Risotto mit Meeresfrüchten und Pesto

Donnerstag, 29. Juni 2017
Risotto mit Meeresfrüchten und Pesto

Als ich die Tom Yam Gai Suppe gekocht habe sind mir Meeresfrüchte übrig geblieben. Am Anfang wusste ich nicht was ich damit kochen soll. Zuerst habe ich an Pasta mit Meeresfrüchte gedacht. Dann habe ich mich aber an mein Toskana Urlaub erinnert. In diesem Urlaub habe ich ein paar tolle Grichte gegessen, die ich mir vorgenommen habe nachzukochen. Zu diesen Gerichten gehörten Spaghetti cacio e pepe und Risotto mit Meeresfrüchten und Pesto. Das Risotto habe ich nur gekostet, mir hat es aber so gut geschmeckt, dass ich es im Hinterkopf behalten hatte. Ich hatte eigentlich kein Rezept, das hat mich nicht davon abgehalten das Risotto mit Meeresfrüchten und Pesto zu kochen. Ich habe einfach losgelegt und das Ergebnis könnt ihr Heute hier sehen.

Kartoffel-Radieschen-Salat

Sonntag, 25. Juni 2017
Kartoffel-Radieschen-Salat

Wer mich auch Instagram verfolgt, weißt, dass ich angefangen habe meine Kochmagazin-Sammlung auszusortieren. Es haben sich über die Jahre soviele Hefte gesammelt, aber ich koche fast nie daraus. Da sie aber so viel Platz nehmen, habe ich mich entschieden mich von ihnen zu trennen. Ich habe also jedes Heft einzeln angesehen und mich von mehr als die Hälfte getrennt. Die meisten Rezepte fand ich dann doch nicht so spannend bzw. haben sich wiederholt. Beim Aussortieren habe ich aber ein Kartoffel-Radieschen-Salat entdeckt und ich habe mich entschieden es am nächsten Tag zu kochen, da ich die meisten Zutaten zu Hause hatte. Was nicht da war, wurde einfach weggelassen. Und während ich den Salat zubereitet habe, ist mir aufgefallen, dass es ein super Resteverwertungs-Rezept ist. Also habe ich kurzerhand noch ein paar Zutaten dazugegeben und so ist dieser Kartoffel-Radieschen-Salat entstanden.

Vanille Eis

Dienstag, 20. Juni 2017
Vanille Eis

Eigentlich hatte ich vor heute euch ein Cookie-Dough-Eis-Rezept zu zeigen. Denn ich liebe Cookie-Dough-Eis von Ben & Jerry…ich liebe es wirklich. Ich kaufe fast ausschließlich diese Sorte. Jetzt fragt ihr euch bestimmt wieso ich euch dann nur ein Vanille-Eis Rezept vorstelle. Denn wenn ihr euch die Fotos genauer anschaut, dann werdet ihr den Cookie-Dough drinnen erkennen. Nun ja…ich hab das Eis gemacht, aber der Cookie-Dough schmeckt mir nicht. Vielleicht habe ich gehofft mein Eis kommt dem Original nahe (hab das Rezept aus dem B&J Buch). Aber falsch gedacht. Das Vanille-Eis schmeckt aber so super, dass ich das Rezept unbedingt mit euch teilen will. Und vielleicht habt ihr ja das ultimative Cookie-Dough-Rezept für mich.

Steak Sandwich

Donnerstag, 15. Juni 2017
Steak Sandwich

Heute ist es wieder so ein Tag an dem ich keine Inspiration habe. Ich würde euch gerne etwas zum heutigem Rezept sagen, aber es fällt mir nichts ein. Vielleicht liegt es auch daran, dass es sich eigentlich um ein Resteverwertungs-Rezept handelt. Am Vortag gab es Steak, ich hatte ihn aber nicht ganz aufgegessen. Und am nächsten Tag kam mir die Idee mir ein Steak Sandwich zum Frühstück zu machen. Ein kurzer Blick im Kühlschrank und die weiteren Zutaten wurden ausgesucht und so entstand dieser Sandwich. Bevor ich anfange mich hier zu wiederholen und nichts Interessantes zu sagen höre ich lieber auf und lasse euch mit dem Rezept.

Infused water

Sonntag, 11. Juni 2017
Infused water

Ich weiß nicht wie es bei euch aussieht, aber ich trinke viel zu wenig Wasser. Ein erwachsener Mensch sollte über 2 Liter Wasser am Tag trinken. Aber an den meisten Tage komme ich nicht mal auf 1 Liter. Ich verspüre aber nicht den Bedarf mehr zu trinken. Da meine Haut darunter leidet (sie ist sehr trocken) werde ich versuchen mehr zu trinken. Um das Wasser schmackhafter zu machen habe ich angefangen es mit frischen Früchten und Kräuter zu „veredeln“. Und deshalb gibt es heute mein 3 Lieblings-Infused-Water-Rezepte:

Nektarinen Marmelade

Dienstag, 6. Juni 2017
Nektarinen Marmelade

Erinnert ihr euch noch an die Geschichte mit den Nektarinen aus dem Vorjahr? Nein? Dann erzähle ich es euch: letztes Jahr habe ich Nektarinen gekauft, obwohl ich wusste, dass sie nicht schmecken werden. War ja nicht die Saison. Und was habe ich dieses Jahr gemacht? Genau! Ich habe den gleichen Fehler gemacht. Und wenn ich letztes Jahr die Nektarinen verwendet habe um einen leckeren Früchtekuchen zu backen, habe ich dieses Jahr Marmelade daraus gemacht. Da die Nektarinen nicht süβ waren, schmeckt die Marmelade genau richtig.

Papanasi – rumänische Doughnuts

Freitag, 2. Juni 2017

Am ersten Freitag im Juni feiern die Amis doughnut day. Die liebe Zorra hat sich gedacht, dass es Zeit wird, dass wir diese Tradition nach Europa bringen! Gesagt, getan. Es wurde eine geheime Facebook-Gruppe gegründet und da wurde an dieser Idee getüftelt. Die Idee war, das unsere Beträge am 01/07 fertig sind und dass sie Heute veröffentlicht werden. Am Ende des Beitrags findet ihr eine Liste mit allen Teilnehmern und Links zu ihren Rezepten.  

Print freindly