Sauerkirsch-Frischkäse-Torte

Samstag, 5. Januar 2013
Sauerkirsch-Frischkäse-Torte

Hallo meine lieben Leser! Mir ist aufgefallen, dass ich seit längerem kein Cheesecake Rezept mehr veröffentlicht habe. Daher gibt es Heute eine Sauerkirsch-Frischkäse Torte. Es handelt sich auch dieses Mal um ein Rezept, dass kein Backen verlangt. Ihr müsst nur Besitzer eines Kühlschranks sein. Das Rezept stammt aus dem Buch: Dr. Oetker – „Super Käsekuchen”

Ich will mich für die Qualität der Bilder entschuldigen...sie sind ziemlich dunkel.

Wir brauchen:

Für den Boden:
  • 200 g Löffelbiskuit
  • 125 g zerlassene Butter
Für die Füllung:
  • 350 g Sauerkirschen
  • 1 Packung Gelatine
  • 200 g Doppelrahm-Frischkäse
  • 400 g Schlagsahne
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
Für den Guss:
  • 250 ml Sauerkirschsaft
  • 1 Pck. Tortenguss, klar
  • 1 EL Zucker
Zutaten Sauerkirsch-Frischkäse-Torte

So gehen wir vor:

Für den Boden Löffelbiskuit zerbröseln.


In eine Schüssel geben und mit der zerlassenen Butter gut verrühren.

Auf den Boden einer, mit Backpapier belegten Springform geben und gut andrücken. Die Form im Kühlschrank geben.


Für die Füllung Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen. Den Saft auffangen und eventuel  mit Wasser auf 250 ml auffüllen. Saft beiseitestellen.

Kirschen auf den Boden verteilen.


Frischkäse mit 100 ml Sahne, Zucker und Zitronensaft verrühren.


Gelatine in kaltem Wasser (100 ml oder gemäß Packungsanweisung) für ca. 10 Min quellen lassen. Auf Wasserbad erwärmen. Vorsicht: Gelatine darf nicht kochen! Gelatine mit 2-3 EL der Frischkäsemasse verrühren, dann unter der restlichen Frischkäsemasse rühren. Die Masse im Kühlschrank stellen.


Sobald die Masse anfängt dicklich zu werden, die restliche Sahne steif schlagen und unter die Frischkäsemasse heben.


Die Creme auf den Kirschen verstreichen und die Torte für ca. 1 Stunde im Kühlschrank geben.


Für den Guss den Inhalt einer Pck. Tortenguss mit 1 EL Zucker und 250 ml Sauerkirschsaft anrühren. Die Mischung zum Kochen bringen und 1 Minute bei kleiner Hitze kochen lassen. Das Tortengelee etwa 10 Min abkühlen lassen und dabei einige Male umrühren. Wenn der Guss zu fest wird, kann man es wieder erwärmen. (siehe auch Packungsanweisung)


Den Guss auf die Creme geben und einen Marmormuster durch den Guss ziehen. Die Torte mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.


Servieren!

Sauerkirsch-Frischkäse-Torte
Sauerkirsch-Frischkäse-Torte

Und gefällt euch der Käsekuchen?
Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Print freindly