Montag, 17. Dezember 2012

Schokoladentorte. Glutenfrei

Schokoladentorte. Glutenfrei

Hallo ihr. Heute habe ich für euch eine leckere Schokoladentorte. Ich glaube es hat keinen Sinn euch zu erzählen wie lecker und schokoladig die Torte schmeckt…ich würde es euch raten es selber rauszufinden. Und jetzt zum Rezept:

Schokoladentorte. Glutenfrei

Wir brauche:

  • 7 Eier (direkt aus dem Kühlschrank)
  • 400 g Bitterschokolade
  • 200 g Butter
  • 3 EL Schokoladenlikör

Zutaten Schokoladentorte

Wie gehen wir vor/ How do we proceed:

Backofen auf 150 Grad vorheizen. Ein Backblech zur Hälfte mit Wasser füllen und diesen im Backofen geben.

Schokolade grob hacken. Schokolade und Butter in ein Topf geben und über Wasserbad schmelzen.


Eier in eine Schüssel geben und für 10 Minuten, bei hoher Geschwindigkeit des Mixers, schaumig schlagen.


1/3 der Eiercreme zu der Schokolade gießen, mit einem Holzlöffel oder Schneebesen verrühren.


Likör und den Rest der Eiermasse dazugeben und alles gut mischen.


Schokoladenmasse in eine mit Backpapier belegte Springform geben.


Diese in das mit Wasser gefüllte Backblech legen und für 40 Minuten backen.

Schokoladentorte vor dem Backen


Im Originalrezept steht, dass der Kuchen eine Kruste bilden wird, vielleicht sogar kleine Risse und der Kuchen wird eine gelatineartige Konsistenz haben. Da bei mir sich nach 30 Minuten bei 150 Grad keine Kruste gebildet hat, habe ich den Ofen auf 170 gedreht und noch 10 Minuten gebacken. Ich glaube aber, dass der Ofen nicht heiß genug war.


Bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Nachher noch für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank stellen.

Anrichten und servieren.

Schokoladentorte. Glutenfrei
Schokoladentorte. Glutenfrei

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Printfriendly