Über Spargel (German only)

Sonntag, 13. Mai 2012

Da es jetzt die Spargelsaison ist, habe ich mir gedacht, euch einiges darüber zu berichten. Um ehrlich zu sein, ist in Rumänien der Spargel nicht so “berühmt” wie in Deutschland oder Österreich, daher habe ich bis dieses Jahr keinen Spargel gegessen…oder zumindest kann ich mich nicht daran erinnern.

Wo und wann?

Spargel wird in Europa je nach Region von März bis Juni geerntet und ist als Gemüse besonders geschätzt. Die Heimat des Spargels sind die warmen und gemäßigten Regionen Süd- und Mitteleuropas, Algeriens und Vorderasiens, besonders an Flussufern.

Was muss ich vor der Zubereitung beachten?

Es ist wichtig den Spargel nur in der Spargelsaison zu kaufen. Denn nur dann ist der Spargel auch frisch. Frischen Spargel erkennt man daran, dass er fest ist und sich nicht leicht biegen lässt. Auch sollten die Enden nicht verholzt oder zu trocken aussehen.

Falls der Spargel für den nächsten Tag gekauft wird und nicht gleich zubereiten wird, sollte dieser feucht und dunkel gelagert werden. Am besten wird er in ein feuchtes Tuch gewickelt und in einer Plastiktüte im Kühlschrank gelagert.  

Zubereitung

Weißer Spargel, muss vor dem Zubereiten gewaschen und geschält werden denn die Schale ist auch im gekochten Zustand nicht genießbar (schmeckt oft bitter).

Am besten ist es einen Spargelschäler zu benutzen. Falls sie keinen besitzen kann man auch einen Kartoffelschäler nehmen. Der Spargel sollte immer einzeln vom Kopf aus bis zum Stiel nach unten geschält werden. Von den Enden werden 2 cm abgeschnitten denn diese sind oft holzig.

Grüner Spargel wird auch gewaschen aber es reicht, wenn nur der untere Stiel abschält wird (in den meisten Fällen ist nur der untere Drittel leicht holzig).

Um den Spargel zu kochen kann man ein Spargelkochtopf benutzen oder auch einen normalen großen Kochtopf. Wenn der Spargel zusammengebunden ist, dann kann man besser portionieren und leichter aus dem Kochtopf heben.

Der Spragel muss unbedingt im Salzwasser gekocht werden. Der Spargel sollte vom Wasser vollständig bedeckt sein. Grüner Spargel gart am besten im kochendem Salzwasser mit etwas Zucker und evtl. 2 TL Butter. Die Garzeit beträgt ca. 8 Minuten. Die Garzeit für weißer Spargel beträgt 15-20 Minuten.

Hier habt ihr einen Überblick der Spargel-Kochzeiten für die verschiedene Garmethoden:

  • weißen Spargel kochen: 15 bis 20 Minuten
  • grünen Spargel kochen: ca. 8 Minuten
  • Spargel im Backofen bei 200 °C: 35-45 Minuten
  • Spargel bei mittlerer Hitze braten: 10-12 Minuten
  • grünen Spargel auf dem Grillrost grillen: 10-12 Minuten
  • weißen Spargel in der Grillpfanne grillen (in kochendem Wasser 8 Minuten vorgegart): 3 Minuten
Die Informtionen habe ich von hier, hier und hier.

Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Print freindly