Samstag, 24. August 2013

Mediterraner Melonensalat mit Parmesancroûtons/ Mediterranean melon salad with parmesan croutons


Hallo ihr Lieben! Wie geht es euch? Ich sitze jetzt seit einer halben Stunde vor dem PC und mir fehlt einfach die Inspiration um eine Einführung für das heutige Posting zu schreiben. Das passiert mir manchmal...vor allem da ich nicht der Schreiber-Typ bin.
Hello! How are you? I am now sitting for half an hour before the PC and I simply don’t habe any inspiration for writing an introduction for today's post. That happens to me sometimes...especially since I'm not the writer type.

Ich habe gemerkt, dass ich diesen Sommer nicht sehr viele Salat-Rezepte gepostet habe und das obwohl ich ziemlich viele Salate essen. Woran es liegt...keine Ahnung. Der Sommer ist noch nicht vorbei, daher versuche ich jetzt das zu ändern. Also gibt es Heute ein Salat-Rezept.
I realized that I did not post very many salad recipes've this summer and this although I eat quite a lot of salads. Why? No idea. But the summer is not over yet, so I am now trying to change that. So today I have a salad recipe.

Man braucht (für 4 portionen)/ You need (for 4 servings):

Für die Croûtons/ For the croutons:

  • 2 Scheiben Toastbrot/ 2 slices of toast
  • 30 g Parmesan/ 30 g parmesan
  • 20 ml Olivenöl/ 20 ml olive oil
  • frisch geriebene Schale einer Zitrone/ freshly grated zest of one lemon
  • Salz/ salt

Für das Dressing/ For the dressing:

        • ½ Knoblauchzehe/ ½ garlic clove
        • 50 ml Olivenöl/ 50 ml olive oil
        • 20 ml Balsamico/ 20 ml balsamic vinegar
        • Saft von ½ Zitrone/ juice from ½ lemon
        • Salz/ salt
        • Pfeffer/ pepper

        Für den Salat/ For the salad:

        • ½ Zuckermelone/ ½ cantaloupe
        • 8 Scheiben Prosciutto/ / slices prosciutto
        • 250 g Mozzarella/ 250 g mozzarella
        • 2 Handvoll Ruccola/ 2 handful rocket salad
        • 10 Minzeblätter/ 10 mint leaves
        • 10 Basilikumblätter/ 10 basil leaves


        Zubereitung/ Instructions:

        Für die Croûtons Backrohr auf 180 °C vorheizen.
        For the croutons Preheat oven to 180 ° C.

        Brot entrinden und in Würfel schneiden.
        Cut the bread crust and cut the bread in dices.


        Brot, Olivenöl, geriebener Parmesan und Zitronenschale in einer Schüssel geben. Alles vermengen und nach Geschmack salzen.
        Give bread, olive oil, grated parmesan and lemon zest in a bowl. Mix everything and season with salt.


        Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und 8 bis 10 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit wenden. Aus dem Backrohr nehmen und auskühlen lassen (falls sie nicht sofort verwendet werden, in einem verschlossenen Behälter aufbewahren).
        Spread the bread on a tin lined with parchment paper and bake for 8 to 10 minutes. Turn over after half the time. Remove from the oven and allow to cool (if you do not used them immediately, store the croutons in a sealed container).


        Für das Dressing Knoblauch fein hacken.
        For the dressing, finely chop the garlic.


        Olivenöl, Balsamico, Zitronensaft und Knoblauch in ein Marmeladenglas geben. Salzen und pfeffern. Diesen schließen und alles gut verrühren.
        Add olive oil, balsamic vinegar, lemon juice and garlic in a jam jar. Season with salt and pepper. Close the jar and mix well.


        Kerne entfernen und Melone in kleinere Spalten schneiden. 
        Remove the seeds and cut melon into smaller pieces.


        Prosciutto und Mozzarella grob reißen. Zusammen mit der Melone auf ein Teller geben.
        Cut prosciutto and mozzarella. Place on a plate together with the melon.

         
        Rucola, Minze und Basilikum und die Parmesancroûtons darauf verteilen. Mit dem Dressing marinieren und servieren.
        Distribute the rocket salad, mint and basil and the parmesan croutons on the plate. Marinate with the dressing and serve.


        Und wie findet ihr den Salat?
        And how do you like the salad?

        Das Rezept stammt aus der Juni 2011 Ausgabe von „frisch gekocht“.
        The recipe is from the June 2011 issue of "frisch gekocht".
        .
        heiße Tage - leichte Küche

        Kommentare:

        Printfriendly