Plätzchen mit Zuckerguss

Mittwoch, 5. Dezember 2012
Plätzchen mit Zuckerguss

Hallo ihr! Heute gibt es ein Plätzchen Rezept...perfekt für die Weihnachtszeit, aber nicht nur.

Wir brauchen:

Für die Plätzchen:
  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Mehl 
zutaten Plätzchen

Für den Zuckerguss:
  • 250 g Puderzucker
  • 1 Eiweiß
  • 1 EL Zitronensaft
  • Lebensmittelfarbe 
Zutaten Zuckerguss

So gehen wir vor:

Ofen auf 180°C Grad vorheizen.

Butter und Zucker in eine Schüssel geben und cremig rühren.

Ei und Vanillezucker dazugeben und rühren.


Hälfte des Mehls in der Schüssel sieben und unterheben. Dann die 2te Hälfte sieben und gut verrühren.


Teig glatt kneten, eine Kugel formen und dann in Frischhaltefolie wickeln. Für eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.


Den Teig auf eine leicht bemehlte Fläche dünn ausrollen, mit Formen ausstechen.


Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech legen und für 10-15 Minuten gold-braun backen.


Abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit wird der Zuckerguss vorbereitet. Dafür wird der Puderzucker in eine Schüssel gesiebt.


Eiweiß dazugeben und gut rühren.


Zuckerguss in Schüssel geben und mit Lebensmittelfarbe verrühren.

Wenn die Plätzchen vollständig abgekühlt sind, mit dem Zuckerguss dekorieren.

Plätzchen mit Zuckerguss
Plätzchen mit Zuckerguss
Plätzchen mit Zuckerguss

Kommentare on "Plätzchen mit Zuckerguss"

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars und, wenn nicht anonym kommentiert, der gewählte Nutzername gespeichert.

Die Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da ich Kommentare auf dieser Seite nicht vor der Freischaltung prüfe, werden diese Daten benötigt, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Print freindly