Halloween Rezepte

Freitag, 28. Oktober 2016

Noch ein paar Tage und dann ist es soweit – Halloween ist da. Die einen werden dieses Fest feiern, die anderen nicht. Einige von euch werden eine Halloween Party besuchen oder sogar schmeißen. Und was darf bei so einer Party nicht fehlen? Etwas zum Naschen und zum Trinken. Daher gibt es von mir nicht ein neues Rezept, sonder eine Zusammenfassung aller Halloween-Rezepte hier auf dem Blog. Es gibt was Süßes, was Herzhaftes aber auch etwas zum Trinken.

Roter Bete Cupcakes

Sonntag, 23. Oktober 2016
Rote-Bete-Cupcakes

Als ich Anfang des Monats bei Hofer war, habe ich dort Marzipan Hexenhüte entdeckt. Ich habe sie gleich mitgenommen, denn ich wusste sie werden für mein Halloween Serie zum Einsatz kommen. Schwieriger war es mich für ein Cupcake Rezept zu entscheiden. Ich habe meine Rezeptebücher duchgeblättert, aber entscheiden konnte ich mich trotzdem nicht für eines. Dann habe ich mich an den rote Bete Kuchen erinnert welches ich letztes Jahr gebacken habe. Die Fotos waren so grauenhaft, dass es nicht auf dem Blog geschafft hat. Und dann kam mir die Idee: wieso nicht rote Bete Cupcakes machen? Das habe ich dann auch so gemacht und so sind diese rote Bete Halloween Cupcakes entstanden.

Dutch baby pancake

Mittwoch, 19. Oktober 2016
dutch baby pancake

Meine Halloween-Serie ist noch nicht vorbei, aber zwischendurch müssen wir auch noch essen? Nicht wahr? Also machen wir eine kurze Pause von den Halloween-Rezepten. Aber nur eine kurze. Das nächste mal gibt es wieder was...versprochen. Aber heute gibt es das Rezept für diese köstlichen Dutch baby pancake. Ich sage euch...sie schmecken fabelhaft. Und sind so vielseitig...man kann sie so wie ich mit Feigen machen oder mit Himbeeren, Erdbeeren, Birnen. Sie werden immer lecker schmecken. Hab ich euch neugierig gemacht?

Bloody Mary

Freitag, 14. Oktober 2016
Bloody Mary Cocktail

Bloody Mary gehört jetzt nicht zu meinen Lieblingscocktails. Als ich mir aber Gedanken über Halloween Rezepte gemacht habe kam mir immer wieder Bloody Mary im Sinn. Keine Ahnung wieso ich dieses Cocktail mit Halloween assoziere…vielleicht liegt es an der Farbe. Oder an die Geschichte von Bloody Mary. Ist auch nicht so wichtig. Wichtig ist, dass es für mich klar war, dass ich für meine Halloween Serie dieses Cocktail machen wollte. Also wurde alles eingekauft und der Shaker kam wieder mal zum Einsatz. Falls für euch Bloody Mary auch zum Halloween gehört habt ihr hier das Rezept.

Kürbis Brötchen

Sonntag, 9. Oktober 2016
Kürbis Broetchen

Wie die Zeit doch vergeht. Könnt ihr glauben, dass es schon Oktober ist? Oder, dass in 3 Wochen schon Halloween ist? Ich nicht. Ich habe ein paar Ideen für Halloween-Rezepte, aber wie immer habe ich ein Zeitproblem. Denn ich war mir sicher, ich habe noch so viel Zeit. Ich hatte mich schon gewundert als ich die ersten Halloween-Rezepte bei meinen Blogger-Kollegen gesehen habe. Ich war: ist das nicht zu früh? Nein, ist es nicht. Daher muss ich mich beeilen. Daher starte ich meine (hoffentlich) Halloween-Reihe mit diesen Kürbis Brötchen. Sie sind jetzt nicht furchteinflößend, passen aber bei einem Halloween-Dinner. Oder was meint ihr?

Gebackene Eier mit Pfifferlinge und Lauch

Mittwoch, 5. Oktober 2016
Gebackene Eier mit Pfifferlinge und Lauch

Heute gibt es wieder ein Rezept welches ich eigentlich vor einem Jahr veröffentlichen wollt. Es ist gar nicht mehr so wichtig wieso es so lange gedauert hat, wichtig ist, dass das Rezept endlich online ist. Jetzt ist die Saison der Pfifferlinge, daher ist es Zeit euch diese Frühstücksidee vorzustellen. Ist wieder ein einfaches, schnelles und leckeres Rezept...wie ihr von mir gewöhnt seit. Und wenn ihr keine Pfifferlinge mögt oder keine findet, dann habe ich gute Nachrichten für euch: ihr könnt jede Pilzart verwenden. Also ran ans Kochen.

Print freindly