Montag, 28. September 2015

Kartoffelsuppe mit Pfifferlinge/ Potato soup with chanterelles


Mit dem Herbst beginnt die Suppenzeit. Denn mal ehrlich: wer hat Lust bei 30 Grad Suppe zu kochen oder zu essen. Ich ganz bestimmt nicht. Gut, von kalten Suppen spreche ich nicht. Die kann man auch im Sommer vorbereiten. Da muss man den Herd ja nicht anmachen. Jetzt ist es wieder kälter und Suppen sind jetzt mehr als willkommen. Meine erste Suppe, die ich gekocht habe ist diese leckere Kartoffelsuppe mit Pfifferlinge. Eine einfache Kartoffelsuppe war mir zu langweilig, also wurde sie ein wenig aufgepeppt. Und das Ergebnis ist einfach WOW. Aber davon müsst ihr euch überzeugen.
With autumn the soup season begins. Because let's face it: who wants to cook or eat soup at 30 degrees. I surly do not want. Well, I'm not talking of cold soups. You can prepare them during the summer. Since you don’t even have to turn on the stove. Now it's getting colder and soups are more than welcome. My first soup I cooked is this delicious potato soup with chanterelles. A simple potato soup was too boring for me, so I spiced it a bit up. And the result is just WOW.

Donnerstag, 24. September 2015

Gebackener Camembert mit Feigen und Honig/ Baked Camembert with figs and honey


Ich habe euch im vorigen Beitrag erzählt, dass ich einfach zugreifen musste, als ich die Feigen gesehen habe. Was ich euch vorenthaltet habe ist, dass ich wieder mal zu viele gekauft habe. Also sind mir 2 Feigen übriggeblieben. Diese mussten auch verarbeitet werden bevor sie schlecht werden. Aber eine Idee hatte ich nicht. Als ich auf Pinterest gestöbert habe, entdeckte ich ein Bild vom gebackenen Camembert mit Feigen und Honig. Und so wusste ich was ich als nächstes backen werde.
I have told you in the previous post that I just had buy the figs when I saw them. What I didn’t tell you is that I have once again bought too many. So I had 2 unused figs. I had to use them before they go bad. But I had no idea what to cook/ bake with them. When I browsed on Pinterest, I found a picture of the baked Camembert with figs and honey. And so I knew what I'm going to bake next.

Sonntag, 20. September 2015

Feigen Tartelettes/ Figs tartelettes


Was mir am Herbst gefällt sind die saisonalen Produkte. Endlich findet man wieder Feigen, Birnen, Pflaumen, Kürbisse, Maronis oder verschiedene Pilzarten. Was mir am Herbst nicht gefällt sind die niedrigen Temperaturen. Vor allem wenn es einen großen Unterschied von heute auf Morgen gibt. Da ist eine Erkältung fast vorprogrammiert. Dafür freue ich mich wieder mit den obigen Zutaten zu kochen. Als ich Feigen gesehen habe, habe ich sie einfach gekauft. Und schon wusste ich was ich damit Zubereiten werde – feine Tartelettes mit Ziegenfrischkäse, Honig und natürlich Feigen. Keine Bange, wer keine Ziegenfrischkäse mag kann ganz normalen Frischkäse nehmen. Das sollte kein Hindernis sein um diese Tartelettes nicht zu backen. :)
What I like about autumn are the seasonal products. Finally you can finds again figs, pears, plums, pumpkins, chestnuts or different mushrooms. What I do not like about fall are the low temperatures. Especially when they drop from one day to the other. Since a cold is almost inevitable. But I am looking forward to cooking with the above ingredients. When I saw figs, I just bought them. And then I knew what I was going to prepare with them – this fine tartelettes with goat cheese, honey and figs. Do not worry if you do not like goat cheese –you can take normal cream cheese. That should not be an obstacle for not baking this tartelettes. :) 

Dienstag, 15. September 2015

Rindergulasch mit Möhren/ Beef stew with carrots


Heute kommen all meine fleischliebende Leser auf ihre Kosten, denn es gibt endlich wieder ein fleischlastiges Gericht. Wie ihr schon wisst hält sich mein Fleischkonsum in Grenzen. Und das vor allem im Sommer. Leider ist der Sommer (momentan) vorbei, also kann man ab und zu auch was Deftigeres gekocht werden. Ich habe voriges Wochenende dieses Rindergulasch mit Möhren gekocht und jetzt wird das Rezept mit euch geteilt.
Today all my meat-loving readers will be happy, because I finally posted again a dish containing meat. As you already know my meat consumption is very low. Especially in the summer. Unfortunately, the summer is (currently) over, so now we can cook something else then salads. I have cooked the last weekend this beef stew with carrots and now I share the recipe with you.

Freitag, 11. September 2015

Beeren Torte/ Berry Cake


Wie ihr schon wisst, bin ich kein Talent wenn es Torten geht. Aus irgendeinem Grund sehen sie bei mir nie so aus, wie ich es mir vorstelle. Aber sie schmecken immer gut, und das ist das wichtigste. Aber auf die heutige Beeren Torte bin ich schon ein wenig stolz…denn sie schmeckt nicht nur gut, sondern sieht auch gut aus. Zumindest bin ich dieser Meinung. Gut, viel Falsches kann man hier auch nicht machen…aber trotzdem. Ich bin ziemlich zufrieden mit dem Ergebnis.
As you already know, I'm not a talent when it comes to cakes. For some reason they never look as I want. But they always taste good, and that's more important. But about today's berries cake I am a bit proud ... because it does not only tastes good but it also looks good. At least this is my opinion. Well, you cannot do a lot wrong here...but still. I'm pretty happy with the result.

Montag, 7. September 2015

Pasta to Go


Jenny von www.tulpentag.blogspot.de hat zum Picknick eingeladen. Das wird ein spezielles Picknick, denn Jenny will was ganz bestimmtes…und zwar will sie nur Pasta Gerichte. Da mir das Thema gefällt und ich liebend gerne Pasta esse, habe ich mir auch etwas überlegt. Ich habe mich für einen Nudelsalat mit Cherrytomaten, Babymozzarella, Parmaschinken und Rucola entschieden, weil dieser Nudelsalat sowohl warm als auch kalt sehr gut schmeckt. Bevor ich zum Picknick fahre, lasse ich euch mit dem Rezept.
Jenny from www.tulpentag.blogspot.de invited us to a picnic. This is a special picnic because Jenny wants something very specific... she just wants pasta dishes. Because I like the theme and I love to eat pasta, I've decided to join her picnic. After some thinking I opted for a pasta salad with cherry tomatoes, baby mozzarella, Parma ham and rocket salad, because this dish tastes very good no matter if you serve it warm or cold. Before I go to the picnic, I leave you with the recipe.

Donnerstag, 3. September 2015

Wassermelonen-Martini/ Watermelon Martini


Ihr Lieben, heute gibt es ein Cocktail Rezept und zwar für Wassermelonen-Martini. Ich habe diesen Cocktail vor kurzem in einer Bar getrunken und als sehr lecker empfunden. Ein paar Wochen später habe ich es dann selber gemixt und heute zeige ich euch was rausgekommen ist.
Hi all! Today I have a cocktail recipe for you - watermelon martini. I drank this cocktail recently at a bar and I liked it very much. A few weeks later I mixt it myself and today I will share the result with you.

Printfriendly