Flaschen und Gläser sterilisieren – so geht es

Samstag, 24. Oktober 2015

Da ich vorhabe, in der nächsten Zeit euch Rezepte zu zeigen die in sterilisierten Flaschen oder Gläser zu füllen sind, habe ich mir gedacht ich schreibe zuerst einen speziellen Beitrag für dieses Thema. Wenn wir wollen, dass die selbstgemachte Marmelade, die eingelegten Salzgurken oder der selbstgemachte Likör lange hält und nicht gleich zu schimmeln beginnt, müssen wir die Gläser/ Flaschen sterilisieren. Heute zeige ich euch wie ich das mache.

Als erstes muss man die passenden Gläser und Flaschen aussuchen. Diese sollten aus Hartglas sein und keine Bruchstellen oder Risse haben. Der Deckel sollte auch dicht schließen.


Dann muss man die Gläser/ Flachen gründlich mit heißem Wasser und Geschirrspülmittel auswaschen. Sie müssen frei von abgetrockneten Essensresten und anderem Schmutz sein. Die Deckel müssen ebenfalls gewaschen werden.


Ein Geschirrtuch in einem tiefen Topf geben. Gläser/ Flachen und Deckel im Topf geben. Topf mit Wasser füllen. Topf im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad geben und 30 Minuten „backen“.


Danach werden sie mit Hilfe einer Zange aus dem Topf genommen und auf ein sauberes Tuch zum trocknen gegeben.

Bei einer 2ten Methode gibt man die Gläser, Flaschen und Deckel in einem Topf. Diesen mit Wasser füllen, so dass es die Gläser und Flaschen vom Wasser bedeckt werden. Für 30 Minuten sprudelnd kochen. Gläser, Flaschen und Deckel einzeln nacheinander heraus nehmen und auf Papiertücher zum Trocknen geben.

Es gibt weitere Methoden wie man Gläser sterilisiert, diese sind diejenige die ich verwende. Welche verwendet ihr denn?

Later edit: in der Zwischenzeit habe ich erfahren, dass man die Deckel nicht mehr als 1 Mal verwenden sollte. Mehr zu dem Thema könnt ihr hier lesen.


Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Print freindly