Hühnerfleisch mit Orangensauce – Asia Style

Mittwoch, 31. Januar 2018
Hühnerfleisch mit Orangensauce – Asia Style

Ich kann mich erinnern, dass ich einmal ein interessantes Rezept für Hühnerfleisch mit Orangensauce irgendwo gelesen habe. Leider habe ich mir das Rezept damals nicht gespeichert. Also ging ich auf der Suche nach diesem Rezept…leider wurde ich nicht wirklich fündig. Ich habe mir 2-3 Rezepte durchgelesen, aber keines hat mir zugesagt. Das eine wurde im Slow-Cooker gekocht, etwas das ich nicht besitze. Das Andere fand ich viel zu komplex. Also habe ich mich entschieden selber was zu kreieren. Viel konnte ich ja nicht falsch machen. Zumindest dachte ich das. Und zum Glück hat das auch gestimmt. Denn das Hühnerfleisch mit Orangensauce – Asia Style ist mir super gelungen. Falls ihr das nachkochen wollt, hier ist das Rezept.

Salat mit Ziegenkäse und gebratenen Birnen

Samstag, 27. Januar 2018
Salat mit Ziegenkäse und gebratenen Birnen

Im letzten Beitrag habe ich euch erzählt, dass ich auf Diät bin. Ich mache die 90 Tage Diät. Bei diesem Diät darf man alles essen, man darf aber die Lebensmittelgruppen nicht kombinieren. Also an einem Tag werden nur Proteine, am nächsten nur stärkehaltige Kohlenhydrate, dann komplexe Kohlenhydrate (verschieden Getreideraten) und dann nur Vitamine zu sich genommen. So muss man auf Nichts verzichten und nimmt trotzdem ab. Zumindest verspricht das die Diät. Momentan passt diese Ernährungsumstellung für mich, ich glaube aber nicht, dass es ein Lifestyle wird. Aber wer weiß. An einem Proteintag habe ich mich für Käse entschieden. Und habe mir diesen Salat mit Ziegenkäse und gebratenen Birnen zubereitet. Schmeckt lecker – egal ob man Diät hält oder nicht. Übrigens, ihr müsst euch nicht sorgen...das wird kein Diät-Blog. Es wird weiterhin "normale" Rezepte geben.

Müsliriegel

Dienstag, 23. Januar 2018
Müsliriegel

Hallo ihr Lieben! Falls ihr auf der Suche nach einem gesunden Snack seid, dann seid ihr hier genau richtig. Nach der üppigen Weihnachtszeit wollen viele von uns sich etwas gesünder ernähren. Ich z.B. bin auf Diät – ein paar Kilos müssen weg und ich fand, jetzt ist die richtige Zeit um mit dem Abnehmen anzufangen. Aber ich will auf nichts verzichten. Darum bin ich auf der Suche nach gesunden Alternativen. Diese Müsliriegel sind in meiner Diät nicht verboten...wieso denn auch? Sie sind gesund, vegan, enthalten kein Zucker und schmecken trotzdem lecker. Und passen perfekt als kleiner Snack zwischendurch.

Im Ofen gerösteter Rosenkohl mit Parmesan

Donnerstag, 18. Januar 2018
Im Ofen gerösteter Rosenkohl mit Parmesan

Ich bin kein Rosenkohl Fan. Ich habe ihn ein paar Mal probiert, aber er schmeckt mir einfach nicht. Und jetzt werdet ihr euch bestimmt fragen, wieso ich trotzdem etwas mit Rosenkohl gekocht habe. Das ist eine berechtigte Frage und ich werde sie euch auch beantworten. Hier habe ich euch verraten, dass ich in einer Blogger Facebook Gruppe bin und, dass wir etwas für dieses Jahr planen. Jetzt kann ich das Geheimnis lüften...wir haben uns vorgenommen euch jeden Monat ein regionales, saisonales Gemüse vorzustellen. Natürlich wird nicht nur das Gemüse vorgestellt, ihr bekommt von uns auch Rezeptideen...denn jeder Blogger kocht etwas anderes mit diesem Gemüse. Das Ganze läuft unter dem Namen „Saisonal schmeckt's besser! Der Foodblogger-Saisonkalender“. Und was stand für Januar zur Auswahl? Genau: Rosenkohl oder Wirsing. Mit Wirsing kann ich noch weniger anfangen, also entschied ich mich für Rosenkohl. Ich wollte nicht ganz am Anfang passen.

Appletini

Sonntag, 14. Januar 2018
Appletini

Ich gehe gerne mit meinen Freundinnen Cocktails trinken. In Wien gibt es viele coole, nette Cocktailbars die einen Besuch (oder mehre) wert sind. Bars, welche eine lange Liste an Cocktails bieten: mit Alkohol oder ohne. Da hat man die Qual der Wahl. Manchmal entscheide ich mich für etwas das ich schon kenne und manchmal probiere ich auch Neues aus. So habe ich den Appeltini entdeckt, der mir super geschmeckt hat, so, dass ich mich entschlossen habe, ihn selber zu mixen. Toll fand ich, dass es aus wenigen Zutaten besteht, nicht wie viele andere Cocktails. Ich würde gerne öfters Cocktail mixen, aber mich erschreckt, wenn ich lese: 1 cl X, 2 cl Y, 1 cl A und noch 5 andere Sachen. Dann lasse ich es lieber. Das passierte zum Glück nicht im Fall des Appletinis, daher gibt es heute das Rezept.

Grießnockerlsuppe

Mittwoch, 10. Januar 2018
Grießnockerlsuppe

Meine Lieben, ich bin wieder da! Ich bin Gestern aus meinem Urlaub zurückgekehrt und Heute gibt es schon das erste Rezept aus dem Jahr 2018! Aber als erstes: ich hoffe, es geht euch gut und ihr gut ins neue Jahr gerutscht seit! Ich wusste nicht so recht mit welchem Rezept ich das Jahr 2018 starten sollte. Dann entschied ich mich für die Grießnockerlsuppe. Weihnachten 2017 habe ich alleine verbracht. Und da wurde diese Grießnockerlsuppe gekocht. Ich liebe Grießnockerlsuppe, habe sie aber nie selber gemacht. Hatte immer das Gefühl, dass es nicht so einfach ist, die Nockerln selber zu machen. Aber wisst ihr was? Das stimmt gar nicht. Ok, meine wurden riesig…denn ich habe sie mit Esslöffeln geformt…aber ansonsten hat alles wunderbar geklappt.

Print freindly