Grüne Bohnen mit Knoblauch

Mittwoch, 26. April 2017
Grüne Bohnen mit Knoblauch

Heute gibt es ein sehr einfaches Rezept für ein Gericht welches ich seit Ewigkeiten nicht mehr gegessen habe. Es sind sicherlich schon 7 Jahre vergangen seitdem ich dieses Gericht nicht mehr gekocht habe. Aber fragt mich nicht warum. Wenn ich so nachdenke, gibt es sehr viele Gerichte die ich seit Ewigkeiten nicht mehr gekocht habe. Kennt ihr das? Aber ich nehme mir vor das zu ändern. Denn es sind Gerichte, die ich gerne esse und mich an meiner Jugend erinnern 😁.  Aber zurück zum heutigem Gericht: Heute gibt es Grüne Bohnen mit Knoblauch. Einfach aber lecker.

Tom Yam Gai

Freitag, 21. April 2017

Tom Yam Gai

Wie ihr wisst war ich Anfang des Jahres in Thailand. Und wer mein Instagram Konto verfolgt, weiß auch, dass ich vom thailändischem Essen sehr begeistert war. So begeistert, dass ich in Kho Lanta, unsere letzte Station, ein Kochkurs besucht habe. Am Anfang war ich nicht ganz sicher ob es sich lohnt so ein Kochkurs zu besuchen. Ich war nicht sicher, ob ich zu Hause alle Zutaten finde um die Gerichte überhaupt nachkochen zu können. Ich habe mich dann doch dafür entschieden, denn der Kurs war nicht so teuer und ich wollte es nicht bereuen wenn ich nicht gehe. Ich habe mir die Angebote von ein paar Kochschulen angeschaut und mich dann für eine entschieden. Und ich bin so froh, dass ich dieses Kochkurs besucht habe.

Food Fotografie Tipps & Tricks (German only)

Montag, 17. April 2017

Ihr Lieben, heute habe ich kein Rezept für euch, sondern ein paar Food Fotografie Tipps & Tricks. Ich bin ja kein Profi, aber in den letzten 5 Jahren habe ich viel über dieses Thema gelernt. Jeder der einmal Lebensmittel und Gerichte gekonnt und appetitlich in Szene setzen wollte, weiß, dass das nicht so einfach ist. Meist stellt das sogar eine kleinere oder größere Herausforderung dar. Als ich den Blog gestartet habe wusste ich über Fotografie fast nix. Und über Food-Fotografie noch weniger. Dementsprechend sahen meine Bilder auch aus. Aber ich habe viel über das Thema gelesen und mich mit der Zeit verbessert. Hier was ich gelernt habe:

Kaffee-Brownies

Mittwoch, 12. April 2017
Kaffee-Brownies

Letztes Mal habe ich euch ein Rezept für Kaffeelikör gezeigt, heute zeige ich euch wie ihr es verwendet könnt. Auch wenn ich kein Kaffee-Fan bin und kein Kaffee trinke mag ich den Geschmack in Nachspeisen. So war es für mich klar, dass ich diese Brownies ausprobieren musste. Und ich hatte recht behalten…sie schmecken sehr gut…auch für ein Kaffeemuffel wie ich 😄

Kaffeelikör

Donnerstag, 6. April 2017
Kaffeelikör

Ihr Lieben, heute habe ich ein Kaffeelikör-Rezept für euch. Wieso ein Likör-Rezept? Weil ich der Meinung bin, dass das ein tolles Geschenk für Ostern ist. Ich freuen mich immer auf selbstgemachte Geschenke. Ihr nicht? Und wenn ihr das Likör noch heute ansetzt, dann hat es noch genügend Zeit zum Ziehen und ihr könnt ihr es zum Ostern selber verschenken. 

Zupfbrot mit Bärlauchpesto

Sonntag, 2. April 2017
Zupfbrot mit Bärlauchpesto

Ihr Lieben, es ist Zeit für ein neues Rezept. Dieses Mal musste ich nicht lange überlegen…ich wusste genau welches Rezept ich veröffentlichen wollte. Wie ihr wisst, habe ich vor ungefähr 2 Wochen Bärlauch gekauft. Nachdem ich die Ravioli gekocht hatte ich noch Bärlauch übrig. Zuerst wollte ich ein paar Bärlauchbrötchen backen. Das Rezept habe ich bei Krisi gesehen. Aber in letzter Minute habe ich mich um-entschieden und dieses Zupfbrot gebacken. Das stand seit Ewigkeiten auf meiner „to-cook“ genauso wie Bärlauchpesto. Und so habe ich die Gelegenheit genutzt und zwei Dinge von meiner Liste gestrichen 😉 Hier kommt das Rezept für Zupfbrot mit Bärlauchpesto.

Print freindly