Grissini

Sonntag, 29. Mai 2016

Hallo ihr Lieben! Wie geht es euch? Heute habe ich eine neue Knabberei für euch, und zwar Grissini. Es war ein Sonntag, alle Geschäfte waren geschlossen und ich hatte Lust auf was Salziges. Also was tun? Rezepte durchgehen und was selber zubereiten. Ich habe mich dann für Grissini entschieden, denn ich hatte alle Zutaten daheim und sie sind auch einfach zuzubereiten. Gesagt, getan...und hier ist das Rezept.

Vegetarische Quesadillas

Mittwoch, 25. Mai 2016
Vegetarische Quesadillas

Letzten Herbst habe ich Urlaub in Mexico gemacht. Es war ein Strandurlaub in Plaja del Carmen. Es war so herrlich...in Wien war es fast Winter und da waren es über 30 Grad. Sonne, Strand und Meer...was will man mehr? Vielleicht gutes Essen? Das gab es reichlich. Ich liebe die mexikanische Küche und ich war gespannt viele neue Speisen auszuprobieren. Ich übertreibe nicht, wenn ich euch sage, dass ich täglich Guacamole gegessen habe. Immer und überall. Und Salsa. Und etwas das ich auch gerne zum Frühstück gegessen habe sind Quesadillas. Ich wollte nicht bis zu meinem nächsten Mexico Urlaub warten um Quesadillas wieder zu essen, also wurden sie nachgekocht. Denn es geht so schnell und ist so einfach. Falls ihr Quesadillas auch ausprobieren wollt, hier das Rezept.

Buttermilchwaffeln

Freitag, 20. Mai 2016
Buttermilchwaffeln

Kennt ihr das? Man will unbedingt ein neues Küchengerät/ Gadget/ Schuhe/ Kleidung usw. und nachdem man es hat wird es nicht so oft verwendet? So geht es mir momentan mit meinem Waffeleisen. Ich habe mir das gute Ding vor über 2 Jahre gekauft, im Einsatz war er aber nur 2 Mal bis jetzt. Das musste sich ändern, also wurden Heute Buttermilchwaffeln gebacken. Das Ergebnis schmeckt köstlich…daher hoffe ich, dass ich jetzt öfters welche backen werde.

Rote Linsensuppe

Montag, 16. Mai 2016
Rote Linsensuppe

Ich habe mich so über den Frühling und die warmen Tage gefreut. Und jetzt so was...sein mehreren Tagen regnet es und es ist so kalt. Ich will, dass endlich der Sommer kommt. Ich mag die kalten und verregneten Tage nicht. Ich will draußen in der Sonne sitzen und ein Glas Hugo genießen. Das einzig gute an diesen verregneten Tage ist, dass ich koche. So wurde ich halt von diesem grausigem Wetter „gezwungen“, diese leckere rote Linsensuppe zu kochen. Ihr werdet mir nicht glauben, wenn ich euch sage, dass diese Suppe seit 5 Jahren auf meine To-Cook-Liste steht. Ich habe nur Gutes über diese türkische rote Linsensuppe gelesen. Dass sie sehr gesund und lecker ist. Und wisst ihr was? Das stimmt! Also wartet keine Jahre bis ihr sie kocht.

Salat mit getrockneten Tomaten und Pilzen

Donnerstag, 12. Mai 2016
Salat mit getrockneten Tomaten und Pilzen

Heute gibt es wieder mal ein einfaches Salat Rezept. Nachdem ich die vegetarischen Burger gemacht habe sind mir wieder Zutaten übrig geblieben. Die mussten dann natürlich verwendet werden...und so entstand dieser Salat. Mit den Zutaten vom Burger und ein paar Sachen die ich noch in Kühlschrank hatte, ist dieser leckere Salat entstanden. Ich mag es wenn Zutaten übrig bleiben und man muss sie schnell verwenden. So werde ich immer kreativ. 

Rhabarber Konfitüre

Sonntag, 8. Mai 2016
Rhabarber Konfitüre

Ich weiß nicht ob ich euch schon mal gesagt habe, aber ich liebe Rhabarber und freue mich immer wieder wenn die Rhabarber Saison anfängt. Dann wird viel mit Rhabarber gebacken. Neue Rezepte wie die Rhabarber-Tarte werden ausprobiert aber auch alte Rezepte wie zum Beispiel der Rhabarber Tiramisu werden wieder zubereitet. Vorige Woche habe ich wieder was mit Rhabarber gemacht...eine Rhabarber Konfitüre. Ich mag Konfitüre eigentlich nicht so sehr, denn sie ist mir viel zu süß. Aber die Rhabarber Konfitüre ist einfach perfekt...nicht zu süß, nicht zu sauer...wie gesagt...perfekt für mein Geschmack. Habe eine kleine Menge zubereitet, werde aber noch ein paar Gläser einkochen.

Naan Brot

Mittwoch, 4. Mai 2016
Naan Brot

Wer die indische Küche mag, kennt natürlich das köstliche Naan Brot, welches häufig als Beilage zu Hauptgerichte gereicht wird. Man kann es in Curry tunken, als Beilage zu Suppe essen oder mit leckeren Dips servieren. Ich habe das Naan Brot zu diesem griechischen Hummus serviert. In Indien wird Naan meistens über das offene Feuer gebacken, das heißt aber nicht, dass man das Naan Brot nicht auch selber backen kann. Hier gibt es heute ein Rezept dafür.

Print freindly