Säfte, Sirupe und Smoothies

Pfirsich Shake

Pfirsich Shake
 

Seit ich im Besitz des AEG Ultramix Pro bin, habe ich ziemlich viele Shakes und Smoothies ausprobiert. Obwohl ich einen Stand Blender besitze, kam er nicht so oft im Einsatz. Das nicht, weil er nicht gut ist, sondern weil es ziemlich umständlich ist ihn in Betrieb zu setzen. Da meine Küche winzig ist, wird er in der Garderobe aufbewahrt. Und da es sich eigentlich um eine Küchenmaschine mit einem Blender Aufsatz handelt, könnt ihr euch denken, was das heißt. Da es jetzt sehr schnell geht, habe ich mir vorgenommen, mir öfters Smoothie und Shakes zu machen. Die Rezeptbücher habe ich ja. Heute will ich das Pfirsich Shake Rezept mit euch teilen.

Pfirsich Shake

Zubereitungszeit10 Min.
Gericht: Getränke
Portionen: 1

Man nehme folgende Zutaten:

  • 125 ml Milch
  • 125 g Pfirsich Joghurt
  • Saft von einer Orange
  • 225 g Pfirsichspalten aus der Dose abgetropft
  • 6 Eiswürfel

So geht die Zubereitung:

  • Milch, Joghurt und Orangensaft in den Mixer geben und kurz mixen. Ich habe ein Pfirisch-Mango Joghurt genommen, da ich nur das gefunden habe.
  • Pfirsichspalten und Eiswürfel beifügen und glatt pürieren.
  • In Gläser füllen und servieren.
Pfirsich Shake
Pfirsich Shake

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Antworten
    Tattoomodel-Rose
    2. Juli 2013 um 13:21

    Ich habe einen ganz normalen Mixer, 40 Euro hatte der gekostet. Mache gerne derzeit Milchshakes, schmecken viel besser als die von Mc Donalds zB und sind viel günstiger, ich liebe das derzeit so richtig. Nur das sauber machen täglich nicht.

    • Antworten
      Kochen mit Diana
      2. Juli 2013 um 20:52

      Selbstgemachte Milchshakes schmecken immer besser als die gekauften. Und die Vielfalt ist viel größer als bei Mac & Co.

    Kommentar verfassen

    Ich gebe:




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr Informationen darüber findest du in meiner Datenschutzerklärung. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.