Donnerstag, 29. Oktober 2015

Gemüseaufstrich/ Vegetable spread


Ihr Lieben, heute gibt es mal wieder ein typisch rumänisches Rezept. Es handelt sich dabei um einen Gemüseaufstrich – in Rumänien unter zacuscă bekannt. Es ist das erste mal, dass ich mich an dem Rezept herantraue. Als ich noch in Rumänien gelebt habe, hat meine Oma das immer gemacht. Aber jetzt lebe ich in Wien und es wurde an der Zeit, dass ich den Gemüseaufstrich mal alleine koche. Ich habe das Rezept von meiner Oma genommen, also ein Familienrezept, da ich aber nicht vorsichtig gelesen habe, habe ich es ein wenig geändert. Das hatte aber keinen Einfluss auf das Endergebniss, ich hatte aber viel mehr Arbeit. Ich muss euch vorwarnen...man braucht viel Geduld um diesen Gemüseaufstrich zu machen...ich habe 2 Tage daran gearbeitet.
Today I have again a typical Romanian recipe. It is a vegetable spread - known as zacuscă in Romania. It is the first time that I make this dish. When I was living in Romania, my grandmother was making this spread for me. But now I live in Vienna and it was about time that I cook the vegetable spread. I took the recipe from my grandma, so it is a family recipe. Since I did not read it carefully, I have changed it a bit. But that did not affect the final result, but I had a lot more work. I must warn you...you need a lot of patience to make this vegetable spread…I worked two days on it.

Samstag, 24. Oktober 2015

Flaschen und Gläser sterilisieren – so geht es/ Sterilize bottles and jars – how it is done


Da ich vorhabe, in der nächsten Zeit euch Rezepte zu zeigen die in sterilisierten Flaschen oder Gläser zu füllen sind, habe ich mir gedacht ich schreibe zuerst einen speziellen Beitrag für dieses Thema. Wenn wir wollen, dass die selbstgemachte Marmelade, die eingelegten Salzgurken oder der selbstgemachte Likör lange hält und nicht gleich zu schimmeln beginnt, müssen wir die Gläser/ Flaschen sterilisieren. Heute zeige ich euch wie ich das mache.
As I intend, to show you in the near future recipes where you need sterilized bottles or jars, I thought I write a special post for this topic. If we want that our homemade jam, our pickles or homemade liqueur last long and does not begin to mold, we need to sterilize the jars /bottles. Today I show you how I do it.

Dienstag, 20. Oktober 2015

Schokoladenflammerie mit Zimtbirnen/ Chocolate blancmange with cinnamon pears


Das Rezept für Schokoladenflammerie mit Zimtbirnen habe ich mir schon voriges Jahr in meinem Rezeptheft geschrieben. Erst diese Woche bin ich endlich dazugekommen es zu backen. Ich sehe immer soviele tolle Rezepte die ich nachkochen/ nachbacken will, aber die Zeit fehlt einfach. Und manchmal auch die Lust. Und wenn man einmal Zeit und Lust hat, findet man ein bestimmte Zutat nicht mehr, dann die Saison ist schon vorbei.  Das geschah voriges Jahr. Aber jetzt haben die Birnen wieder Saison also wurde  Schokoladenflammerie mit Zimtbirnen dann diese Woche vorbereitet. Ein kleiner Tipp von mir: wenn ihr es auch nachbacken wollt, dann wartet nicht ein Jahr. Sonst entgeht euch was.
Last year I've written down in my recipe book the recipe for chocolate blancmange with cinnamon pears. But only this week I finally had time to make it. I always see so many great recipes that I want to cook/ bake, but I do not have always the time. And sometimes I do not want to cook. And once I have the time and am in the mood to cook, I can no longer find a particular ingredient, because the season is already over. This happened last year. But now the pear has season again so I prepared the chocolate blancmange with cinnamon pears this week. A little tip from me: if you want to bake it, then don’t wait for one year. Otherwise you are missing something.

