Mittwoch, 16. Oktober 2013

Brot mit getrockneten Tomaten/ Bread with dried tomatoes


World Bread Day 2013 - 8th edition! Bake loaf of bread on October 16 and blog about it! 
Heute ist World BreadDay! Dieser Event gibt es schon seit 2006 und an diesem Tag backen Blogger aus der ganzen Welt Brot. Und dieses Jahr bin ich auch dabei. Ich habe dafür ein Brot mit getrockneten Tomaten gebacken. Es geht sehr einfach und kein Kneten ist erforderlich. Falls ihr auch einmal dieses Brot backen wollt, hier ist das Rezept.
Today is World Bread Day! This event exists since 2006 and every year bloggers from all over the world bake bread for this day. And this year I baked also a bread – one that is really easy to bake and for which no kneading is needed. If you want to try my bread with dried tomatoes, here is the recipe.





Zutaten/ Ingredients

      • 500 g Mehl/ 500 gr flour
      • 370 ml warmes Wasser/ 370 ml warm water
      • 4 gr getrocknete Hefe / 4 g dried yeast
      • 1 TL Zucker/ 1 tsp sugar
      • 1 TL Salz/ 1 teaspoon salt
      • 100 g getrocknete Tomaten/ 100 g dried tomatoes 


      Zubereitung/ Preparation

      Mehl in eine Schüssel sieben. Hefe mit 1 TL Zucker vermischen und dann das warme Wasser hinzufügen und verrühren. Wasser-Hefe-Zucker-Mix zum Mehl geben und alles verkneten bis ihr einen klebrigen Teig entsteht.
      Put flour in a bowl. Mix the yeast with 1 tsp sugar and then add the warm water and mix. Pour the water-yeast-sugar mix over the flour and knead until you get a sticky dough.


      Getrocknete Tomaten in dünne Scheiben schneiden und dem Teig hinzufügen. Mit einem Holzlöffel gut rühren bis die Tomaten im Teig eingebettet sind.
      Cut the dried tomatoes in thin slices and add to the dough. Mix with a wooden spoon until the tomatoes are embedded in the dough.


      Schüssel zudecken und an einem warmen Ort für 2 Stunden ruhen lassen.
      Cover the bowl and leave the dough rest in a warm place for 2 hours.


      20 Minuten bevor das Brot gebacken wird, legen wir im Ofen ein zugedecktes, mit Backpapier bekleidetes Topf (das Topf sollte aus Edelstahl sein und keine Griffe aus Plastik haben). Deckel auf den Topf legen und Ofen auf 220°C heizen.
      20 minutes before the bread is to be baked, we put in the oven a pot covered with baking paper (the pot should be made ​​of stainless steel and do not have handles made of plastic). Cover the pot with a lid and heat the oven to 220 ° C.

      Teig auf eine mit Mehl gut bestäubte Arbeitsfläche geben und zu einer Kugel verarbeiten (der Teig ist weich, aber elastisch).
      Put the dough floured work surface and give it a round form (the dough is soft, but it is also elastic).


      Wenn die Temperatur 220°C erreicht wird, nehmen wir den Topf heraus, legen das Brot im Topf und decken es wieder zu. Topf im Ofen geben und für 40 Minuten backen. Nach 40 Minuten, den Deckel entfernen und für weitere 15 Minuten backen.
      When the oven temperature reaches 220°C, carefully take the pot from the oven, remove the lid, put the bread in it, cover it with the lid and put it back into the oven. Then bake for 40 minutes at. After the 40 minutes remove the lid and bake for another 15 minutes.


      Und was habt ihr für den World Bread Day schönes gebacken?
      And what have you baked for the World Bread Day?

      .

      Kommentare:

      1. Mh, das klingt sehr sehr gut, allerdings soll ich hier immer nur klassisches Vollkornbrot backen, aber das stell ich mir echt lecker z.B. zum Grillen vor :)

        AntwortenLöschen
        Antworten
        1. Hallo Miriam. Du kannst auch Vollkornweizen verwenden. Ich mag ehrlich gesagt den Geschmack nicht so (bzw glaub ich dass ich etwas mehr Salz bei Vollkornmehl nehmen muss). Aber wenn du Vollkornbrot magst, dann sollte es kein Problem sein.

          Löschen
      2. sieht lecker aus :) ich glaub ich würds aber ohne Tomaten machen...meinst du, dass man das mit anderes ersätzen kann? zb sonnenblumenkerne?
        MUSS ich echt mal....selbstgebackenes Brot schmeckt sau gut!! :)

        Lieben gruß,Janina

        AntwortenLöschen
        Antworten
        1. Janina, du kannst auch was anderes nehmen. Mein erstes Brot habe ich mit schwarzen Oliven gebacken. Schmeckt super. Das 2te mit grünen Oliven. Man kann Walnüsse, Sonnenblumenkerne auch nehmen. Wird bestimmt auch super schmecken.

          Löschen
        2. Mir oliven..das würde meinem schatz wieder gefallen ;) aber ich mag die garnicht :D
          Danke :) mit sonnenblumenkerne möchte ich das gerne mal probieren :)

          Löschen
        3. Kannst aus den Teig 2 kleinere Backen. Eine mit Oliven und eine mit Sonnenblumenkerne oder Walnüsse für dich :)

          Löschen
        4. jaaa...das hab ich am We auch meinem Schatz gesagt.. Ich hab nämlich das Brot am We gebacken und ihm davon erzählt ;) ..der nebenbei auch ganz von sich aus gesagt hat er möchte ein Brot mit oliven :D da meinte ich das auch zu ihm, dass wir den Teig aufteilen können ;)
          Schmeckt gut...danke fürs Rezept :) ich hoffe ich mach das nun mal öffter

          Löschen
        5. Das freut mich aber. Womit hast du den dein Brot gebacken? Bin ganz neugierig :)

          Löschen
        6. Habs erstmal mit Sonnenblumenkernen probiert :) wollte auch noch drüber posten :)

          Löschen
        7. Bin auf dein Post schon gespannt!

          Löschen
      3. Wow, very good, my sweetie *__*

        Many kisses,

        Nicole

        www.nicoleta.me

        ps.Check out my very first wedding post if you want :)

        AntwortenLöschen
        Antworten
        1. Thanks Nicole. Checked, waiting for more posts :)

          Löschen
      4. Sehr schön mediterran, gefällt mir. Danke fürs Mitbacken am World Bread Day 2013!

        AntwortenLöschen
        Antworten
        1. Danke Zorra. Bei deinen tollen Events kann man schwer nein sagen.

          Löschen
      5. Galen is the brand of BGC Agriculture and Food Ltd with the aim of carrying Agean’s unique flavors. Galen Lebensmittel produziert Getrocknete Tomaten gut.

        AntwortenLöschen

      Printfriendly