Sonntag, 31. August 2014

Humus mit gegrillte Paprika/ Humus with grilled paprika


Ich weiß nicht ob ich euch das schon mal erzählt habe, aber ich esse Humus sehr gerne. Wann immer ich zu meinem Lieblingslibanesen gehe, wird immer eine Speise bestellt, das auch Humus beinhaltet. Und auch in meinem Kühlschrank findet man Humus sehr häufig. Heute habe ich mich entschieden eine neue Variante auszuprobieren. Und wisst ihr was? Sie schmeckt mir. Daher wird das Rezept Heute auch mit euch geteilt.
I don’t know if I told you this, but I really like humus. Whenever I go to my favourite Lebanese restaurant, I order a dish that contains humus. And you will find humus quite often also in my fridge. Today I decided to try another humus recipe. And you know what? I really like the taste. This is also the reason why I share the recipe with you.

Man braucht/ You need:

  • 1 Dose Kichererbsen/ 1 can of chickpeas
  • 2-3 EL Olivenöl/ 2-3 tbsp olive oil
  • etwas Zitrone/ a bit of lemon juice
  • 2-3 Knoblauchzehen, geschält/ 2-3 garlic cloves, peeled
  • Salz/ salt
  • 1 rote Paprika, gegrillt und enthäutet/ 1 grilled red paprika, peeled

Das muss man machen/ This is what you need to do:

Die Kichererbsen abgießen und abspülen. Gemeinsam mit den anderen Zutaten in den Blender geben und zu einer Paste verarbeiten.
Drain and rinse the chickpeas. Give together with the other ingredients in the blender and blend until you get a paste.

Mit Pitabrot/ Tortilla servieren.
Serve with pita/ tortilla.


Zorra hat gemeinsam mit Claudia von Geschmeidig und Konsorten ein Event am Laufen, wo dieses Rezept perfekt passt.

. Blog-Event CI - Smooth food, geschmeidig und genussvoll! (Einsendeschluss 15. September 2014)

Kommentare:

  1. Hallo Diana, das ist eine gänzlich neue Hummus-Variante für mich. Eine schöne Idee, die ich ganz sicher umsetzen werde. Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Claudia, freut mich, dass dir die Idee gefällt. Und ich bin mir sicher es wird dir auch schmecken!

      Löschen

Printfriendly