Halloween-Cupcakes

Mittwoch, 31. Oktober 2012
Halloween-Cupcakes

Heute ist Halloween – also habe ich mir gedacht, ich zeige euch ein paar Halloween-Cupcakes Ideen. Vorteil ist, dass sie schnell gebacken werden, und sicherlich gut ankommen.

Man braucht:

Für die cupcakes:
  • 120 g Mehl
  • 120 g Zucker
  • 2 Eier
  • 120 g Butter
  • 1 TL Backpulver

Zutaten Muffins

Glasur Nr. 1:
  • 100 g Frischkäse
  • Puderzucker
Glasur Nr. 2:
  • 50 g Puderzucker
  • 2-3 EL Zitronensaft
Zusätzlich brauchen wir noch:
  • Zuckerschrift
  • Belegkirschen
  • Fledermaus- und Kürbisstreusel

Zutaten Frosting

So gehen wir vor:

Backofen auf 180°C Grad vorheizen.

Ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen.


Butter mit dem Zucker schaumig rühren.

Je ein Ei dazugeben und rühren.


Mehl mit dem Backpulver vermengen. Das Mehl nach und nach dazugeben und zu einem glatten Teig rühren.


Die Papierformen bis zu ¾ mit Teig füllen.


15-20 Minuten backen, bis die Cupcakes gold-braun sind. Danach auf einen Kuchengitter abkühlen lassen.


Ich habe für meine Cupcakes 2 Glasuren verwendet. Für Glasur Nummer 1 habe ich den Frischkäse mit den Puderzucker gemixt. Ich sage euch wie viel Zucker ihr nehmen sollt, denn das hängt davon ab, wie süß ihr die Creme wollt.


Creme in ein Spritztüte füllen und für 20 Minuten im Gefrierfach geben.

Wenn die Cupcakes abgekühlt sind, die Creme dekorativ auf die Cupcakes verteilen. Fledermaus- und Kürbisstreusel darüber streuen. Auf diesem Weg möchte ich mich noch einmal bei meiner Kollegin Karin bedanken - die Streusel habe ich von ihr!

Halloween-Cupcakes

Für die 2te Glasur Zitronensaft und Puderzucker glatt rühren und die Cupcakes damit überziehen. Trocknen lassen.


Aus Belegkirschen und Zuckerschrift gruselige Augen herstellen. Falls ihr keine Zuckerschrift habt, dann mischt einfach ein wenig Farbmittel mit der Glasur.

Halloween-Cupcakes

Ich hoffe meine Halloween Cupcakes gefallen euch!

Halloween-Cupcakes
Halloween-Cupcakes

Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Print freindly