Rhabarber-Himbeer-Eis

Donnerstag, 27. Juni 2019
Rhabarber-Himbeer-Eis

Heute haben wir den letzten Donnerstag im Juni. Und das bedeutet einen neue Ausgabe #saisonalschmecktsbesser. Die Auswahl an heimischen Gemüsesorten ist dieses Mal riesig. Batavia | Birkenpilze | Blumenkohl | Butterpilze | dicke Bohnen | Brokkoli | Cime di Rapa | Dillblüten | Eichblattsalat | Endivie | Erbsen | Fenchel | Gurken | Holunderblüten | Karotten | Kohlrabi | Kopfsalat | Frühlingszwiebeln | Lauch | Lavendelblüten | Löwenzahnblüten | Löwenzahn | Lollo Rosso | Mairübchen | Mangold | Maronen (Pilze) | Pak Choi | Pfifferlinge | Radieschen | Rettich | Rhabarber (bis 21.06.) | Rotkohl | Sauerampfer | Schnittlauchblüten | Spargel (bis 21.06.) | Spitzkohl | Staudensellerie | Steinpilze | Stockschwämmchen | Weißkohl | Wirsing | Zucchiniblüten | Zucchini | Zuckerschoten haben jetzt Saison. Da es draußen super heiß ist und ich nicht lange in der Küche stehen mag, habe ich mich dieses Mal für ein Rhabarber-Himbeer Eis entschieden. Ist erfrischend und schmeckt gut...was will man mehr?

Flammkuchen mit Tomaten

Sonntag, 23. Juni 2019
Flammkuchen mit Tomaten

In einen früheren Beitrag habe ich euch erzählt, dass ich mich momentan nicht zum Bloggen komme, da ich mitten im Wohnungskauf stecke. Das stimmt auch. Ich habe das ganze noch nicht hinter mir...bin mitten drin. Es werden noch ein paar intensive Wochen auf mich zukommen. Nachdem alles unter Dach und Fach sein wird, beginnt der Wahnsinn von Vorne...ich spreche von der Renovierung der Wohnung. Das wird auch intensiv sein. Ein anderer Grund wieso ich momentan nicht zum Bloggen komme: es ich einfach zu heiß zum Kochen. Dieses Wochenende hat es aber geregnet, da war es etwas kühler. Und so konnte ich auch wieder was kochen. So habe ich ein Flammkuchen mit Tomaten gebacken. Und weil es einfach zu gut schmeckt, werde ich das Rezept heute mit euch teilen.

Zitronenspaghetti

Samstag, 15. Juni 2019
Zitronenspaghetti

Nachdem ich die Zitronentarte gebacken habe, sind mir ein paar Zitronen übriggeblieben. Ein paar habe ich für Limonade verwendet und eines für diese Zitronenspaghetti. Diese wollte ich schon so lange ausprobieren und nun hatte ich die Gelegenheit. Nachdem ich einen ganzen Tag bei verschiedenen Ärzte war (und nur eine Laugenstage gegessen hatte) hatte ich einen riesigen Hunger aber sehr wenig Zeit zum Kochen, denn ich musste schon wieder los. Darum fiel die Wahl auf Spaghetti. Aber nicht irgendwelche…sondern Zitronenspaghetti. Schnell, einfach und lecker…genau wie ich es mag 😃.

Knoblauchsoße

Mittwoch, 5. Juni 2019
Knoblauchsoße

Ich momentan so beschäftigt, dass ich zu nichts wirklich komme. Das liegt auf der einen Seite mit viel Arbeit (und das macht mir ja Spaß) aber auch mit dem Kauf eine Wohnung. Da gibt es noch viel zu erledigen und planen. Und so verbringe ich die freie Zeit mit Sammeln von Ideen für die Einrichtung der neuen Wohnung, mit der Planung der neuen Küche (yey!), mit Recherche bzg. Küchengeräte (gar nicht einfach!), mit viel Papierkram und anderen Sachen die auf mich zukommen werden. Und so bleibt wenig Zeit für das Bloggen. Daher gibt es heute ein einfaches Rezept und zwar das Rezept für eine Knoblauchsoße...die ist bei uns nicht wegzudenken wenn wir grillen. Und da die Grillsaison gerade angefangen hat, passt es perfekt.

Print freindly