Rhabarber Muffins

Montag, 21. Mai 2012
Rhabarber Muffins

Hallo Ihr! Ich glaube es ist wieder Zeit für etwas Süßes. Stimmt ihr mir zu? Heute habe ich für euch ein Muffin Rezept. Aber nicht irgendwelche Muffins, sondern Rhabarber Muffins. Obwohl meine nicht aufgegangen sind (ich weiß den Grund dafür nicht) muss ich euch sagen, dass sie sehr, sehr lecker sind.       

Und hier ist das Rezept  (aus dem Buch „1001 Kekse und andere süsse Verführungen”):

Zutaten:

  • 250 g Rhabarber
  • 125 g Butter, zerlassen und abgekühlt
  • 80-90 ml Milch
  • 2 Eier, leicht verquillt
  • 2 TL Backpulver
  • 150 g Zucker
  • Rosinen
Zutaten Rhabarber Muffins

Zubereitung:
  1. Als erstes wird der Backofen auf 190 Grad vorgeheizt. Dann ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  2. Den Rhabarber waschen, schälen und in 1 cm Stücke schneiden.
  3. Milch, Eier mit der zerlassene Butter in einer Schüssel verrühren.
  4. Mehl mit Backpulver mischen und in die Schüssel geben. Den Zucker dazugeben und kurz unterheben

  5. Rhabarber und Rosinen unterrühren.

  6. Den Teig in die Papierförmchen füllen.

  7. 15-20 Minuten backen.
  8. Abkühlen lassen und servieren.

Rhabarber Muffins
Rhabarber Muffins

Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn nicht anonym kommentiert, der gewählte Nutzername gespeichert.

Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich Kommentare auf dieser Seite nicht vor der Freischaltung prüfe, werden diese Daten benötigt, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Print freindly