Gebackene Birne mit Blauschimmelkäse

Dienstag, 5. März 2019
Gebackene Birne mit Blauschimmelkäse

Ich habe euch bereits hier erzählt, dass ich die Kombination Birne und Blauschimmelkäse liebe.  Als ich vor ein paar Wochen (oder Monate) auswärts essen war, fand ich auf dem Menü Gebackene Birne mit Blauschimmelkäse. Das wurde natürlich ausprobiert...und Mann....war das lecker. So lecker, dass ich das Rezept nachgekocht habe. Ein Rezept hatte ich nicht...brauchte ich auch nicht wirklich...denn ich konnte mich an die Zutaten erinnern. Also wurden die Zutaten eines Tages gekauft und ich habe mich in die Küche gestellt und die Gebackenen Birnen mit Blauschimmelkäse vorbereitet. Da das Gericht so gut schmeckt, gibt es das Rezept heute hier.

Man nehme folgende Zutaten:

  • 2 Birnen
  • 75 g Blauschimmelkäse
  • Walnüsse
  • Honig
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Backzeit: 20 Minuten
Ergibt: 2 Portionen

So geht die Zubereitung:

  1. Backofen auf 180°C.
  2. Birnen waschen, halbieren und jeweils das Kerngehäuse entfernen. Die Birnenhälften auf der Unterseite etwas flachschneiden, damit sie waagerecht stehen können.
  3. Birnenhälften auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und die Birnen-Aushöhlungen mit dem zerkrümelten Blauschimmelkäse füllen. Für 20 Minuten backen.
  4. Nach der Backzeit aus aus dem Ofen nehmen, auf 2 Teller geben und mit gehackten Walnüsse und etwas Honig garnieren. Sofort servieren.

Gebackene Birne mit Blauschimmelkäse
 Pin it:
Gebackene Birne mit Blauschimmelkäse

Kommentare on "Gebackene Birne mit Blauschimmelkäse"
  1. Liebe Diana,

    ich hoffe dir geht's gut?
    Im Moment ist das Wetter ja leider alles andere an frühlingshaft. Aber solche Tage muss es wohl auch geben.

    Deine gebackenen Birnen sehen wirklich toll aus. Ich habe Blauschimmelkäse noch nie probiert (glaube ich zumindest). Aber so in Kombination mit was fruchtigem hört sich das richtig lecker an! An das Rezept für die Muffins erinner ich mich auch noch. Ich muss es wirklich mal ausprobieren!

    Liebe Grüßchen
    Lisa Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa Maire, mir geht es gut, danke. Bin wieder 100% fit und freue mich auf den Frühling (der auf sich warten lässt).
      Echt? Du hast noch nie Blauschimmelkäse probiert? Das muss du unbedingt nachholen. Vielleicht zuerst in Kombi mit was süßem (zB diese Birnen), den er schmeckt nicht jedem.
      LG, Diana

      Löschen
  2. Liebe Diana,
    ich mag diese Zusammenstellung sehr. Und besonders auf dem Blätterteig, aber ohne gehts auch :-)
    Liebe Grüße
    Edyta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Edyta. Mmm...mit Blätterteig hört sich auch gut an. Muss ich ausprobieren.
      LG, Diana

      Löschen

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn nicht anonym kommentiert, der gewählte Nutzername gespeichert.

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert hast.

Print freindly