Donnerstag, 14. August 2014

Griechischer Salat

Griechischer Salat

Ich weiß, ich weiß...wieder mal ein Salat. Und nicht mal etwas ausgefalleneres. Aber was kann ich machen? Draußen ist es einfach zu warm und zu schön um hinter dem Herd zu stehen. Also muss es schnell gehen. Und da sind Salate einfach perfekt. Oder kocht ihr lieber als in der Sonne zu legen? Ich gestehe, dass ich lieber der Tag draußen genieße. Der Herbst und Winter werden bald ja früher oder später noch kommen...dann hab ich nichts dagegen in der warmen Stube zu hocken und zu kochen. Also, für all diejenigen, die auch lieber draußen sitzen, hier das Rezept:

Für 4 Portionen braucht man:

  • 2-3 Tomaten
  • 1 Gurke
  • ½ rote Zwiebel
  • 1 Paprika
  • Feta
  • Oliven
  • Salz
  • Basilikum
  • Olivenöl

Zutaten

Und so geht man vor:

  1. Tomate, Gurke und Paprika waschen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Tomaten in Spalten schneiden. Gurke in dünne Scheiben schneiden. Paprika in Streifen schneiden. Das Gemüse in eine große Schüssel geben und Olivenöl darüber gießen. Alles miteinander verrühren und mit Salz abschmecken.
  2. Entkernte Oliven und gewürfeltes Feta über den Salat geben und mit etwas Basilikum würzen. Auf Teller verteilen und genießen.

Griechischer Salat
Griechischer Salat

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly