Crostini mit Lachs-Avocado Creme

Dienstag, 12. Mai 2015

Meine Lieben, heute gibt es ein leichtes Rezept für Crostini mit Lachs-Avocado Creme. Am Wochenende habe ich euch auf meiner Facebook-Seite gefragt welches Rezept ich als nächstes mit euch teilen soll und ihr habt die Crostinis gewählt. Wie ihr schon bemerkt habt, liebe ich Avocado. Und auch Lachs esse ich sehr gerne…vor allem den geräucherten. Als ich das Rezept gelesen habe, habe ich mir gedacht, dass, dieser Aufstrich sehr gut schmecken muss. Und das tut er. Wenn ihr mir nicht glaubt, dann müsst ihr euch einfach selber überzeugen. Daher gibt es jetzt das Rezept.

Man braucht: 
  • 100 g geräucherter Lachs
  • 150 g griechischer Joghurt
  • 1 Apfel (ich habe Granny Smith genommen)
  • 1 reife Avocado
  • 2 EL Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Baguette 
So geht man vor:

Lachs klein schneiden. Apfel und Avocado fein würfeln und mit dem Zitronensaft beträufeln. Lachs, Joghurt, Apfel und Avocado verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.


Baguettescheiben mit der Lachs-Avocado Creme  bestreichen und genieβen.


Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Print freindly