Gebratene Seitlinge mit Mozzarella und Walnüssen

Dienstag, 26. September 2017
Gebratene Seitlinge mit Mozzarella und Walnüssen

Der Sommer ist jetzt endgültig vorbei. Ich habe gehofft, dass wir noch ein paar schöne Spätsommertage oder schöne Herbsttage erleben werden, aber momentan sieht das nicht so aus. Theoretisch ist der Herbst gar nicht so schlimm...würde es nicht so viel regnen. Und die Tage nicht so grau und kalt. Was mir aber an dem Herbst gefällt: die bunten Blätter und das saisonalen Obst und Gemüse. Feigen, Pilze, Kürbisse...das hat alles wieder Saison. All das lässt mein Herz höher schlagen...denn endlich kann ich wieder all diese Zutaten wieder verwenden. Und mit euch Rezepte teilen, die seit Jahren darauf warten endlich veröffentlicht zu werden. Zum Beispiel diese gebratene Seitlinge mit Mozzarella und Walnüssen. Ich habe sie vor 3 Jahren das erste Mal ausprobiert. Damals sind auch die Fotos entstanden. Und dann vor 2 Jahren. Aber erst jetzt komme ich dazu, das Rezept mit euch zu teilen. Besser später als nie, nicht wahr?

Käsewaffeln mit Speck

Donnerstag, 21. September 2017
Käsewaffeln mit Speck

Ich habe euch hier erzählt, dass mein Sandwich Maker sein Geist aufgegeben hat und dass ich mir ein neues 3-in-1 Gerät gekauft habe. Und dieses Gerät kann man auch als Waffeleisen benutzen. Ich habe ja einen Waffeleisen, aber der kann nur herzförmige Waffeln machen. Und mit dem neuen kann ich auch rechteckige machen. Nicht, dass diese Sache so wichtig wäre, denn mit beiden Geräte schmecken die Waffeln gleich, aber als Foodblogger mag man halt etwas Variation auf den Fotos. Oder vielleicht bin ich etwas verrückt und es geht mir nur so. Egal. Was ich eigentlich sagen wollte: ich habe den Waffel-Einsatz benutzt und als erstes diese Käsewaffeln mit Speck ausprobiert. Die Waffeln haben mir gut geschmeckt, daher teile ich Heute das Rezept mit euch.

Ketchup

Sonntag, 17. September 2017
Ketchup

Im Sommer habe ich ein paar schöne Ochsenherztomaten gesehen und gekauft. Ich wusste nicht was ich damit machen werde, aber sie mussten einfach mit. Ein paar Tage sind vergangen und ich hatte weiterhin keine Idee was ich damit machen sollte. Ein paar wurden in Salat verwendet, aber ich hatte noch ein paar. Und so habe ich mich entschlossen, Ketchup selber zu machen. Ich habe nach einem Rezept gesucht und hunderte gefunden. Ich habe etwas von dem einen Rezept genommen, etwas von einem anderen und so entstand dieses Rezept.

No-Knead Brot mit Käse, Tomaten und Knoblauch

Mittwoch, 13. September 2017
No-Knead Brot mit Käse, Tomaten und Knoblauch

Letztes Wochenende haben Zorra und Sandra zum 20. Synchronbacken aufgerufen. Gebacken wurde ein No-Knead Brot mit Käse, Tomaten und Knoblauch. Das Originalrezept stammt von kingarthurflour.com

Mini Pavlova

Samstag, 9. September 2017

Ich weiß, ich weiß. Es gibt schon 2 Pavlova-Rezepte auf den Blog. Am Anfang wollte ich das Rezept gar nicht veröffentlichen. Nachdem ich den Spargel mit Sauce Hollandaise gekocht habe sind mir 2 Eiweiße über geblieben.  Und so habe ich mich entschieden Mini-Pavlovas zu backen. Vor Weihnachten gab es schon einmal ein Versuch, da es aber nicht mein Ofen war und ich auch kein Thermometer hatte sind sie verkohlt 🙈. Jetzt hat es mit meinem Ofen und den Thermometer super geklappt. Als ich das erste Stück probiert habe war ich so begeistert, dass ich euch das Rezept nicht vorenthalten konnte. Ich glaube ihr werdet auch nichts dagegen haben.

Tomaten-Basilikum-Suppe

Dienstag, 5. September 2017
Tomaten-Basilikum-Suppe

Aus astronomischer Sicht dauert der Sommer dieses Jahr noch bis am 22 September. Wenn man aber aus dem Fenster draußen schaut, ist der Herbst schon längst da. Seit ein paar Tagen ist es in Wien kalt und regnerisch. Ich bin ein Sommermensch und ich habe wirklich gehofft, dass uns noch ein paar warme Tage bevorstehen. Aber momentan sieht es danach nicht aus. Bei diesem schlechten Wetter hatte ich am Wochenende Lust auf eine warme Suppe.

Print freindly