Nachspeisen

Feigen Tartelettes

Was mir am Herbst gefällt sind die saisonalen Produkte. Endlich findet man wieder Feigen, Birnen, Pflaumen, Kürbisse, Maroni oder verschiedene Pilzarten. Was mir am Herbst nicht gefällt sind die niedrigen Temperaturen. Vor allem, wenn es einen großen Unterschied von heute auf Morgen gibt. Da ist eine Erkältung fast vorprogrammiert. Dafür freue ich mich wieder mit den obigen Zutaten zu kochen. Als ich Feigen gesehen habe, habe ich sie einfach gekauft. Und schon wusste ich was ich damit Zubereiten werde – feine Tartelettes mit Ziegenfrischkäse, Honig und natürlich Feigen. Keine Bange, wer keine Ziegenfrischkäse mag, kann ganz normalen Frischkäse nehmen. Das sollte kein Hindernis sein, um diese Feigen Tartelettes nicht zu backennew roman'; font-size: 12.0pt;">?

Feigen Tartelettes

Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Gericht: Nachspeise
Portionen: 8

Man nehme folgende Zutaten:

  • 1 Rolle Blätter- oder Plunderteig
  • 1 Eigelb
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • Honig
  • 3 Feigen

So geht die Zubereitung:

  • Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  • Den fertigen Blätter- oder Plunderteig ausrollen. Mit Hilfe eines Pizzarollers oder Messers Teig in 8 gleichgroße Quadrate schneiden und auf das Backblech geben. Mithilfe eines Messers jeweils einen ca. 1 cm großen Rand einritzen (vorsichtig, nicht zu fest drücken).
    Quadrate-aus-Teig-schneiden
  • Diesen 1 cm großen Rand mit dem Eigelb bestreichen.
  • Frischkäse mit 1 EL Honig verrühren und die Teigquadrate mit dieser bestreichen (außer den Rand). Feigen waschen und in Scheiben schneiden. Auf den Frischkäse verteilen. Etwas Honig darüber träufeln.
    Feigen-Tartelettes-belegen
  • Für 15 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und servieren.

Feigen Tartelettes
Feigen Tartelettes

.

Was gefällt euch den am meisten am Herbst?

You Might Also Like

6 Kommentare

  • Antworten
    Anonym
    27. September 2015 um 13:03

    Hello

    I loved this. You should add it to our link party.

    http://goo.gl/FYSv5t

    • Antworten
      Diana (Kochen mit Diana)
      2. Oktober 2015 um 17:43

      Thank you. I will add it the next time as I missed it now.

  • Antworten
    Krisi
    22. September 2015 um 18:52

    Wow die Tartlettes sehen so lecker aus. Und wie toll das sie so einfach und schnell gemacht sind!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    • Antworten
      Diana (Kochen mit Diana)
      24. September 2015 um 18:22

      Danke Krisi. Sie sind wirklich schnell gemacht. Und es geht auch ganz schnell. Und sie sind wirklich lecker.
      LG, Diana

  • Antworten
    Anonym
    21. September 2015 um 7:51

    Looks so delicious. I will bake this in the following days, as it is so easy.
    Regards, M.

    • Antworten
      Diana (Kochen mit Diana)
      24. September 2015 um 18:20

      Thank you M. Hope you baked it and you liked it.
      Diana

    Kommentar verfassen

    Ich gebe:




    Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Mehr Informationen darüber findest du in meiner Datenschutzerklärung. Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.