Salate

Spinatsalat mit Nüsse und Grana Padano Käse

Spinatsalat mit Nüsse und Grana Padano
 

Hallo Ihr! Wie geht es euch? Habt ihr mich vermisst? Oder besser gesagt meine Rezepte? Ich bin sehr froh, dass endlich der langersehnte Frühling gekommen ist. Und was bedeutet der Frühling für uns? Endlich frische Zutaten für Salate. Heute habe ich für euch ein leckerer Spinatsalat mit Nüsse und Grana Padano Käse vorbereitet.

Spinatsalat mit Nüsse und Grana Padano Käse

Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Salat
Portionen: 1

Man nehme folgende Zutaten:

Für den Salat:

  • 2 handvoll Spinatblätter
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Nüsse Erdnüsse, Haselnüsse, Walnüsse, Mandeln
  • Grana Padano Käse
  • ½ Blutorange
  • Granatapfelkerne

Für das Dressing:

  • 2 EL Balsamico Essig
  • 2 EL Nuss- oder Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft

So geht die Zubereitung:

  • Spinatblätter gut waschen und trocknen. Diese dann auf einen Teller legen.
  • Nüsse fein hacken und die Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden.
  • Die Nüsse und die Frühlingszwiebel zum Salat geben.
  • Blutorange schälen und in Spalten schneiden. Zum Salat geben.
  • Käse in Streifen reiben und über den Salat verteilen. Granatapfelkerne ebenfalls über den Salat verteilen.
  • Für das Dressing alle Zutaten mischen. Erst vor dem Servieren über den Salat geben.

Spinatsalat mit Nüsse und Grana Padano

Pin it:
Spinatsalat
Ich hoffe es schmeckt euch und ihr freut euch auch über den Frühling.

You Might Also Like

2 Kommentare

  • Antworten
    Michéle Lililotta
    20. Februar 2013 um 8:05

    Das schaut super lecker aus und ist genau was für mich! Wird in die "Möchte ich kochen-Liste" augenommen 🙂

    Liebe Grüße Michéle

    http://www.lililotta.blogspot.de

    • Antworten
      Kochen mit Diana
      20. Februar 2013 um 18:09

      Hallo Michéle und willkommen auf meinem Blog. Es freut mich das das Rezept auf der "Möchte ich kochen-Liste" aufgenommen wurde. Ich bin gespannt wie es dir schmeckt.

      LG
      Diana

    Kommentar verfassen

    Ich gebe:




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr Informationen darüber findest du in meiner Datenschutzerklärung. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.