Rote Beete Suppe

Montag, 17. Februar 2014
Rote Beete Suppe

Vor 2 Woche war ich Essen und ich habe mir einen leckeren Humus und Linsenaufstrich bestellt. Meine Begleitung hatte sich für eine Rote Beete Suppe entschieden. Ich hatte die Gelegenheit von der Suppe zu kosten und was begeistert. Als das Wochenende kam, war für mich klar was ich kochen werde: Rote Bete Suppe musste es sein. Also wurde im Internet nach einem geeigneten Rezept gesucht, eins gefunden (auf lecker.de) und diese dann ein wenig adaptiert. Und das ist rausgekommen:

Für 2 Portionen braucht man:
    • 500 g Rote Bete (vakuum-verpackt)
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 Zwiebel
    • 1 EL Butter
    • 600 ml Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • Crème fraîche

    So geht man vor:

    Knoblauch und Zwiebeln schälen und grob würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und Knoblauch und Zwiebeln darin glasig dünsten.


    Rote Bete grob würfeln und im Topf zufügen. 1-2 Minuten mit anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.


    Die Suppe fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. In Teller geben, je 1 EL Crème fraîche dazugeben und servieren.

    Rote Beete Suppe
    Rote Beete Suppe

    1 Kommentar on "Rote Beete Suppe"

    Print freindly