Schnelles Dinkelbrot mit Körner

Sonntag, 9. Juli 2017
Schnelles Dinkelbrot mit Körner

Ich habe mir vor einiger Zeit eine Emaille-Kastenform von Tchibo gekauft. Irgendwie ist mir eine Kastenform abhanden gekommen und ein Neues musste her. Und als ich dann die von Tchibo gesehen habe musste ich es einfach kaufen. Ich mag Emaille-Geschirr, diese war hübsch und praktisch. Die Kastenform kam auch mit ein paar Rezepten aber nur eines fand ich interessant. Genau, es handelt sich um das Rezept für das schnelle Dinkelbrot. Ich habe das Rezept ein wenig geändert und das ist rausgekommen.

Man nehme:

  • 650 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 1 TL Salz
  • 1 Würfel (42 g) frischer Hefe
  • 450-500 ml lauwarmes Wasser
  • 150 g Körner (Sonnenblumen- & Kürbiskerne)
  • 1 EL Leinsamen
  • 1 EL Chiasamane

Zubereitungszeit: 5 Min
Backzeit: 50 Min

So geht man vor:

Backofen auf 200°C Grad vorheizen. Form mit etwas Butter fetten.

Mehl und Salz in eine Schüssel geben. Hefe zerbröckeln und auf dem Mehl verteilen. Wasser langsam unterarbeiten und dabei mit den Knetehacken zu einem glatten Teig kneten. Körner und Samen unterheben. Teig in die Form füllen

Schnelles Dinkelbrot vor dem Backen

Auf der mittlerer Schiene 50 Minuten backen.

Schnelles Dinkelbrot mit Körner
Fast spelt bread with grains

Was ich an diesem Rezept so mag ist, dass der Teig nicht ruhen muss. Ich werde dieses Brot jetzt öfters backen da es mir super gut schmeckt.
Kommentare on "Schnelles Dinkelbrot mit Körner"
  1. Liebe Diana,
    Dinkelvollkorn und schnell, alles in einem Brot vereint, ist eine tolle Sache - da bekomme ich sofort Appetit auf eine deftige Schnitte. Ich kenne diese schnellen Varianten noch mit einem Esslöffel Essig dabei, wusste gar nicht, dass es auch ohne funktioniert.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid, ich muss gestehen, bis jetzt habe ich mich von Dinkelvollkorn geängstigt. Ich habe es einmal vor langer Zeit versucht, aber ich war vom Ergebnis nicht begeistert. Aber das hat sich in der Zwischenzeit geändert (mehr Erfahrung?). Und dieses Brot hier ist super lecker. Das mit dem EL Essig wusste ich nicht, wieder was gelernt :)
      LG, Diana

      Löschen
  2. Mhh, das klingt lecker und super, dass es nur mit Vollkornmehl ist. Speichere ich mir direkt ab und wird bald nachgebacken!

    LG Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Patricia, freut mich. Musst mir berichten wie es dir schmeckt.
      LG, Diana

      Löschen
  3. Ich liebe liebe liebe Dinkelbrot, das ist einfach das beste Brot überhaupt! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mara, das ist das erste Mal, dass ich Dinkelbrot gebacken habe. Und ja, es schmeckt super.
      LG, Diana

      Löschen
  4. Oh so eine Form ist wirklich sehr schön=) Das Brot sieht super aus, Dinkelvollkornbrot ist auch genau nach meinem Geschmack!
    Liebe Grüsse,
    krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Krisi, die Form ist hübsch und praktisch. Was will man als Foodblogger mehr?
      LG, Diana

      Löschen

Print freindly