Sonntag, 3. November 2013

Pikantes Schweinefleisch mit Sesam/ Spicy pork with sesame



Hallo ihr Lieben! Nach all den Halloween-Rezepten ist es an der Zeit, dass ich euch wieder etwas anderes zeige. Nicht, dass ich nicht Spaß hatte, mir für euch die verschiedenen Rezepte auszudenken, aber Halloween ist jetzt vorbei, und wir wollen wieder mal etwas Ordentliches zum Essen bekommen. Deshalb gibt es Heute wieder mal ein Fleischgericht. Ja, ihr habt richtig gelesen - Heute gibt es Fleisch und zwar pikantes Schweinefleisch mit Sesam.
Hello my dear readers! After all the Halloween recipes, it is time that I show you something else again. I really enjoyed thinking what to cook for this occasion but now that Halloween is over it's time to have something decent to eat. Therefore, today I have again a meat dish for you. Yes, you read that right - today, we have meat and to be more precise we have spicy pork with sesame seeds.


Man braucht/ You need:

  • 700 g Schweinefleisch/ 700 g pork
  • 5 Knoblauchzehen/ 5 garlic cloves
  • 3 Frühlingszwiebel/ 3 spring onions
  • 1 große Zwiebel/ 1 big onion
  • 1 Chillischote/ 1 chilli
  • 1 EL rote Currypaste/ 1tbsp red curry paste
  • 4 EL Soja Soße/ 4 tbsp soy sauce
  • 1 EL Rohzucker/ 1 tbsp brown sugar
  • 2 EL Sesam-/ Erdnuß- oder Sonnenblumenöl/ 2 tbsp sesame/ groundnut or sunflower oil
  • ½ TL Ingwerpulver / ½ tsp ginger powder
  • Sesamsaat/ sesam seeds
  • Salz/ salt
  • Pfeffer/ pepper


So gehen wir vor/ This is how we proceed:

Sojasoße, Currypaste, Zucker, Ingwerpulver und ausgedrückte Knoblauchzehen in eine Schüssel geben und gut vermischen.
Put the soy sauce, curry paste, sugar, ginger powder and pressed garlic in a bowl and mix well.

Fleisch von befreien, in 3 cm lange Streifen schneiden und im Wok (Pfanne geht auch) von jeder Seite braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl dazugeben und alles gut rühren.
Remove the fat from the meat, cut into 3 cm long strips and fry it in a wok (a pan works too) from each side until brown. Season with salt and pepper. Add the oil and stir everything well.


Zwiebel in Streifen schneiden. Frühlingszwiebel in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Zum Fleisch dazugeben und weiter 2-3 Minuten mitbraten. Chilischote zugeben.
Cut onion into strips. Cut spring onion into 3-4 cm long pieces. Add the onions to the meat and continue to fry for 2-3 minutes. Add the chilli.


Soße dazugeben und 5 Minuten aufkochen. Alles gut rühren.
Add the sauce and cook for 5 minutes. Stir everything well.


Auf Teller anrichten und mit Sesamsaat bestreuen. Mit Reis servieren.
Arrange on plates and sprinkle with sesame seeds. Serve with rice.


Ich hoffe mein heutiges Rezept gefällt euch.
I hope you like today’s  recipe.

Kommentare:

  1. Mhhh... Hast du den Reis in einem Schälchen so geformt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laura, ich habe eine Kaffeetasse verwendet. Mit kaltem Wasser befeuchtet, Reis rein, 2-3 Minuten gewartet, gestürzt und voilà

      Löschen
  2. Hi, hört sich lecker an und kommt auf unsere Liste zum nachkochen.

    AntwortenLöschen
  3. Lecker, ich liebe so einfach Gerichte, die am Ende auf der Zunge explodieren <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Ist wirklich einfach vorzubereiten und dauert auch nicht lange.

      Löschen
  4. Ich empfehle ein neues Forum über Sushi: http://www.forumsushi.de/

    AntwortenLöschen

Printfriendly