Samstag, 12. März 2016

Apfel-Karotten Kuchen/ Apple-carrot-cake


Dieser Apfel-Karotten-Kuchen wartet seit 2014 um das Tageslicht zu sehen. Auf der Suche nach Oster-tauglichen Rezepten in meinem Ordner habe ich dieses Rezept wieder entdeckt. Und als ich es durchgelesen habe, bin ich darauf gekommen, dass es sogar vegan ist. Ich kann mich erinnern, dass mir der Kuchen sehr gut geschmeckt hat und dass ich ihn öfters backen wollte. Wird dann dieses Jahr sicherlich wieder gebacken. Falls ihr noch auf der Suchen nach einem Oster-Kuchen seit, hier das Rezept. Falls ihr doch den klassischen Karottenkuchen wollt: einfach auf diesen Link drücken.
This apple-carrot-cake is waiting since 2014 to see the light of the day. Looking for suitable recipes for Easter in my folder I discovered this recipe. And when I read it, I saw that it is even vegan. I can remember that the cake tasted very good and I wanted to bake it often. I will certainly bake it again this year. If you are searching for an Easter cake, here is the recipe. If you want to bake the classic carrot cake, than click here.

Man nehmen/ You need:

  • 5-6 Karotten/ 5-6 carrots
  • 3 Äpfeln/ 3 apples
  • 300 g Weizenmehl/ 300 g wheat flour
  • 180 ml Olivenöl/ 180 ml olive oil
  • 1 TL Zimt/ 1 tsp cinnamon
  • 1 TL Natron/ 1 tsp baking soda
  • 5 EL Ahornsirup/ 5 tbsp maple syrup
  • Saft von ½ Grapefruit/ juice from ½ grapefruit

Vorbereitungszeit: 30 Minuten/ Preparation time: 30 minutes
Backzeit: 1 Stunde/ Baking time: 1 hour

So geht man vor/ This is how we proceed:

Karotten und Äpfeln waschen und raspeln.
Wash and grate carrots and apples.

Mehl in eine große Schüssel sieben dann Olivenöl, Ahornsirup, Natron, Saft von ½ Grapefruit und Zimt dazugeben und alles gut verrühren. Äpfel und Karotten dazugeben und unterheben.
Sieve flour in a large bowl then add olive oil, maple syrup, baking soda, juice from ½ grapefruit and cinnamon and stir everything well. Add apples and carrots and fold in.


Eine Backform mit Backpapier belegen und die Ränder mit Olivenöl bestreichen. Teig in die Form verteilen. Das ganze im vorgeheiztem Ofen bei 170 Grad für 1 Stunde backen (bzw. bis der Stäbchentest bestanden ist).
Line a baking pan with parchment paper and brush the edges with olive oil. Pour dough into the mold. Bake at 170 degrees for 1 hour (or until it passes the toothpick test).


Abkühlen lassen und danach servieren.
Allow to cool down and serve.

Kommentare:

  1. Das klingt ja richtig interessant, liebe Diana. Ein Kuchen, wie ich ihn noch nicht gegessen habe, mit reichlich gesunden Zutaten. Der schmeckt bestimmt lecker.
    Liebe Grüße Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid, der Kuchen schmeckt super lecker auch wenn er nur aus gesunden Zutaten besteht. Alle, die ihn ausprobiert haben, waren begeistert.
      LG, Diana

      Löschen
  2. Mhh der Kuchen sieht sehr lecker aus!Davon hätte ich gerne ein Stückchen=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie lecker, vielen Dank für die tolle Rezeptidee!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen

Printfriendly