Montag, 25. Januar 2016

Smoothie-Bowl


Im Dezember habe ich eine E-Mail von Tchibo* erhalten, mit der Frage ob ich bei ihrer Blogparade – „Vitaminbombe“ mitmachen will. Ich habe natürlich mit „Ja“ geantwortet. Wie ihr wisst esse ich sehr viel Gemüse und Früchte, daher passt das Thema sehr gut zu mir. Nach langem Überlegen habe ich mich für ein Smoothie-Bowl-Rezept entschieden. Smoothie-Bowl ist ein neuer Frühstückstrend – der Smoothie , dem man etwas weniger Flüssigkeit als sonst zugibt, kommt zusammen mit verschiedenen Toppings in eine Schüssel. So hat man ein sehr gesundes Frühstück.
In December I received an email from Tchibo*, with the question if I want to participate to their Blog Parade "vitamin bomb". Of course I answered "yes". As you know I eat a lot of vegetables and fruits, so the theme fits very well to me. After much thinking I decided to take part with a Smoothie bowl recipe. Smoothie bowl is a new breakfast trend - the smoothie, which is slightly less fluid than usual, comes along with various toppings in a bowl. So you have a very healthy breakfast.

Am 27/01 werden auf dem Tchibo Blog alle Blogger Kreationen veröffentlicht. Da kann man für das liebste Rezept auch stimmen. Unter allen Kommentaren, die bis 10.02. einlangen, wird ein Vitaminbomben-Package (bestehend aus Obst- und Gemüseschneider & Smoothie-Maker) verlost.
On the 27/01 all blogger creations will be published on the Tchibo Blog. You can vote for the favorite recipe. Among all the comments that vote until 10.02 a vitamin bomb package (consisting of fruit and vegetable cutter & smoothie maker) will be raffled.

Man nehme/ You need:

Für den Smoothie/ For the smoothie:

  • ½ Ananas/ ½ pineapple
  • 1 Banane/ 1 banana
  • 1 Apfel/ 1 apple
  • 2 handvoll Spinat/ 2 handful spinach
  • 2 cm frischen Ingwe/ 2 cm fresh ginger
  • Saft von ½ Orange/ juice from ½ orange

Für das Topping/ For the topping:

  • ½ Banane/ ½ banana
  • ½ Apfel/ ½ apple
  • 2 Ananasscheiben/ 2 pineapple slices
  • Granola/ granola

Portionen: 2/ servings: 2
Zubereitungszeit: 15 Minuten/ preparation time: 15 minutes

So geht man vor/ This is how we proceed:

Für den Smoothie Banane, Ananas und Ingwer schälen. In Stücke schneiden. Apfel waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Spinat waschen. Alles im Blender oder Smoothie Maker geben und gut mixen. In eine Schüssel geben.
For the smoothie peel banana, pineapple and ginger. Cut into pieces. Wash apple, quarter and remove the core. Wash spinach. Put everything in the blender or smoothie maker and mix well. Pour in a bowl.

Für das Topping Banane, Apfel und Ananasscheiben in kleine Stücke schneiden. Ich habe dafür den Obst- und Gemüseschneider von Tchibo verwendet, da ich gleichgroße Stückchen wollte. Ein Messer tut es aber auch. Die Obststückchen und das Granola (Rezept folgt) in der Schüssel geben und schon ist die Smoothie Bowl fertig.
For the topping cut banana, apple and pineapple slices in small pieces. I used the fruit and vegetable cutter from Tchibo because I wanted equal pieces. A knife also works. Place the pieces of fruit and the granola (recipe follows) in the bowl and your smoothie bowl is ready


Kennt ihr dieses Trend? Wie findet ihr ihn?
Do you know this trend? How do you find it?

* sponsored post

Kommentare:

  1. Das ist aber eine leckere Rezeptidee, werde ich mir gleich mal merken! :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  2. toll, also ein Email von Tschibo - gratuliere,
    hatte ich noch nicht :-)

    und eine gelungene Vitaminbombe hast du da ja wirklich am Start,

    schaut richtig klasse aus

    lg netzchen

    AntwortenLöschen
  3. Oh eine Smoothie-Bowl! Wie super gut. Damit startet man auf jeden Fall richtig in den Tag.

    LG,
    Cookies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Schmeckt auch super lecker.
      LG

      Löschen
  4. Danke für die lieben Worte auf meinem Blog! :)

    Das ist eine tolle Idee von Tchibo, mir gefällt dein Rezept gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tchibo hat immer tolle Blogparaden. Und ich freue mich immer wenn ich dabei sein darf. Dann muss ich immer meiner Kreativität freien lauf lassen :)

      Löschen
  5. oh das sieht toll aus! glg Gudrun von http://gudrunsdailykitchen.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen

Printfriendly