Schwein trifft auf Rhabarber

Sonntag, 21. April 2013
Schweinekarree mit Rhabarber-Soße

Hallo meine Lieben! Wie geht es euch? Seit ihr hungrig? Heute werden sich die Fleischesser unter euch freuen, denn ich habe eine leckeres Rezept für sie. Neugierig um was es sich handelt? Ok, dann verrate ich es euch: Heute gibt es Schweinekarree mit Rhabarber-Soße.

Dazu brauchen wir:
  • 4 St. Schweinekarree
  • 300 g Rhabarber
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Zucker
  • 25 g Butter
  • 3-4 EL Apfelessig
  • 1 TL grüne Pfefferkörner
  • 2-3 Stiele Thymian
  • 8 Baguettescheiben
      Zutaten

      Und so gehen wir vor:

      Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.

      Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin 8-10 Minuten braten.


      Rhabarber gut waschen, schälen und schräg in Scheiben schneiden.

      Zucker, Butter und Essig in ein Topf geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen.


      Rhabarber und Pfefferkörner zugeben und weitere 5 Minuten aufkochen. Topf von der Herdplatte nehmen und Rhabarber weitere 5 Minuten ziehen lassen.


      Thymian waschen und trocknen. Blätter abzupfen und zum Rhabarber-Soße geben.

      Fleisch und Rhabarber-Soße auf Teller anrichten und mit Thymian bestreuen. Mit Baguettescheiben servieren.

      Schweinekarree mit Rhabarber-Soße

      Guten Appetit!

      Schweinekarree mit Rhabarber-Soße

      Wie findet ihr diese Kombination? Als Inspiration hat mir dieses Rezept gedient.

      Kommentare on "Schwein trifft auf Rhabarber"
      1. Mmmmmh, das ist ja eine spannende Kombination. Schade, dass der Teller schon leer ist. Hätte mir sonst den letzten Bissen stibitzt.

        Liebe Grüße von der Luna

        AntwortenLöschen
        Antworten
        1. Luna, hätte ich gewusst, dass du vorbei schaust, hätte ich ein Stück für dich zur Seite gestellt!

          LG

          Löschen

      Print freindly