Pasta mit geschmortem Gemüse

Freitag, 14. Juli 2017
Pasta mit geschmortem Gemüse

Das heutige Rezept stammt von Donal Skehan, ein Koch dessen Rezepte ich sehr mag. Ich habe zufällig das Rezept auf seine Facebook Seite gesehen und ich fand es hörte sich sehr lecker an. Daher habe ich mich auch entschieden es gleich zu probieren. Und ich war mehr als begeistert: die Pasta mit geschmortem Gemüse schmeckt super lecker. Zum Glück habe ich 2 Portionen gemacht – so konnte ich feststellen, dass dieses Gericht sowohl warm als auch kalt super lecker schmeckt. Daher ist es auch ein super Rezept für ein Picknick. Ich werde das Rezept jetzt immer wieder kochen. Denn ich bin einfach begeistert!

Man nehme:
  • 100 g Cocktail-Tomaten, halbiert
  • ½ Aubergine, gewürfelt
  • ½ Zucchini, gewürfelt
  • 1 rote Zwiebel, geviertelt
  • 5 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 150 g Pasta
  • Salz
  • Pamesan
  • Basilikumblätter

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Portionen: 2

So geht man vor:

Ofen auf 180°C vorheizen.

Tomaten, Aubergine, Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch in separaten Haufen auf ein Backblech verteilen. Reichlich Olivenöl darüber träufeln. Auf der mittleren Schiene 30 Minuten schmoren.

In der Zwischenzeit Salzwasser zum Kochen bringen. 10 Minuten bevor das Gemüse fertig ist, Pasta gemäß Packungsanweisungen kochen.

Backblech aus dem Ofen nehmen, und Knoblauch aus der Schale rausnehmen. Knoblauch über die Tomaten geben und mit Hilfe einer Gabel alles zermatschen.

Geschmortes-Gemuese

Etwas vom Pasta-Kochwasser über die Tomaten-Knoblauch-Sauce geben und vermengen. Soße mit Gemüse vermengen und Pasta dazugeben. Alles gut vermischen, auf Teller geben und mit Parmesan und Basilikumblätter garnieren. 

Pasta mit geschmortem Gemüse
Pasta with roasted vegetables

Kommentare on "Pasta mit geschmortem Gemüse"
  1. Liebe Diana,
    das klingt lecker und sieht lecker aus. Deine Pasta mit Backofengemüse ist bestimmt ein Gericht voller Aroma und bringt mmich auf neue Ideen für unseren Mittagstisch.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid, da hast du vollkommen recht: es ist ein Gericht voller Aromen. Ah, die schmecken so gut. Freu mich, wenn ich dich auf neue Ideen gebracht habe.
      LG, Diana

      Löschen
  2. da triffst du genau meinen Geschmack ! Ich liebe solch ofengeschmortes Gemüse einfach über alles und dann noch mit Pasta- genial !
    love!
    sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sophia, das freut mich zu hören. Bei dieser Pasta war es liebe auf den ersten Biss. So aromatisch, so lecker!
      LG, Diana

      Löschen
  3. Liebe Diana, wie köstlich...davon hätte ich jetzt gerne eine Portion!!!!! Deine wunderschönen Bilder sind sehr animierend.....obwohl ich eben gegessen habe, bekomme ich bei diesem Anblick wieder Appetit.....ich schaue sie mir noch ein wenig an, und stelle mit einfach vor wie es schmeckt....zum Glück habe ich eine sehr gute Vorstellungsgabe.....-lach-

    Liebe Kulinarische Grüße.......Charlotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Charlotte, vielen Dank für die netten Worte. Ich hoffe du wirst die Pasta mal nachkochen, es lohnt sich auf jeden Fall.
      LG, Diana

      Löschen

Print freindly