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Rote Beete-Mozarella-Tomaten Salat/ Beetroot-mozzarella-tomato salad


Ich liebe rote Beete und freue mich jedes mal wenn sie wieder Saison hat. Ich esse sie gerne in Suppen, Risotto, Salate oder auch in Kuchen (ja, ihr lest das richtig...Rezept wird noch folgen). Dieses mal habe ich mich entschieden, es wieder in ein Salat zu verwenden. Dieses mal habe ich frische rote Beete gekauft und selber gegart, man kann aber auch ohne schlechtes Gewissen die vorgegarten kaufen. Ich bin sehr begeistert vom Salat (naja...es enthält alles was mir schmeckt, etwas anderes habe ich mir nicht erwartet) und ich will das Rezept heute mit euch teilen.
I love beetroot and I am happy every time it has season. I like to eat it in soups, risotto, salads or even in cakes (yes, you read that correctly...recipe will follow). This time I decided to use the beetroot again in a salad. I bought fresh beetroot and cooked them myself, but you can buy the pre-cooked ones. I like very much the salad (well... it contains everything I like, I did not expect something else) and today I want to share the recipe with you.

Sonntag, 11. Oktober 2015

Lachscreme/ Salmon cream


Ihr Lieben, es ist Samstag Abend und ich sitze hier vor meinem PC…Laptop um genauer zu sein und ich bereite den morgigen Beitrag vor. Da ich heute noch ins Kino gehe, werde ich mich kurz fassen...ich muss mich noch fertig machen. Dieses mal gibt es wieder ein super einfaches Rezept und zwar Lachscreme.
It's Saturday night and I'm sitting here in front of my PC... laptop to be more precise and I prepare tomorrow's post. As I will go to the cinema today, I'll be very quick...as I still have to get ready. This time I have again a super simple recipe for you - namely salmon cream.

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Kürbis-Schnecken/ Pumpkin rolls


Heute gibt es ein Rezept für eine Kürbis-Riesenschnecke. Ein Rezept für Zimtschnecken habe ich schon in der Vergangenheit veröffentlicht, jetzt wollte ich eigentlich Nuss-Schnecken backen. Aber dann habe ich das Rezept von Kürbis-Schnecken bei Sabina von Starlight in the Kitchen gesehen und ich musste es einfach ausprobieren. Zumindest die Füllung, obwohl ich das dann auch ein wenig abgewandt habe. Und bei Jenny von Zucker, Zimt und Liebe habe ich die Riesenschnecke gesehen. Also entschied ich mich dafür anstelle von normal-großen Kürbis-Schnecken eine Kürbis-Riesenschnecke zu backen. Obwohl ich schon ein sehr gutes Teigrezept hatte, habe ich mich entschieden ein anderes auszuprobieren. Gewonnen hat das Rezept aus dem Buch „Swedish culinary classics“ das mir meine Freundin Iulia aus Schweden voriges Jahr mitgebracht hat. Jetzt wisst ihr wie dieses Rezept entstanden ist. Vom Schwierigkeitsgrad her handelt sich um ein einfaches Rezept, ihr müsst aber ungefähr 3 Stunden Zeitaufwand einplanen (wobei das meiste Ruhe- und Backzeit ist).
Today’s recipe is for pumpkin giant roll. In the past I already published a recipe for cinnamon rolls, now I originally wanted to bake some with a walnut filling. But then I saw the recipe of pumpkin rolls at Sabina from Starlight in the Kitchen and I had to try it out. At least I wanted to try out the filling, although I changed it a bit. And on Jenny’s blog Zimt, Zucker und Liebe I have seen a recipe of a giant roll. So I decided to bake a pumpkin giant roll instead of normal-sized pumpkin rolls. Although I already had a very good batter recipe, I decided to try another one. The winner was the recipe from the book "Swedish culinary classics" - a gift from my friend Iulia. Now you know the story of this recipe. It is a simple recipe, but you have to schedule about 3 hours for it (including rest and baking time).

Samstag, 3. Oktober 2015

Kürbis Bruschetta/ Pumpkin bruschetta


Heute habe ich für euch ein feines, leichtes und schnelles Kürbis-Rezept für euch vorbereitet: Kürbis-Bruschetta mit Fetakäse und Rucola. Ergibt eine tolle herbstliche Vorspeise. Es kann aber auch als Snack bei einer Halloween-Party serviert werden.
Today I prepared a nice, quick and easy pumpkin recipe for you: pumpkin bruschetta with feta cheese and rocket salad. It is a great autumnal starter. But it can also be served as a snack at a Halloween party.

Printfriendly