszufinden). Das ist jetzt aber egal…was wichtig ist…die schnelle Asia Steakpfanne schmeckt sehr lecker. Hier ist das Rezept. Was ich noch fragen wollte: habt ihr das Buch? gefallen euch Jamies Rezepte?

Man nehme folgende Zutaten:

  • 4 Knoblauchzehen
  • 5 cm frischen Ingwer
  • 350 g grünen Spargel
  • 225 g Rinderfiletsteaks
  • 2 EL Sojasoße
  • 1 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Portionen: 2
Zubereitungszeit: 15 Minuten

So geht die Zubereitung:

  1. Ingwer und Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Öl in eine Pfanne geben und den Knoblauch und Ingwer bei mittleren Hitze darin goldbraun und knusprig anbraten.  Rausnehmen und zur Seite geben.
  2. Spargel waschen und die hölzernen Enden abschneiden. In die Pfanne geben und anbraten.
  3. Steak mit Salz und Pfeffer würzen und ebenfalls in die Pfanne geben. Hitze aufdrehen und Steak von beiden Seiten um die 3 Minuten anbraten. Dabei Spargel immer wieder umdrehen.
  4. 2 EL Sojasoße und eine weitere Minute kochen lassen.
  5. Auf Teller anrichten, mit dem Knoblauch und Ingwer garnieren und servieren.

Schnelle Asia Steakpfanne
Schnelle Asia Steakpfanne

Kommentare on "Schnelle Asia Steakpfanne"
  1. Das muss ich mir merken!
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solltest du wirklich probieren, es schmeckt super.

      Löschen
  2. Liebe Diana,
    ich mag es ja zwischendurch richtig gerne, wenn es einfach ist und da macht es mich neugierig, wie die anderen Rezepte ausfallen werden. Dieses hier würde ich auch sofort probieren - super lecker.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Sigrid, ich bin ja eigentlich ein Fan der einfachen Küche. Manchmal kann es auch etwas komplizierter sein, aber die einfachen Rezepte sind mir lieber. Ich habe ein weiteres Rezept aus dem Buch probiert...und es hat wieder super geklappt und es hat super gut geschmeckt.
      LG, Diana

      Löschen
  3. Oh, das sieht ja sehr fein aus! Mit Steak kriegt man mich sowieso immer =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Diana,
    ich habe mir dieses Kochbuch auch zugelegt, und zwar die deutsche Ausgabe. Bei uns gab es diese Steakpfanne am Wochenende, die war richtig lecker :-) ! Wie du konnten wir nirgends diese schwarze Bohnensauce auftreiben; die ist auch in der deutschen Ausgabe dabei. Zwei Asia Shops konnten nicht weiterhelfen, die kannten diese Bohnensauce nicht. Wir haben dann "freihändig" mit Austernsauce und Sojasauce gewürzt, das war perfekt :-) !
    GLG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eva, was für ein Zufall ist das denn? Du hast das selber Rezept ausprobiert! Finde ich super. ich muss gestehen, wirklich gesucht habe ich nach der Soße nicht, habe aber von der Sauce bis jetzt nie was gehört. Fand ich jetzt nicht so schlimm, denn man kann sie ersetzen oder weglassen.
      LG, Diana

      Löschen
  5. Das Fleisch sieht perfekt aus und die Zubereitung des Spargels klingt köstlich. In meinem Kühlschrank liegt noch richtig gutes Rindfleisch von www.aumaerk.at, das auf seine Zubereitung wartet. Ich werde dieses Rezept hier damit ausprobieren - danke fürs Teilen! Ich werde mir auch mal Jamies Kochbuch holen,das ist eine ziemlich gute Idee. Ich liebe gutes Essen, seit ich mir ab und an mal das Luxusfleisch von Aumaerk gönne. Da sollte ich auch gute Rezepte für die Zubereitung haben.

    Timo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Timo, ich hoffe dir hat das Rezept geschmeckt. Und im Kochbuch von Jamie findest du noch mehr gute Rezepte.
      LG, Diana

      Löschen

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn nicht anonym kommentiert, der gewählte Nutzername gespeichert.

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.

Print freindly