Mitzia’s Babyshower - Blue Velvet Cake

Samstag, 30. Januar 2016
Blue Velvet Cake

Was machen 7 Bloggerinnen wenn ihre Blogger-Freundin bald Mutter wird? Wer weiß es? Keiner? Ok...ich verrate es euch...sie organisieren eine virtuelle Baby-Party. Aber von Vorne: Mitzia von Cook’N’Roll kriegt bald ihr erstes Baby. Und Verena hatte die tolle Idee für Mitzia eine virtuelle Überraschungs-Baby-Party zu schmeißen. Und gleich weitere 5 Bloggerinnen wollten dabei sein. In unserer geheimen FB-Gruppe wurde dann an der Idee weiter getüftelt. Wer macht was? Wann soll die Party steigen? Wer kümmert sich um einen Banner (Danke Angie!)? Diese Fragen wurden dann alle beantwortet und so steigt jetzt die Party und ihr seit alle dabei!

Smoothie-Bowl

Montag, 25. Januar 2016
Smoothie-Bowl

Im Dezember habe ich eine E-Mail von Tchibo* erhalten, mit der Frage ob ich bei ihrer Blogparade – „Vitaminbombe“ mitmachen will. Ich habe natürlich mit „Ja“ geantwortet. Wie ihr wisst esse ich sehr viel Gemüse und Früchte, daher passt das Thema sehr gut zu mir. Nach langem Überlegen habe ich mich für ein Smoothie-Bowl-Rezept entschieden. Smoothie-Bowl ist ein neuer Frühstückstrend – der Smoothie , dem man etwas weniger Flüssigkeit als sonst zugibt, kommt zusammen mit verschiedenen Toppings in eine Schüssel. So hat man ein sehr gesundes Frühstück.

Kochkurs “Cucina Povera” (German only)

Freitag, 22. Januar 2016

Letzte Woche habe ich wieder mal einen Kochkurs besucht. Dieses war ein bisschen anders. Wieso das? Weil es kein Kochkurs für Blogger war. Weil es in einer neuen Location stattgefunden hat. Weil es nicht von einem professionellem Koch gehalten wurde. Und weil ich neue Gerichte kennenlernen durfte. Aber vom Anfang an.

Mousse au Chocolate

Montag, 18. Januar 2016
Mousse au Chocolate

Mousse au Chocolate Rezepte gibt es wie Sand am Meer. Mit Eier, ohne Eier, nur mit Dotter, nur mit Eiweiß. Das richtige Rezept zu finden ist nicht so einfach. Und was macht man in so einem Fall? Die verschiedene Rezepte lesen und sich für eines entscheiden. Ganz nach Bauchgefühl. So habe ich zumindest gemacht. Nachdem ich verschiedene Rezepte im Internet und in meinen verschiedenen Kochbücher gelesen habe, habe ich mich für eines aus meinem Kochbücher entschieden. Natürlich wurde das ein wenig geändert. Meine Freunde und ich waren mehr als zufrieden mit dem Ergebnis, also werde ich euch das Rezept nicht vorenthalten.

Heiße Amaretto-Schokolade

Mittwoch, 13. Januar 2016
Heiße Amaretto-Schokolade

Als ich mal wieder auf Pinterest war, habe ich ein interessantes Rezept für eine heiße Schokolade für Erwachsene gesehen. Ich wollte es gleich ausprobieren, aber da stellte sich heraus, dass ich 50% der Zutaten nicht hatte. Und nur für dieses eine Rezept wollte ich kein Schokoladenlikör kaufen. Und auch kein Wodka. Aber diese heiße Schokolade wollte ich unbedingt ausprobieren. Also schaute ich was ich so noch zu Hause hatte. Es wurde improvisiert und so entstand dann diese heiße Amaretto-Schokolade. Falls ihr es auch probieren wollt, hier ist das Rezept.

Entenbrust mit Orangensoße

Samstag, 9. Januar 2016
Entenbrust mit Orangensoße

Dieses Jahr habe ich Weihnachten wieder zu Hause mit meiner Familie verbracht. Essenstechnisch bedeutet das: Russischer Salat, Nudelsuppe, Krautroulade und vieles mehr. Das ist die Tradition in meiner Familie...oder besser gesagt in fast allen Familien in Rumänien. Hätte ich Weihnachten wieder in Wien verbracht, hätte es was ganz anderes am Weihnachtsabend gegeben, nämlich Entenbrust mit Orangensoße. Da ich wusste, dass ich das nicht für Weihnachten kochen kann, habe ich das Rezept ein paar Tage früher für mich gekocht. Ich hätte ja bis nächstes Weihnachten warten können, aber das wollte ich ja nicht. Wer weiß wo ich das es verbringen werde?

Marzipan Minigugl

Dienstag, 5. Januar 2016
Marzipan Minigugl

Ihr Lieben, ein neues Jahr hat angefangen. Ich hoffe ihr habt Silvester schön verbracht. Ich war mit Freunden unterwegs und wir hatten einen schönen Abend. Wie gesagt...ein neues Jahr hat angefangen...und ich wusste nicht welches Rezept ich als erstes posten sollte. Beim Durchsehen meiner Ordner habe ich mich dann für die Marzipan Minigugls entschieden. Wieso gerade dieses Rezept? Weil ich sie schon vor 2 Jahren gebacken habe und ich mir jetzt vorgenommen habe, dass ich endlich die Rezepte veröffentliche, die jetzt Ewigkeiten darauf warten. Und der Anfang machen halt diese Marzipan Minigugl

Print freindly