Mittwoch, 4. Januar 2012

Tiramisù


Hallo! Heute gibt es Tiramisù. Tiramisù (italienisch für „Zieh mich hoch!“) ist ein weit über seinen Entstehungsort hinaus bekanntes Dessert.
Hi! Today we have Tiramisu on the menu. Tiramisu (Italian for "pick me up!") is a widely known Italian dessert.

Tiramisù besteht aus abwechselnden Schichten von Löffelbiskuits und einer Creme aus Mascarpone, Eigelb und Eischnee. Die Löffelbiskuits werden mit kaltem Espresso beträufelt, der mit Marsala, Amaretto, Weinbrand oder einem anderen alkoholischen Getränk aromatisiert wird. Das Dessert wird geschichtet und dann mehrere Stunden gekühlt, so dass es fest wird. Vor dem Servieren wird die abschließende Cremeschicht mit reichlich Kakaopulver bestäubt.
Tiramisu is made of alternating layers of ladyfingers and cream made of mascarpone, egg yolk and egg white. The ladyfingers are dipped in cold coffee that is flavored with Marsala wine, amaretto, brandy or other alcoholic beverage. The dessert is layered and then cooled for several hours, so that it is firm. Before serving, the final layer of cream is sprinkled with plenty of cocoa powder.

Zutaten/ Ingredients:

  • 500 g Mascarpone/ 500g mascarpone
  • 4 Eier (getrennt in Eigelb und Eiweiss)/ 4 eggs (separated into yolks and egg whites)
  • 6 EL Zucker/ 6 tablespoons sugar
  • 40 - 60 St. Biscotti (ich habe eine 400g Packung gekauft, und es sind mir übergeblieben)/ 40-60 ladyfingers (I bought a 400g pack, and I did not use all)
  • 300 ml Kaffee/ 300 ml coffee
 
     
    Zubereitung/ Preparation:

    Die Eigelb mit 3 EL Zucker schaumig schlagen. Anschließend Mascarpone rühren bis eine gleichmäßige Creme entsteht.
    Beat the egg yolks with 3 tablespoons sugar until fluffy. Mix the mascarpone until it is creamy.


    Mascarpone zu den Eier geben und rühren.
    Add the mascarpone and mix.
     

    Eiklar zu Schnee schlagen und dann 3 EL Zucker dazugeben und noch für eine Minute rühren. Das Eischnee zu der Mascarpone-Ei Mischung dazugeben und vorsichtig von Hand rühren.
    Beat the egg whites then add 3 tablespoons of sugar and stir for one minute more. Add the egg whites to the mascarpone and egg mixture and gently stir by hand.


    Die Biskotten kurz im gekühlten Kaffe von einer Seite tränken.
    Lightly soak the ladyfingers in the coffee, one at a time.


    In eine Form abwechselnd Biskotti und Mascarponemasse einschichten.
    Place the ladyfingers in one layer in a container. Then add half of the cream. Repeat the step with a second layer of ladyfingers and top with the rest of the cream.
     
    Das Tiramisu mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen und vor dem Servieren mit Kakao bestreuen.
    Refrigerate for about 3 – 4 hours. Before serving, sprinkle it with cocoa.

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen

    Printfriendly