Mittwoch, 30. März 2016

Glasierte Möhren/ Glazed carrots


Heute gibt es für euch ein sehr simples, aber sehr leckeres Rezept. Weil es so einfach ist, wollte ich es gar nicht veröffentlichen. Aber da ich 2-3 Anfragen zum Rezept hatte – die glasierten Möhrchen wurden als Beilage für den Straußenfilet serviert – habe ich mich dann doch entschieden es zu veröffentlichen. Fotos hatte ich ja gemacht, also wieso nicht.
Today I have a very simple but delicious recipe for you. Because it is so easy, I did not want to publish it. But since I had 2-3 requests for the recipe - the glazed carrots were served as a side dish for the ostrich filet - I have then decided to publish it. I had already taken photos, so why not.

Samstag, 26. März 2016

Eierlikör Crème Brûlée/ Eggnog Crème Brûlée


Crème Brûlée wollte ich seit einer gefühlten Ewigkeit machen. Vor ungefähr 2 Jahren habe ich mir sogar ein Crème Brûlée Set gekauft: mit Schälchen und Brenner. Es hat 1 Jahr gedauert bis ich den Brenner mit Gas befüllt habe. Und dann noch 6 Monate bis ich endlich das Set ausprobiert habe. Es gibt mittlerweile so viele Crème Brûlée Variationen. Als erstes wollte ich den klassischen Crème Brûlée machen, hab mich dann umentschieden und diesen leckeren Eierlikör Crème Brûlée gemacht. Ich musste ja irgendwas mit dem selbstgemachten Eierlikör machen. Also, falls ihr auch noch Eierlikör übrighabt, dann könnt ihr das Rezept ausprobieren. 
I wanted to make crème brûlée since an eternity. About 2 years ago I have even purchased a crème brûlée set purchased with bowls and a burner. It took 1 year to fill the burner with gas. And another 6 months until I finally tried out the set. There are now so many variations crème brûlée. Initially I wanted to make the classic crème brûlée, but then I've changed my mind and made this delicious eggnog crème brûlée. I had to do something with the homemade eggnog. So, if you still have eggnog, then you can try the recipe.

Montag, 21. März 2016

Osternester/ Easter bread


Ich habe es auch dieses Jahr in letzter Minute geschafft ein paar Oster-Rezepte zu veröffentlichen. Ich weiß, dass einige meiner Blogger-Kollegen und Kolleginnen die Rezepte schon Monate vorher backe/ kochen und vorbereiten, ich kann aber das nicht. Es ist irgendwie komisch im Winter, gleich nach Weihnachten sich schon Gedanken über Oster-Rezepte zu machen. Oder? Was sagt ihr dazu? Diese Osternester habe ich zum Beispiel vor 2 Wochen gebacken. Ich wollte sie eigentlich schon voriges Jahr machen, ist sich aber nicht ausgegangen. Ostern kommt bekanntlich jedes Jahr, also hat es das Rezept jetzt auf dem Blog geschafft. Ich langweile euch jetzt nicht mehr und lasse euch mit dem Rezept.
I managed also this year in the last minute to publish a few Easter recipes. I know that some of my blogger colleagues bake/ cook and prepare months in advance the Easter recipes, but I can not do it. It's kind of funny to think about Easter recipes in winter, just after Christmas. Or? What do you say? I baked this Easter bread 2 weeks ago. I wanted to make them last year, but I didn’t make it. Easter is celebrated each year, so the recipe made it on the blog this year. I won’t  bore you any longer and leave you with the recipe.

