Samstag, 20. September 2014

Haferbrei mit Früchten/ Porridge with fruits


Was Porridge angeht war ich ziemlich skeptisch. Auf anderen Blogs habe ich schon lange Prorridge Rezepte gesehen...aber irgendwie sah das Gericht für mich nicht besonders einladend. Ich habe mir gesagt, ich werde es auch mal ausprobieren, aber es stand nie auf meiner „Das-muss-ich-unbedingt-probieren-Liste”. Was hat sich also in der Zwischenzeit geändert? Na, ich war für ein paar Tagen zu meiner Freundin in London, und sie hat mich gefragt, ob ich Porridge zum Frühstück haben will. Und ich dachte...wieso nicht...jetzt hab ich die Gelegenheit es auszuprobieren. Und siehe da...verfeinert mit etwas Honig/ Zucker und Früchten schmeckt es ganz gut.
I must confess...regarding porridge I was pretty skeptical. For a long time I saw on other blogs porridge recipes ... but somehow the dish didn’t look so appealing to me. I told myself, I will try it sometimes, but it was never on my "this-I-must-try-list". So what has changed in the meantime? I visited my friend in London, and she asked me if I wanted to have porridge for breakfast. And I thought ... why not ... now I have the opportunity to try it. And what do you know...topped with some honey/ sugar and fruit it tastes quite well.

Man benötigt/ You need*:

  • 120 g Haferflocken/ 120 g oatmeal
  • 750 ml Wasser/ 750 ml water
  • 2 EL Butter/ 2 tbsp butter
  • 4 EL brauner Zucker/ 4 tbsp brown sugar
  • 75 g Heidelbeeren + einige zum garnieren/ 75 g blueberries + some to garnish
  • 1 Banane/ 1 banana
  • Zimt/ cinnamon

*Mengen für 4 kleine oder 2 große Portionen/ Quantity for 4 small or 2 big servings

So geht man vor/ This is how you proceed:

Wasser in einem Topf zum kochen bringen. Haferflocken einrühren und bei geringer Hitze 5 Minuten kochen, dabei ständig rühren.
Bring the water to a boil in a pan. Stir in oatmeal and cook for 5 minutes over low heat, stirring constantly.


Haferbrei vom Herd nehmen, Butter und Zucker unterrühren und 15 Minuten ziehen lassen.
Remove porridge from the heat, stir in butter and sugar and let stand for 15 minutes.

Heidelbeeren und klein geschnittene Banane untermengen und in Schüssel, tiefe Teller oder Tassen anrichten. Mit Zimt bestreuen und mit Beeren und Bananen garnieren.
Mix in blueberries and chopped banana and arrange in bowls, soup plates or cups. Sprinkle with cinnamon and garnish with berries and bananas.


Kommentare:

  1. Hmm das sieht wirklich sehr lecker aus. Ich esse auch gern Porridge zum Frühstück weil es total einfach und lecker ist ^^
    lg Chrissi
    von chrissitallys.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Chrissi. Werde es jetzt auch öfter Essen...mit verschiedenen Früchten...pur ist es aber nicht meins...

      Löschen
  2. Köstliche Rezepte und schöne Fotos dazu, da konnte ich einfach nicht widerstehen. Da MUSS eine Nominierung her: http://www.kuechensprint.com/liebster-award/

    AntwortenLöschen

Printfriendly