Mittwoch, 16. März 2016

Eierlikör/ Eggnog


Vor 2 Jahren habe ich euch schon mal ein Eierlikör Rezept gezeigt. Da aber einer der Zutaten Kondensmilch ist, das nicht immer und überall zu finden ist, habe ich mich entschieden, dieses Jahr eine weitere Variante auszuprobieren. Sie ist genauso leicht zu machen und schmeckt genau so gut. Der einzige Unterschied ist der, dass man alle Zutaten in jedem Supermarkt finden kann. Glaubt ihr nicht? Hier der Beweis:
2 years ago I showed you an eggnog recipe. But as one of the ingredients is condensed milk, which cannot be found always and everywhere, I decided to try another recipe this year. It is just as easy to make and tastes just as good as the other one. The only difference is that you can find all the ingredients in any supermarket. You don’t believe me? Here's the proof:

Samstag, 12. März 2016

Apfel-Karotten Kuchen/ Apple-carrot-cake


Dieser Apfel-Karotten-Kuchen wartet seit 2014 um das Tageslicht zu sehen. Auf der Suche nach Oster-tauglichen Rezepten in meinem Ordner habe ich dieses Rezept wieder entdeckt. Und als ich es durchgelesen habe, bin ich darauf gekommen, dass es sogar vegan ist. Ich kann mich erinnern, dass mir der Kuchen sehr gut geschmeckt hat und dass ich ihn öfters backen wollte. Wird dann dieses Jahr sicherlich wieder gebacken. Falls ihr noch auf der Suchen nach einem Oster-Kuchen seit, hier das Rezept. Falls ihr doch den klassischen Karottenkuchen wollt: einfach auf diesen Link drücken.
This apple-carrot-cake is waiting since 2014 to see the light of the day. Looking for suitable recipes for Easter in my folder I discovered this recipe. And when I read it, I saw that it is even vegan. I can remember that the cake tasted very good and I wanted to bake it often. I will certainly bake it again this year. If you are searching for an Easter cake, here is the recipe. If you want to bake the classic carrot cake, than click here.

Dienstag, 8. März 2016

Türkisches Fladenbrot/ Turkish flatbread


Ab und zu überkommt es mich und ich backe Brot. Und das obwohl ich sehr wenig Brot esse bzw. ich mit der Qualität des österreichisches Brotes mehr als zufrieden bin. Dieses mal habe ich ein türkisches Fladenbrot gebacken. Ich hatte so ein Gusto darauf aber ich habe vergessen eins zu kaufen. Da ich alle Zutaten hatte, habe ich mich an der Arbeit gemacht. Und siehe da…es hat geklappt.
Every now and then I bake bread. And this although I don’t eat so much bread respectively I am very satisfied with the quality of the Austrian bread. This time I baked a Turkish flatbread. I had such gusto but I forgot to buy one. Since I had all the ingredients, I got down to work. And behold...I succeeed.

Freitag, 4. März 2016

Overnight Oats


Obwohl das Frühstück die wichtigste Mahlzeit am Tag ist, essen wir häufig etwas Ungesundes oder gar nichts. Ich zum Beispiel kann nicht gleich nach dem Aufwachen etwas essen. Es müssen 1 bis 2 Stunden vergehen, bis ich frühstücken kann. Während der Woche geht sich ein ausgewogenes Frühstück nicht mehr aus. Um mich trotzdem gesund zu ernähren greife ich oft zu Overnight Oats. Overnight Oats werden am Vorabend vorbereitet, sind gesund (denn sie enthalten Kalzium, Vitamin B1, ungesättigte Fettsäuren & Mineralstoffe und Spurenelemente). Ein weitere Vorteil ist, dass es unzählige Zubereitungsmöglichkeiten gibt. Ich habe mich dieses mal für eine vegane Variante entschieden.
Although breakfast is the most important meal of the day, we often eat something unhealthy or even skip it. Take me as an example: I cannot eat right after waking up. 1 to 2 hours must pass until I can have breakfast. During the week, it is impossible for me to have a balanced breakfast. In order to have a balanced breakfast I often eat overnight oats. The great thing is that overnight oats are prepared the night before, are healthy (they contain calcium, vitamin B1). A further advantage is that you can prepare them in so many different ways. This time I choose a vegan version.

Printfriendly